1

Montag, 2. August 2004, 14:35

Frage an die Thüringer Landsleute!

Was gehört eigendlich korrekterweise in:

"Thüringer Mett"??

Gehacktes vom Schwein, ist klar, aber sonst??
Man kann es überall kaufen, aber keiner sagt einem, was drin ist.
(Ist vielleicht auch besser so... :D )

Jetzt möchte ich das aber mal selbst fabrizieren, Fleischwolf ist da, die Sau umgehauen haben wir auch schon.
Fehlt nur noch das Rezept...

Kann mal einer die Omma fragen?

only-Verbrenner

RCLine User

Wohnort: Datschiburg

Beruf: mir ist nix zu schwör

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. August 2004, 00:42

RE: Frage an die Thüringer Landsleute!

Ganz klar, was da noch fehlt: ein Thüringer, getrocknet und gerieben.

äh,..ja


*duckundwech*

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. August 2004, 13:27

Hallo Andi,
ich komme zwar aus Sachsen-Anhalt , kann aber zu den Landsleuten über die Grenze schauen. :D
Das ist sicher ein ganz großes Geheimnis. Die bekannt gute Wurst der Thüringer
wird sicher unter murmeln eines Sprüchleins, mit Kräutern bei Vollmond gepflückt,
hergestellt.
Also wird Dein Produkt immer wieder ein Hamburger - wie könnte es anders sein? :evil:
Hausschlachtung findet doch eh erst im Herbst und Winter statt ???
Und laß erst mal jemand anders vorkosten :evil: - wäre schade um Deine Beiträge!

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. August 2004, 21:58

Is die Sau noch da Andi ? (man achte bitte auf den feinen Unterschied. Ich habe nicht gefragt ob Andie die Sau noch da ist :D :D ).

Wenn Du dat Schwein noch haben tust, denn lass dat man mit die Ostwurst. Dat wird ja doch nüscht. Aber da kannse nix für, dit liecht einfach an dit Thüringen. Schließlich is dit een Produkt wat inne Mangelwirtschaft entstanden is, da kann also nix drin sein, [SIZE=1](volle Breitseite war dit jetzt :D )[/SIZE]

Also meen nordeutscher Freund und Ouzosäufer . . . du tust dat Schwein jetzt in den Fleischwolf haust denn ordentlich Pfeffer, Knoblauch und Salz drauf, bratest alles als flachen Klops und ick komm denn mit ne ordentliche Schrippe und nen Eimer Ketschup bei Dir vorbei :nuts:

Gruß *L* 8^)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LBaeter« (3. August 2004, 21:58)


5

Mittwoch, 4. August 2004, 08:29

Na ja, nach dem das mit den selbstfabrizierten Hamburgern nach Aussage der Handwerkerkollegen ausgesprochen gut funktioniert hat, (man kann die Dinger tatsächlich grillen, ohne das sie zerbröseln, das Gehackte muss nur min. 3x durch den Wolf...), muss es doch noch eine Steigerung geben, gell? :nuts:

Ich hab' mal gegoogelt: Es gibt 1500 Rezepte MIT Thüringer Mett, aber keines FÜR.
Das nenn' ich mal 'ne Logik...

Ham wir hier kein Metzger??

@ Lars:
wg. Bratzwurst:
Die bestzen Thüringer Bratzwürste hab' ich gegessen auf einem Modellflugplatz in der südlichsten Ecke Thüringens, von einem Grill, der war so was von wackelig, der stand da nur noch aus Gewohnheit.
Die Wursten wurden eigens aus Anlass des prominenten West-Besuches von einer Metzgerei aus dem Nachbarort herübergeschafft, Sonntags, "Du muss hintenrum, klopfen..." versteht sich. :ok:

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. August 2004, 11:34

Zitat

(volle Breitseite war dit jetzt )


Laaaaaaars, ich hab´s gesehen. Ich sach´s doch, ich sehe alles :D

MICHA! Der böse Lars hat über die Ostwürschte jenöhlt. Aber im April die Würschte bei Dir haben ihm jeschmeckt. Dit kann ick ja leiden. Diese Doppelzüngigkeit, tztztz.... ;) :D
Gruß Frank

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. August 2004, 13:31

Servus Andi,

Zitat

Ich hab' mal gegoogelt: Es gibt 1500 Rezepte MIT Thüringer Mett, aber keines FÜR.

Vielleicht liegt es daran, daß Du sie falschen Suchbegriffe eingegeben hast?
Suchst Du etwa die berühmte "Thüringer Rostbratwurst"?
Wenn ja, dann gib mal bei Google "thüringer rostbratwurst herstellung rezept" ein,
und du findest z.B. dieses Rezept .

LG
Albert Öttl
Wien

8

Mittwoch, 4. August 2004, 14:41

Hallo Albert,

jetzt ruft das Thema schon internationale Verwicklungen hervor... :ok:
Ich habe gesucht nach "Thüringer Mett+Rezept".
Also das, was man üblicherweise mit Zwiebeln, roh, auf einem Brötchen aufgehäuft, verzehrt.

Ausgehend der Betrachtung, das das gleiche auch in die Wurscht kommt, war Dein Tipp schon mal gar nicht so weit ab. :ok: :ok:

"Der Magen einer Sau,
die Gedanken einer Frau,
der Inhalt einer Wurscht,
bleibt ewig unerfurscht!!

Wilhelm Koch

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. August 2004, 15:28

Servus Andi,
wie wärs damit: ?

Internationale Verwicklungen will ich natürlich vermeiden ;)

LG
Albert Öttl
Wien

10

Mittwoch, 4. August 2004, 18:10

Zitat

Original von frankyboy

Aber im April die Würschte bei Dir haben ihm jeschmeckt. Dit kann ick ja leiden. Diese Doppelzüngigkeit, tztztz.... ;) :D


Naja, mussten ja. Gab nix anderes. :evil: :evil: Waren ja auch Geflügelwürste. Die Gockels hatten nicht so viel Schwein. :D

Mal son Vorschlag, wenn datt beim Andy mit die Türingaas nicht klappt, watt issn mit Fahrgemeinschaft zur Modellbaumesse dieses Jahr nach Hamburch. Zum Hamburga essen. :evil: :evil:

Gruß
-Micha-

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. August 2004, 20:17

Die Wurscht war schon O.K. und ich bin da auch ich nicht sooo wählerisch. Mett gibts doch praktisch überall in unserer Republik. Zwiebelmett, Thüringer Mett und 'Omas selbstgemachtes Mett. Is doch allet eh Wurscht ;) ;)

Zitat

Original von -Micha-
watt issn mit Fahrgemeinschaft zur Modellbaumesse dieses Jahr nach Hamburch. Zum Hamburga essen. :evil: :evil:


:ok: :ok: Na dit is doch ne wunnebare Idee :nuts: . Wir machen sone richtige Fressfahrt, mit lecker Thüringern, Nürnberger Rostbratwürsten, Balina Currywurscht :tongue: und natürlich Hamburgern. Ich bring Semf mit :tongue:

. . . . aber ist denn die Modellbauwelt Hamburg nicht erst wieder nächstes Jahr ??? wat machn wa denn ?

LarS 8^)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

12

Mittwoch, 4. August 2004, 20:49

Nö iss jetzt wohl jedes Jahr!

http://www.hamburg-messe.de/modellbauwel…/start_main.htm

Mit Hamburch hab ich noch Defizite. :evil: :evil:

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. August 2004, 21:06

Hm, die Idee ist ja nicht schlecht. Mal im Auge behalten. :ok:
Gruß Frank

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. August 2004, 21:35

Hallo Andi bin zwar keine Ostler aber mein Schwiegersohn aus Brandenburg mit Verwandschaft aus Triebes, hatte folgende Würzung!
Seine Chef-Koch Anweisung!

Zitat

Zubereitetes Schweinehackfleisch wie Hackepeter und Thüringer Mett enthält
außer Speisesalz, Zwiebeln und Gewürzen keine weiteren Zusätze.

Grins, Jochen

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. August 2004, 15:29

Und das Sprüchlein!

Hallo Jochen,
sagt ich doch. :D
Nur das Sprüchlein murmeln nicht vergessen! :D

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard