Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Albert

RCLine User

  • »Albert« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. August 2004, 12:36

Deutsches Sprach, schweres Sprach

Hallo Leute,
um die "Gesellschaft für deutsche Sprache e.V." ein wenig zu unterstützen,
bin ich auf der Suche nach deutschen Wörtern mit möglichst vielen Doppel- oder Mehrfachbuchstaben hintereinander.

Ein paar Beispiele:
Aussaattopf und Aussaattermin sind ja wohl schon Klassiker.
Nicht zu verachten sind auch Seeaalliebhaber, die gerne Seeaalleber in Seeaallake verspeisen (igitt igitt).
Auch Rahmmeerrettich in Melisseessenz ist nicht zu verachten.

LG
Albert Öttl
Wien

M._Kohler

RCLine User

Wohnort: CH - Emmental

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. August 2004, 13:11

Da gäbe es in der Schweiz die Moosseeschifffahrt
Mit freundlichen Grüssen
Martin Kohler

3

Montag, 2. August 2004, 13:12

RE: Deutsches Sprach, schweres Sprach

Zitat

Melisseessenz

dürfte im allgemeinen Sprachgebrauch als Melisse-n-essenz bekannter sein...

der Maassee liegt aber in Belgien. Aber in der Konsequenz dürfte dann dort eine Maasseeaalleere herrschen...

M._Kohler

RCLine User

Wohnort: CH - Emmental

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. August 2004, 15:40

RE: Deutsches Sprach, schweres Sprach

Maassee in Belgien, kann sein!
In der CH gibts auf jeden Fall den Moossee, aber wie es da mit der Aalleere aussieht - keine Ahnung... :)
Mit freundlichen Grüssen
Martin Kohler

eismarder

RCLine User

Wohnort: D-24539 NMS,Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. August 2004, 18:46

Das Wort, welches nach der neuen Rechtschreibreform folgendermaßen geschrieben wird, finde ich am schlimmsten:

Teeei!!!

Grausig!
Physikalische Gesetze sind dazu da, dass man sie bricht !!
Wer Sex für das schönste hält, der war noch nie richtig kacken!!

6

Dienstag, 3. August 2004, 09:41

mußte es fünfmal lesen:

[SIZE=3]Solooboist[/SIZE]
You haven't won the race, if in winning the race you have lost the respect of your competitors."

Bitte schön, gern geschehen

T-Fan

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. August 2004, 12:54

:D ich auch!

Und was genau ist ein Solooboist?? ==[]

Frank

8

Dienstag, 3. August 2004, 12:58

ich denke, das ist einer im Orchester der als Solist die Oboe bläst :D, frach mich aber nicht wie die dann mit Nachnamen heißt
You haven't won the race, if in winning the race you have lost the respect of your competitors."

Bitte schön, gern geschehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan Ludwig« (3. August 2004, 12:59)


9

Donnerstag, 5. August 2004, 21:35

TEEEI

was ist das, ein Taikonaut?

Ecky

RCLine User

Wohnort: Fürstentum Büdingen

Beruf: Dipl.Ing.(FH) Biotechnologie

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. August 2004, 11:12

War das nicht die chinesische Version eines Astronauten?
Gruß, Ecky
[size=1]Yoda of Borg am I, grammar irrelevant is.

.[/size]

only-Verbrenner

RCLine User

Wohnort: Datschiburg

Beruf: mir ist nix zu schwör

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. August 2004, 13:29

Zitat

Original von Ecky
War das nicht die chinesische Version eines Astronauten?


Kosmonaut, nicht Astronaut!
:D

Gruß,
Richard

12

Freitag, 6. August 2004, 17:15

Jawohl ein Taikonmaut ist ein chinesischer welttraumtypi ein Cosmonaut ist ein Russe und einen astronaut ein Ami

Ecky

RCLine User

Wohnort: Fürstentum Büdingen

Beruf: Dipl.Ing.(FH) Biotechnologie

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. August 2004, 18:58

Jepp, so war auch mein Wissensstand.

Richy, bist du "von drüben"? :D
Gruß, Ecky
[size=1]Yoda of Borg am I, grammar irrelevant is.

.[/size]

DanielS

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. August 2004, 19:11

Masseentkoppelung :D geiles Wort,gell?
†††††HæD¢®@$H€R†††††

15

Freitag, 6. August 2004, 20:58

Eigentlich wenig Doppelbuchstaben aber die alte „ Rokokokokotte “ ist immer noch gut ! :D


Grüße - Uwe

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. August 2004, 21:14

Hallo zusammen: Hallo Albert, wenn dann noch das SLANG, dazukommt, grauts mir auch. Ich meine die Mundart! Was bitte ist ein
" HINATSCHOP" oder eine "GALUMMER" in Mundart, Hessisch!?
:D :D Jochen, das kennt Ihr doch auch oder? Mundart gewandelt?

17

Freitag, 6. August 2004, 21:52

hab noch was mit 2 ü direkt hintereinander
menüübersicht

gruß thomas