Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. April 2005, 21:30

Einsteiger Modellbausatz

hallo die seite wurde mir von einem kolegen empfohlen und muss sagen bin angenehm überrascht

so nun zurück zum thema:

suche ein OFF road modellbausatz ( wo man alles zusammenbauen muss nichts fertiges) mit allem drum und dran, d.h. mit fehrnsteuerung und so. das ich nicht noch extra suchen muss.

preis max 250€ wenn das überhaupt möglich ist
soll nur ein einsteigermodell sein aber auch nicht zu lahm.
und er sollte nicht zu sehr nach off road aussehn. eher wie der
Conrad bezeichnung
XB-PRO FORD FOCUS RS WRC 2003
Artikel-Nr.: 227488 - 13


kommt in so ein verbrenner spezial gemisch? wenn ja wo bekomm ich das günstig in meiner umgebung her? und was kostet mich das etwa?



und den p190 von conrad lässt sich nicht finden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Killing of Dead« (13. April 2005, 21:36)


Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2005, 21:46

RE: Einsteiger Modellbausatz

Hallo Roman

:heart: lich Willkommen

Zitat

kommt in so ein verbrenner spezial gemisch? wenn ja wo bekomm ich das günstig in meiner umgebung her? und was kostet mich das etwa?

Wo ist deine Umgebung ???

Zitat

und den p190 von conrad lässt sich nicht finden!

Wo,hier oder bei Conrad? :D
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. April 2005, 22:15

dankeschön

hab gedacht das steht in meinem profil! ==[]

wohne in saarlouis

ne bei conrad finde ich den nicht (onlineshop) :nuts:

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. April 2005, 22:19

such einfach nach verbrenner autos im maßstab 1/10, dann findest den automatisch, er wird meines wissens nach auch nicht als p190 angeboten. wenn du nen verbrenner für 99€ gefunden hast, dann bist du richtig :-) allerdings würd ich gleich 4wd nehmen, macht einfach mehr spaß, ob ein 2-gang im gelände lange hält, wag ich etwas zu bezweifeln, sollte halt mal jemand ausprobieren.

es gibt heutzutage nur noch sehr wenige bausätze unter den einsteiger fahrzeugen, da dies den meisten zu stressig ist.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. April 2005, 22:25

Zitat

hab gedacht das steht in meinem profil!

Leider nicht.:)

Conrad Bestellnummer 227000 - U0
Da findest du ihn.
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. April 2005, 23:32

das ist alles nicht das was ich mir vorstelle

will kein ganz billiges teil

was bedeutet 4wd?

und einen bausatz sonst macht es kein spass

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. April 2005, 23:42

Hi,

im neuen Conrad Modellbaukatalog ist eine gute übersicht auf seite 42...da sind alle zu sehen und man kann lustige Vergleiche anstellen...

4wd ist 4 rad, ansonsten wirds als Anfänger schwierig das ding überhaupt vorwärts zu kriegen.

Das P190 in 4 WG 2 Gang ist der hammer, hab ich noch nie ausgefahren bekommen..

Aber du willst ja eher Gelände, da gibts bei C auch die Entsprechungen zum P190 (welches sich auch zum Buggy oder Monstertruck umrüsten läßt), z.B. Cobra, Predator,

Viel Erfolg,

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. April 2005, 06:11

aber er möchte ja keinen buggy oder monstertruck.

der nachteil von baukästen ist heutzutage, dass sie entweder nur minimal günstiger oder sogar gleich teuer wie fertig sets sind. wenn du nen baukasten holst, ist meist kein motor und keine funke dabei, das macht das ganze gleich wieder unproportional teuer, für 250€ incl. funke denke ich kaum zu realisieren, außer mit nem p190.

und wenn du im gelände fahren möchtest, ist der maßstab 1/10 etwas unvorteilhaft, da die bodenfreiheit zu gering ist. würde dir vorschlagen nen 1/8er buggy zu kaufen, gibts von carson bei ebay recht günstige, später kannst dann ja straßenreifen und ne straßenkaro drauf machen.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

9

Donnerstag, 14. April 2005, 13:46

Zitat

Original von HagbardC72
Das P190 in 4 WG 2 Gang ist der hammer, hab ich noch nie ausgefahren bekommen..


Ich hab's schon mal geschafft, aber dann gebremst, gewendet und als ich wieder zurück beschleunigen wollte, ist der Worst-Case passiert: Motor aus und das Car gerade am weitesten von mir weg... :(
Manche Männer beschäftigen sich ein Leben lang damit, Frauen verstehen zu lernen.

Andere Männer beschäftigen sich mit etwas einfacherem, z.B. der Relativitätstheorie.

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. April 2005, 14:13

...dann sei man froh das Du ein Auto hast. Mir passiert das auch manchmal mit meinen Schiffen 8)

CU Jürger
(der hoffentlich ab morgen was zum P240 erzählen kann)

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. April 2005, 14:57

auf was für kleinen parkplätzen fahrt ihr denn? bei uns waren sie zumindest immer so groß, dass ich meine wettbewerbsautos ausfahren konnte. die sind denke ich mal ne ecke schneller als der p190 :evil:
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. April 2005, 15:09

An sich ist der Platz relativ groß (noch größer wär schöner), zusätzlich sind da noch einige Hindernisse, aber vollgas geben bis er nicht weiter beschleunigt, also konstanter ton, bekomm ich nicht hin. Er schaltet auch sehr spät in den 2. Gang, muss also 2 mal komplett hochdrehen.

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. April 2005, 17:04

also ebay ist echt eine alternative
hab gedacht die verarschen dich dort nur

wonach sollte ich bei ebay suchen ?
welche typen sind gut
welche eher weniger?
gibt es bestimmt merkmale woran ich erkennen kann ob es ein baukasten ist oder nicht?
sind 1:8 nicht viel teurer?
und wo bekomme ich sprit für das fing her :D

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. April 2005, 18:54

sagen wirs mal so, wenns unbedingt ein baukasten sein soll und du noch servos, ne funke usw alles brauchst, wirst du um den p190 nicht rumkommen, kleinvieh macht auch mist, und im modellbau sogar manchmal recht viel, denke da reichen deine 250€ grad so. normalerweise sind baukästen ohne motoren, und im fertig set kosten die autos verhältnismäßig wenig, im gegensatz zum einzelkauf der komponenten.

1:8er kann ich den carson off road fighter 2 empfehlen, im mom für 200€ bei ebay zu haben, dürfte aber allerdings kein baukasten sein. die baukästen sind meistens dann schon wettbewerbsautos von größeren herstellern, und die einsteigerautos sind meistens fertig aufgebaut, leider, denn da lernt man am meisten. mit funke und etwas zubehör dürfte es etwas mehr als 250€ sein, denke so 280€, aber dafür kannst wirklich mal durchs gelände schrubben.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. April 2005, 21:46

OK

hab mich für 1:8 entschieden

der fighter 2 hört sich gut an nur mir gefällt das aussehn noch nicht

was haltet ihr von dem hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…7315111824&rd=1

Kyosho INFERNO TR 15 + Fernbed.+ Starter

oder finger davon lassen? was brauche ich noch ausser benzin bei diesem teil?

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. April 2005, 22:45

an sich nicht schlecht, nur der maßstab ist halt 1:10. die optik des fighters entscheidest du, indem du ihn nach deinen vorstellungen lackierst :-)

wie gesagt, kannst später auch mal ne andere karo drauf machen, die vom carson ford wrc passt auf jeden fall :-)
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. April 2005, 21:07

ist mir auch eben aufgafallen das es nur 1:10 ist, leider
was hällst du von lokalen shops?
weisst du zufäligerweise wo ich eine seite finde wo lokale shops drauf sind,
oder kannst du mir sogar sagen wo was interessantes im saarland ist?

bauernjunge

RCLine User

Wohnort: Seinsfeld (Bitburg)

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. April 2005, 21:51

wenn du unbedingt einen baukasten haben willst,kauf dir ein fertigmodell, und such dir ein kind, welches den auseinanderschraubt.
alle kinder schrauben gerne sachen auseinander!
aber da die meisten fertigautos meiner meinung nach nur unzufriedenstellend zusammengebaut sind, musst du ein fertigauto sowieso komplett neu aufbauen, schmieren und mit dem schraubensicherungslack nicht geizen.
und wenn du´s vorhers elber auseinanderbaust ist die chance auch größer, dass du es richtig zusammenkriegst ;-)

Killing of Dead

RCLine Neu User

  • »Killing of Dead« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroinstall

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. April 2005, 21:57

ok überredet :D


habs auch selber gemerkt keiner bietet wirklich einen bausatz an
was ich sehr sehr schade finde ;(