1

Sonntag, 22. Februar 2015, 10:58

Standgas stimmt, trotzdem drehen Räder

Guten Tag miteinander

Ich habe folgendes Problem bei meinem Mta4 S.28:
Sobald ich ein paar Runden gefahren bin und ich den Mta4 vom Boden aufhebe drehen die Räder immer schneller.
Ich weiss, dass könnte am Standgas liegen, jedoch passiert mir das beim Starten des Modells nicht, dann stehen die Räder still und ich kann normal losfahren. Also stimmt ja das Standgas...

Kann mir jemand helfen?
Danke!

2

Freitag, 13. März 2015, 14:21

Hallo,

wahrscheinlich ist dein Standgas dann trotzdem zu hoch. Der Vergasser sollte nämlich bei Betriebstemperatur eingestellt werden. Das würde auch erklären warum du den Unterschied beim Starten und dann nach ein paar Runden fahren erst sehen kannst.

Lg Phil

3

Freitag, 1. Januar 2016, 16:25

kuplungsfeder straffer....!
mfg michael

4

Freitag, 1. Januar 2016, 16:37

Der hat ja eine Fliehkraftkupplung und da gibt es dann genau 2 Möglichkeiten.

1. Standgas reduzieren
2. stärkere Federn in die Kupplung einsetzen

Ich vermute aber mal, dein Standgas ist zu hoch und wenn du es reduzierst geht der Motor aus, weil er nicht richtig Eingestellt ist.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+