1

Mittwoch, 23. Juni 2004, 15:36

Bei mir hinter dem Haus ist ein ....... grosser Acker auf dem ich eigentlich fliegen könnte

Hallo !

Hier mal 2 Bilder von dem Acker bei mir hinter'm Haus.

Eigentlich könnte ich hier fliegen aber irgendwie traue ich mich nicht.

Ich habe irgendiwie nicht den Mut hier zu fliegen - wahrscheinlich habe ich nur den falschen Flieger. Ein Junior Sport braucht halt irgendwie Platz zum Landen ... der ist hier nicht so richtig vorhanden.

Ein kleiner Flieger müsste her ... mit dem man nahezu Punktgenau landen kann :D Nur welcher ? :)

nach links schauend ...
nach rechts schauend ...

Zum nächsten Flugplatz sind es immerhin 20 Minuten - auf die ich immo null Lust habe :(

2

Mittwoch, 23. Juni 2004, 15:57

Was kleines (max ~1,20m), leichtes (max600g) aus EPP?!

z.B. XFree?


Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (23. Juni 2004, 15:58)


3

Mittwoch, 23. Juni 2004, 16:13

Hmm..

X Free hatte ich teuer in Erinnerung ... mit den ganzen Klamotten

Schauen wir dochmal ...

Danke

4

Mittwoch, 23. Juni 2004, 16:21

Wenn dir der Platz nicht reicht, wie groß ist der Flugplatz?
Gruß David

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Juni 2004, 16:26

Hallo Bastian,

denke auch, dass sich da locker ein Junior Sport fliegen lässt...

Da ist aber schon was eingepflanzt auf dem Acker, oder? Hat da der entsprechende Landwirt nix dagegen, wenn Du da mal reinschlappst?

Grüße,

Daniel

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Juni 2004, 16:46

Hi
Ich were froh wen ich so ne wiese hätte (dan würde ich jetzt fliegen)
Wie wärs mit nem X-Free oder ner Ulti


Jonas

7

Mittwoch, 23. Juni 2004, 19:20

Naja drauf darf ich halt nicht - das ist es ja. Erst wenn das Feld abgeerntet ist.

Und ein XFree oder eine Ultimate, ja das würde gehen ... halt am besten so das ich vor meinen Füssen wieder landen kann.

Nur da bin ich auch mit locker 300€ + dabei wenn ich mich nicht irre ;)

8

Mittwoch, 23. Juni 2004, 19:41

HI

Wie wärs mit nem Picojet???

Kosten ~130€ :ok:
Gruß Robert

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Juni 2004, 20:02

Den PicoJet vor den Füßen landen? So direkt auf dem Punkt? Hm, das dürfte das Material nicht lange mitmachen.

Zitat

mit dem man nahezu Punktgenau landen kann


Heli? Meine Landefläche ist eine 10x10m große Wendeschleife mitten im Kornfeld. Passt mein Auto, mein Heli und ich drauf. "Mein Bauer" hat auch nichts dagegen, wenn ich mal vorsichtig ein abgestürztes Modell bergen muss.
Gruß Frank

10

Mittwoch, 23. Juni 2004, 20:03

Heli ist nichts für mich - aber die Idee ist ansonsten super :)

11

Mittwoch, 23. Juni 2004, 23:26

hi
sag mal ehrlich
bist du da tatsächlich noch nie geflogen ???

nimm ein toro 300

sal start

nicht landen :D fangen 8)

grusssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

DonKracho

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Juni 2004, 01:58

Also EPP Nuri würde ich auch sagen, den kannste auch vor eine Wand 'landen' ohne das was passiert. Nur die vielen dort parkenden Autos würden mich stören, die sind nicht so stabil wie ein EPP-Nuri :D Ein X-Free ist wirklich eine andere Preisklasse und auf Grund seiner Konstruktion trotz EPP auch nicht unzerstörbar.
/DonKracho
Schraubst Du noch, oder wohnst Du schon?

13

Donnerstag, 24. Juni 2004, 07:45

Wie wärs mit einem Elektro HLG wie Libelle oder so. Kannste auch unter 500 Gramm halten.

14

Donnerstag, 24. Juni 2004, 09:27

also das mit dem Acker klärst Du am besten vorher mit dem Landwirt ab. Höflich fragen, ob Du da starten und landen darfst (sonst ists nämlich ungesetzlich!) und auch mit ihm diskutieren, was das für Folgen hat, wenn Du im Acker landest und nur mal schnell Dein Modell holen musst. Der Landwirt lebt von dem, was da wächst.

15

Donnerstag, 24. Juni 2004, 11:47

... fahr´ RC-Cars ... :D :D :D


Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

Frderik Bialon

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a/M

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Juni 2004, 17:49

Zitat

Nur da bin ich auch mit locker 300€ + dabei wenn ich mich nicht irre ;)


Da irrst du dich aber !!


Ulti : Selberbauen ~5-10€ Servos(3) : ~60€ Motor : brussless : CDR~5€ Bürste: 5€ Regler : Brussless: 55€ Bürste 20€ Empfänger : Wirst doch nen kleinen Empfänger haben ;)

Macht : Brussless : ~130€ Bürste :~95€
Müsste doch in etwa stimmen.

17

Donnerstag, 24. Juni 2004, 19:49

oder statt nem CD-Rom ein Ditto Motor. Dann kann es auch eine größere Ulti sein :ok:
Gruß Robert

Frderik Bialon

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a/M

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Juni 2004, 20:08

Aber ein Ditto ist doch fast das gleiche wie ein CDR
???

19

Donnerstag, 24. Juni 2004, 20:49

ja aber er bringt mehr Leistung ;)
Gruß Robert

Max Sch

RCLine User

Wohnort: Wien 1220

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Juni 2004, 22:04

Ja und dann muss man halt noch die Lipos dazu rechnen und wenn kein passender Lader vorhanden ist den auch noch.
Grüße Max