1

Samstag, 25. Mai 2002, 18:01

stockender Fahrtenregler


Hi!!

Ich habe in mein Kettenfarhrzeug zwei Automatische Fahrtenregler eingebaut. Wenn ich also mit der Fernbedinung das signal gegeben habe, sprang der eine an und der andere sprang erst nach einigen Secunden
an. Jetzt habe ich zwei mechanische Fahrtenregler gekauft und hoffe das damit das Problem vorbei ist. Wenn ihr noch einen anderen rat für mich habt, antwortet auf diesen Beitrag.

Danke
Tom

2

Samstag, 25. Mai 2002, 18:17

Re: stockender Fahrtenregler


Hallo,
waren das die gleichen Regler?Sind diese über ein V-Kabel am Empfänger angeschlossen gewesen?Sind die Regler gleichzeitig, also zusammen oder einzeln eingestellt worden?
Steuerst du das Kettenfahrzeug mit zwei Knüppeln?Wenn ja dann mußt du die Servowege deiner Fernsteuerung exakt gleich einstellen.
Mit mechanischen Reglern klappt das auch.Aber techn.gesehen hast du da einen großen Schritt nach hinten gemacht.

Gruß Peter

3

Samstag, 25. Mai 2002, 18:43

Re: stockender Fahrtenregler


Hi!!

Ich steuere das Kettenfahrzeug mit zwei knüppeln. Es waren die selben Regler. Ich habe sie auch gleich eingestellt. sie sind nicht über ein V-Kabel mit dem Empfenger verbunden.


Letzte Änderung: Thomas Zeidl - 25.05.02 18:43:34
Tom

Eike

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Mai 2002, 22:23

Re: stockender Fahrtenregler


Hast du mal die Regler vertauscht und geschaut ob dann noch immer der gleiche Regler stockt? Wenn nicht ist vielleicht ein Poti im Sender defekt und reagiert erst bei größeren Ausschlägen.

MBC-Double

RCLine User

Wohnort: D-33719 Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Mai 2002, 07:41

Re: stockender Fahrtenregler


Warum nimmst Du nicht nur einen Regler? Habe einen Bekannten der auch ein Kettenfahrzeug hat (Panzer). Der hat nur einen Regler drin und das klappt bestens(Steuert auch mit 2 Hebeln).

Bit Dann...........
                    Erik

6

Sonntag, 26. Mai 2002, 08:37

Re: stockender Fahrtenregler


Hi Erik!

Wie lenkt dein Freund den Panzer?
Kannst du mir die genaue steuerung erklären?

Danke
Tom

Rotorhead

RCLine User

Wohnort: D-85659 Forstern

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Mai 2002, 10:50

Re: stockender Fahrtenregler


Hi,

also mit einem normalen Regler funktioniert das sicher nicht. Da braucht man schon einen mit zwei Kanälen für 2 Steuerkanäle und 2 Antriebsmotoren. Es gibt da z.B. bei Conrad electronic so ein Teil, das
kostet aber 179,- Euro. Hat die Best.Nr.:222400, falls jemand auf der Conradhomepage nachschaun will. Wobei die Lösung mit dem mechanischen Fahrtregler wohl in anbetracht des hohen Preises für den 2 Kanalregler
gar keine schlechte Alternative ist.

Gruß Martin
Viele Grüße
Martin