Casca

RCLine User

  • »Casca« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Mai 2004, 18:33

Erster Roll Out meines Tc4 int. pro2

N'Abend!
Hatte grad den ersten Rollout mit meinem TC4 Int. pro2 und will hier bissl berichten.
Bin erstmal das baukasten setup gefahren,mit ausnahme der Dämpfer,die hab ich zugunsten der Bodenfreiheit etwas "steiler" eingebaut.Hatte erst bedenken,dass es sich evtl überschlägt,doch das Auto klebt regelrecht am Boden :)
Rc-mäßig hatte ich drin:
GM v12 WE regler,der noch nicht geproggt war und deshalb diese komische Autobrake drin hatte.Dazu aber später mehr.
GM evo 2 12*3 Motor
GP3300er Akku
Sender Sanwa M8 und regler nen act micro 8 :D Ja ich weiß bissl groß,hatte grad kein anderen.
Als Reifen hatte ich Moosgummi reifen drauf.Hinten 40mm breite vorne 25mm.
Übersetzung war baukasten like 8.25:1 damit hat der TC4 eine sehr gute Beschleunigung,aber auch die geschwindigkeit hat mich positiv überrascht,war doch höher als erwartet,was nicht heißt,dass ich mich schon damit zufrieden gebe :D
Leider war der Regler noch nicht geproggt und mit der Autobrake war kaum ein normales Fahren möglich,denn immer wenn man vom Gas geht,bremst der Regler und das auch noch so stark das sofort die Räder blockieren und das Modell sich dreht.Zudem sieht der Kollektor jetzt schön beänstigend mitgenommen aus :)
Naja jetzt werd ich erstmal den regler richtig programmieren und auch endgültig die Kabel verlegen.hatte nur 1,5qmm drin und die sind schweineheiß geworden :D
Hoff mal das mir ein Kumpel bis zum We meine setup-wheels fertig hat,dann kann ich mich au dran machen das Chassis richtig einzustellen.
Was mir auch noch aufgefallen ist.Der Antrieb kommt einem zuerst sehr schwergänig vor und man spannt den vorderen Riemen nicht,bis kaum,dadurch fängt der ziemlich an zu schwingen.Also am besten erstmal sich den vorderen Riemen bei vollgas anschauen,wenn dieser oben kaum schwingt, ist der Riemenspanner gut eingestellt.
Hoffe mal,das bald videos und Bilder folgen,gell Marco :w :w

Alex

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Mai 2004, 16:22

RE: Erster Roll Out meines Tc4 int. pro2

Hallo Allex,
cooles Teil. Das mit der Autobremse des Reglers ist übrgens exakt so beschrieben wie sich auch der Hacker Master Regler (nicht Car Regler) im auto verhält.
MfG Hanjo

Casca

RCLine User

  • »Casca« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Mai 2004, 21:39

Ja das Auto gefällt mir echt :)
Hm,dann werd ich doch wirklich noch ein bisschen sparen und mir dann ein "richtiges" BL-set für mein auto zulegen.Dachte erst,dass ich mir mal das Mono 1 set von Hopf hol,hätts zwar notfalls in meine Monte Carlo tun können,aber mit der komm ich nicht so oft zum fahren.
Aber jetzt wart ich erstmal deine Erfahrungen mit dem Basic im TW ab und dann wird wohl au mal bei Bk bestellt :D

Alex

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Mai 2004, 21:53

Hallo,
mit der Monte das funktioniert sowieso nicht. Die letzte Stufe ist zu steil, dadurch bekommt sie mit BL zuviel Lift. Sie fährt dann zwar mit dem 500/3 rund 58 km/h wenn man sie dahin bekommt. Ich habe zwar auch die erste und letzte Stufe aufgespachtelt um Steigung rauszunehmen, aber letztendlich hat auch Karlo gesagt, daß das nicht funzt.
Faktisch ist sie aber mit BL unfahrbar, deshalb habe ich sie auch verkauft.
Optimum Mono 1 für 7 Zeller ist die Snake Aye. Allerdings paßt da der 35/8 besser, da dann die Welle flacher rauskommt. Die Snake schaft mühelos Mono 2 Geschwindigkeiten, flipt aber bei Vollgas ab und zu.
MfG Hanjo

Casca

RCLine User

  • »Casca« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Mai 2004, 18:19

Ok danke Hanjo,dann haste mich scho mal vor ne Fehlinvestition bewahrt.
So hab heut endlich ma richtig die Komponenten eingebaut und muss sagen das das Teil ganz schön eng ist und leider kann man garnicht alle Akkupositionen nutzen,die das Chassis bietet, da sonst der Riemen streift.
Ich fahre jetzt auch mit 1grad negativem Sturz und 1mm Vorspur.
Mit den Moosgummi reifen,die im Moment drauf sind,lassen sich echt tolle Drifts machen,aber sie haben nicht so den super Grip.Werd gleich mal normale TW Profilreifen testen und dabei au mal die Fahrzeit stoppen.
Ohne die Autobrake wird auch der Motor nicht mehr so heiß,lediglich der regler wird etwas war,kann aber auch daran liegen,dass ich noch keine Shottky diode dran hab.Wird aber nachgeholt sobald wieder welche im haus sind :D
Werd euch weiter auf dem laufenden halten :)

Alex

Xorbit

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Mai 2004, 20:04

RE: Erster Roll Out meines Tc4 int. pro2

Zitat

Original von Casca

Hoffe mal,das bald videos und Bilder folgen,gell Marco :w :w

Alex


Naja vielleicht muss ich ja gar nicht herhalten, weil Julian sich ja so über siene neue Kamera freut dass er ds bestimmt mit freude übernimmt!!! :ok: :evil:
"Die wirkliche Welt ist das, was immer dem System gemeldet wird."

John Gall: Systemantics
How Systems Work and Especially how they fail


### VISIT US -= http://www.raichle.de =- ###

Casca

RCLine User

  • »Casca« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Mai 2004, 20:41

Hallo!
So mein Tc4 war heut endlihc mal zum Fotoshooting eingeladen und ich präsentier euch ein paar Bilder.
Die Karosserie,die grad drauf ist war schon dabei,is eigentlich auch nicht schlecht,doch ich find sie ein bissl langweilig und werd sich wohl gegen ne Airbrushkaro wechseln,wenn ich den Ferien auch mal zum brushen komm :D


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Casca« (17. Mai 2004, 20:46)