Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Dezember 2002, 21:34

Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


Hallo Freunde,

habe heute einen Carson Fighter 20T erstanden und gleich in meinen Stadium Raider eingebaut. Dabei ist mir aufgefallen dass er im Gegensatz zum Robbe Rocar kaum bremst und, viel übler, der Regler braucht
fast eine Sekunde bis er mal merkt, dass ich das Teil rückwärts bewegen will!

Also aus dem Stand rückwärts zu fahren ist wirklich übel, da ich instinktiv den Hebel weiter nach hinten ziehe, da sich das der Wagen nicht sofort nach hinten bewegt. Und dann saust er eben mit Wucht
nach hinten. Sehr unschön. Man muss da immer wie mit Samthandschuehen fahren.

Ich vergleiche ihn deshalb mit dem Rocar, weil der preislich etwa in derselben Klasse spielt. In der unteren, klar. Aber so ein Verhalten finde ich schon seltsam.

Kann jemand meine Erfahrungen bestätigen?

Gruß
Guido
Letzte Änderung: Guido Ledermann - 07.12.02 21:34:44

PEFAUZE

RCLine User

Wohnort: -49324 Melle

Beruf: Schüler (11. Klasse)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Dezember 2002, 22:38

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


das ist ganz normal[wink1]

wenn man sich dran gewöhnt hat ist das kein problem mehr und ansonsten sind die neuen regler recht gut! (ich hab nen speed max)


MFG
---------------------------------------------
Ceterum censeo Cartaginem esse delendam!

"Technology is a constant battle between manufacturers producing bigger and more idioot-proof systems and nature producing bigger and better idioots."


3

Sonntag, 8. Dezember 2002, 08:03

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


Hi Moritz,

Du willst sagen, dass es beim Speed Max besser ist? Das wäre für mich ein Grund zu wechseln.

Gruß
Guido

Jens12

RCLine User

Wohnort: D-44532 Lünen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Dezember 2002, 15:03

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


Habe selber 4 carson regler.
Das ist normal,
der wagen bremst erst zwei sekunden, bis er dann rückwärts fährt (Bremst schlecht)
Das ist auch gut so, denn wenn du mit vollgas rückwärts fährst, ist das bestimmt nicht gut für Regler, Motor, und Fahrzeug
Gruß, Jens

Mein RC :
- Ferarri Modena TA 04-S
- Tamiya M04-L Porsche Carrera
- F103 RS mit Schuhmacher Karosse
- Audi TT TL-01 Chassis
- Ta-04-pro Viper
- Terra Crusher
- Eco Piccolo

5

Sonntag, 8. Dezember 2002, 15:08

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


Hallo Jens,

aber wenn er doch aus dem Stand eben mal eine Sekunde braucht bis er mal beginnt rückwärts zu fahren, bzw. überhaupt erst mal auf den Rückwärts-Impuls zu reagieren empfinde ich das als sehr träge.

Das Bremsverhalten ist eine andere Geschichte. Ist aber auch mies.

Gruß
Guido

Jens12

RCLine User

Wohnort: D-44532 Lünen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Dezember 2002, 18:56

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T


Jaja, das ist schon ziemlich sch....e.
Dafür kostet z.B. ein 11t racer carson reger nur 36 €
Gruß, Jens

Mein RC :
- Ferarri Modena TA 04-S
- Tamiya M04-L Porsche Carrera
- F103 RS mit Schuhmacher Karosse
- Audi TT TL-01 Chassis
- Ta-04-pro Viper
- Terra Crusher
- Eco Piccolo

PEFAUZE

RCLine User

Wohnort: -49324 Melle

Beruf: Schüler (11. Klasse)

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Dezember 2002, 15:24

Re: Rückwärts mit dem Carson Fighter 20T



Zitat

Hi Moritz,

Du willst sagen, dass es beim Speed Max besser ist? Das wäre für mich ein Grund zu wechseln.

Gruß
Guido


Nein, das nicht. Das ist genauso, wie du beschreibst, es ist warscheinlich Gewöhnungssache und da ich auch vorher nicht viel rückwärts, das schon gar nicht aus Vollgaß geradeaus, gefahren bin, stört es
mich nicht.

MFG

---------------------------------------------
Ceterum censeo Cartaginem esse delendam!

"Technology is a constant battle between manufacturers producing bigger and more idioot-proof systems and nature producing bigger and better idioots."