Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. April 2009, 20:56

Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi Leute,
ich war heut wieder mal mit meinem E-Mäxxle unterwegs, der ist
nun 5 Monate alt.
Plötzlich nach 3 Minuten bleibt er stehen, und fährt nimmer...
Lenkung geht, sonst nix.
Motore,Akku, Regler, alles kalt, nicht mal annähernd warm...
Es roch auch nix verschmort, ich dacht erst, die Akkus sind leer.
Also frische rein ,der gleiche Sch...
Zuhause hab ich dann frische Sender Batterien rein...
Hat auch nix gebracht...
Also wenn ich beides einschalt, dann leuchtet die Diode am Regler,
und wenn ich Gasgeb, dann geht sie aus...
Was ist da los?
Bitte um Hilfe, ich wollt baldmöglichst wieder auf die Piste...
Danke euch...
Grüßla,
Stefan
P.S.: Die Akkus, die ich drin hatte, verwend ich immer im Mäxxle, die hatten
mich a noch nie im Stich gelassen...
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. April 2009, 00:26

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Ich war grad noch mal in meinem Bastelkeller, und hab den E-Maxx
mir noch mal vorgenommen...
Also Akkus von vorhin, die frischen, angestöpselt, Sender an, und
dann den Maxx eingeschaltet...
und plötzlich ging er wieder!!!
Hab dabei die Antenne vom Sender komplett ausgezogen...
Was`n nu?
hängt des damit zusammen?
Also ich weiß net, ich bin wahrlich kein Anfänger, aber ich begreifs net...
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2009, 00:39

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Zitat

Original von Stefan R.
Ich war grad noch mal in meinem Bastelkeller, und hab den E-Maxx mir noch mal vorgenommen... Also Akkus von vorhin, die frischen, angestöpselt, Sender an, und dann den Maxx eingeschaltet... und plötzlich ging er wieder!!! Hab dabei die Antenne vom Sender komplett ausgezogen... Was`n nu? hängt des damit zusammen?

Also ich weiß net, ich bin wahrlich kein Anfänger, aber ich begreifs net...

Klingt mir nach nem Wackelkontakt. Überprüf mal das Kabel zwischen Empfänger und Regler. Vielleicht steckt der Stecker nicht richtig im Empfänger oder einer der Steckerstifte hat Kontaktschwierigkeiten. Eine weitere Möglichkeit ist Kabelbruch.

Oder die Überhitzungs-Notabschaltung vom Regler hat zugeschlagen.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (13. April 2009, 00:41)


Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. April 2009, 22:26

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hallo Tom41!
Danke für deinen Tipp.
Ich war vorhin noch mal am Mäxxle, ist nach wie vor gegangen.
Dann hab ich den Drehregler für Gas am Sender bisserl aufgedreht, so dass sich
die Räder drehen, und hab mal des Kabel zwischen Regler und Empfänger untersucht....
....nix....
Ich dacht dann, gut geht halt wieder...
also des Drehrädchen an der Funke wiederzurückgedreht,
und wollt mal auf die Straße zum Testen...
Wieder der gleiche Mist!!!
Geht wieder nimmer...
Jetzt hab ich mal den Empfänger raus,
und die Kabel geprüft, aber nix feststell können...
Ja und der Regler ist ja dicht, den will ich net öffnen,
am Ende motzt der Händler, ich hätt dran rumgepfriemelt...
Ich ruf den Händler morgen mal an...
Ich hoffe, der kann mir nen Tipp geben bzw. wie wir weiter vorgehen....
Monsterhopups.de war des, ich denk wir finden da ne Lösung...
des Ding ist ja fast neu, und ich bin ja kein Anfänger, der des Teil
durch falschen Gebrauch "Kaputt gemacht" hat...
Ich halt Euch auf dem Laufenden...
Danke für weitere Tipps, falls Jemanden noch was einfällt...
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2009, 07:53

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Zitat

Ich ruf den Händler morgen mal an... Ich hoffe, der kann mir nen Tipp geben bzw. wie wir weiter vorgehen.... Monsterhopups.de war des, ich denk wir finden da ne Lösung...
des Ding ist ja fast neu, und ich bin ja kein Anfänger, der des Teil durch falschen Gebrauch "Kaputt gemacht" hat... Ich halt Euch auf dem Laufenden... Danke für weitere Tipps, falls Jemanden noch was einfällt...

Dann hat wohl wirklich der Regler nen Schuß. Da es ja inzwischen etwas wärmer geworden ist, frag ich mich, ob es damit was zu tun hat und evtl. das Bauteil im Regler, das die Temperatur misst, defekt ist und der Regler viel zu früh wegen Überhitzung abschaltet.

Naja, bei Monsterhopups hab ich meinen auch bestellt. Die haben eigentlich einen guten Eindruck auf mich gemacht. Die können sicher was dazu sagen.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (14. April 2009, 07:53)


Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2009, 11:39

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi!
Ich hab heut morgen gleich mit den
Monsterhopups telefoniert, die meinten, ich solle ihn
den E-Maxx zuschicken, sie würden sich drum kümmern.
Meine Goldkontaktstecker solle ich mal vorsichtshalber abmachen,
net das sie in der Versenkung verschwinden...
Laut Aussage, würde die Reklamation ca. 10 Tage dauern...
Bin mal gespannt, jetzt wo es wettertechnisch endlich mal
besser wird, will man ja fahren...
Wie gesagt, des Kuriose ist, dass es nach relativ kurzer Fahrzeit
schon auftritt, und die Elektronik nicht mal annähernd warm wird...
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. April 2009, 18:06

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Und? Fährt er wieder?

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2009, 02:39

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi Tom,
Hab noch keine Nachricht vom Händler Monster-hopups...
Ich werd am Montag mal anrufen...
Fang langsam an, des Mäxxle zu vermissen...
Und des bei dem Wetter...
Mann, Mann, Mann, es ist zum Rumheizen Goil...
Grüßla,
Stefan
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Trämper

RCLine User

Wohnort: Hallstadt ,Oberfrangn

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. April 2009, 22:23

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Jetzt hörmal Stefan, den Maxx kann man bei jedem Wetter fahren. Ausserdem hast Du ja auch noch den KAIMAN.

Jürgen
Trämper´s Garage
Tamiya XC, Tamiya Wild Willy2, TL01 Clone,
Trämper´s Hangar
HIROBO SDX50, RAPTOR 50 ECUREUIL, T-REX 500, div. Flieger.

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. April 2009, 22:42

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi Leute!
Hab gestern mit dem Händler telefoniert...
die wissen noch nix...
ich bin ja gespannt...
Ja, Trämper, der Kaiman ist schon super, aber trotzdem will
ich halt mein Mäxxle wieder haben...
fehlt halt, und in meinem Bastelkeller
klafft ne Lücke im Regal...
Des letzte mal als ich ein Modell einschicken
mußte, des ist jetzt ca. 20 Jahre her, da war ich 12 und hatte
nen Buggy von Dickie, oder so ähnlich...
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Mai 2009, 22:35

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi!
Also ich weiß immer noch nix- leider!

Aber mal gesetzten Fall, ich bekomm demnächst mein Mäxxle
wieder,

hab ich mir mal so als Alternative überlegt, wenn ich ihn auf
Brushless umrüste...
Empfehlungen?
Macht es SInn, wenn ich weiterhin mit 2 mal 7-Zellen NiMh
unterwegs bin?
Oder lass ich den Serien Antrieb drin, und hol mir für des Geld lieber
2 mal 2 Zellen Lipo?
Beides möcht ich net machen, weil einfach zu teuer...
Würd mich freuen, wenn paar Tipps kommen würden...

In der Forensuche hab ich paar Sachen dazu gefunden, aber da
scheiden sich scheinbar die Geister....
Danke,
Grüßla,
Stefan
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Mai 2009, 01:06

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Hi Leute!

Alle noch beim Fahren?

Oder beim Basteln?

Oder ist meine Idee Käse, dass keiner was weiß?


Gebt mir halt paar Tipps, dass ich was weiß, wenn des Mäxxle wieder da ist...


Danke!
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Mai 2009, 08:07

RE: Mein E-Maxx fährt nimmer, ich brauch Hilfe! Dringend!

Zitat

Gebt mir halt paar Tipps, dass ich was weiß, wenn des Mäxxle wieder da ist...

Da kann ich Dir schlecht was raten. Ich find den Mäxx mit den Standard-Motoren und 2*7 NiMH erst mal ausreichend motorisiert. Ich glaub BL wär mir zu viel, zumal er dann so viel Beschleunigung hat, daß beim Gas geben doch eine starke Überschlags-Wahrscheinlichkeit besteht. Ne schöne Kiesgrube wär mir derzeit wichtiger als eine noch stärkere Motorisierung. ;)

2s-Lipos wären ggfs. eine Alternative für längere Fahrzeiten.

Aber vielleicht red ich da in drei Monaten eh schon wieder ganz anders. :D

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Captain Kork

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:03

Hi Stefan,

ich habe meinen E-Maxx auf BL umgebaut.
Das Teil macht zwar nen Mords-Spaß, wenns mal fährt, aber oft komme ich dazu leider nicht.

Ich hatte noch eine ältere Version, musste daher einiges ändern:

Neue Diffs
neue Querlenker
neue Antriebswellen
etc. pp.

Bald steht noch eine Kugellager-Kompletterneuerung an, das geht auch wieder ins Geld.

Aus heutiger SIcht hätte ich besser dran getan, mir das Geld für dne Umbau zu sparen. Der E-Maxx ist ein durch und durch gut durchdachtes Konzept, die einzige meiner Meinung nach gute Tuning-Variante ist die Verwendung von insgesamt 14Zellen, so wie du das bereits machst.
Natürlich hat man mit BL einen starken Leistungsüberschuss, aber dafür ausgelegt ist der Maxx dafür nicht, wenn du BL willst, dann hol dir einen E-Revo, bei dem ists ohnehin schon eingebaut und das Auto entsprechend abgestimmt.

Wenn mein Maxx mal wiedre irgendwann fit ist kann ich ja mal ein Video machen, damit du siehst, was mit dem C4010L an 14 Zellen so geht.
Achja: Ich muss dazusagen, dass ich nur dne Vergleich zu dem Standard-ANtrieb an 12Zellen machen kann, meine 14Zellen kamen erst nach der Umrüstung auf BL.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Timo
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Mai 2009, 01:19

Hallo Leute!

Also ich weiß immer noch nix von meinem E-Maxx....

Langsam bin ich echt entäuscht.....
Des is doch Sch.....
Ich bin grad dabei, mir ein neues Modell zuzulegen, und da stand Traxxas
mit auf der Favoriten-Liste....
Aber so?
Ne, da hol ich mir was anderes....
Des Geschiß da....
Ich bin echt sauer....
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

16

Montag, 18. Mai 2009, 09:45

Naja, das liegt dann doch eher am Händler. Der schnellste isser ja nicht gerade... :shy:

Zum Thema: Also nen E-Maxx auf nen fetten BL umbauen kann schnell zum Geldgrab werden. Ein Bekannter von mir baut seinen (das Vorgängermodell) jetzt glaube ich schon seit 3 Jahren auf das Gorillamaxx-Chassis um. Bis der aber alle Teile zamm hat, um den dann wirklich bulletproof zu machen, wird wahrscheinlich eher noch ein Jahr ins Land ziehen. Da kann man mit allem drum und dran locker über 3000€ reinstecken, also auch mit Elektronik und LiFePo4-Akkus. Und da sollte man echt entscheiden, ob das einem das wert ist. Ein E-Revo VXL ist da die wesentlich bessere Basis...


Manuel


PS: Traxxas ist schon ne geile Fima, lass dir das durch den lahmen Händler net vermiesen. Btw: reizen täte mich ja der E-Revo VXL in 1/16... :ok:

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Mai 2009, 22:28

Hallo Leute!
Also heute hab ich mit dem Händler gesprochen....
Mein E-Maxx ist wieder da!
Des ist mal die gute Nachricht!
Die "Schlechte":
Kein Defekt feststellbar.... ja, Hä? Wie?
Die haben Ihn eingeschickt....
Aber es wurde nix gefunden....
Es wurde mir gesagt, das es wohl an meinen Akkus liegen müsse...
Ja spinn ich jetzt?
Die schicken Ihn mir jetzt wieder zurück....
Also wenn er da ist, Akkus rein, vorher wieder meine Goldkontakt-Stecker anlöten, und Testen....
Ich bin ja gespannt.....
Mir wäre wohler gewesen, die hätten nen Defekt festgestellt, und mir was in
Rechnung gestellt....
Dann hätt ich wenigstens Klarheit, aber so?
Grüßla,
Stefan
An Onkel Manuel:
des mit Brushless hab ich mir scho wieder aus dem Kopf geschlagen, weil einfach zu teuer... Im Aug.09 kommt unser 2. Nachwuchs, da muß man mal bisserl auf die Bremse treten...
Außerdem bin ich mein Mäxxle so kaum gefahren, den hab ich ja faktisch neu eingeschickt.... der muß sich jetzt erstmal bewähren....
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

18

Dienstag, 19. Mai 2009, 09:19

Häh, haben die nen Knall? ???
Also da kann man sich das Einschicken auch sparen... :O

Ok, dann teste das nochmal. Wenn der Fehler wieder auftritt --> neuen Regler besorgen... ;)


Manuel

Stefan R.

RCLine User

  • »Stefan R.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kützberg, Underfrangn

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Mai 2009, 11:58

Alles Klar, mach ich....

So ein Regler kostet ja nix.... Ironie, Ironie, Ironie,........
Meine Modelle: Viele Flieger (Multiplex),FW GWS in EPO, Cars: Traxxas Slash, E-Maxx, Bandit, Schiffe (Eigenbau), und 2 Helis: MCX, Lama V4 getuned, Sender Cockpit SX

ulie

RCLine User

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Mai 2009, 14:18

Multiplex hat einen nicht so tollen Service, meistens dauert es recht lange und dann kommt nichts bei raus. Meine Meinung.
Ist die Frage wie die getestet haben. Ich vermute so: Akkus anschliessen, 1x Gas geben, 1x lenken...ok, funktioniert. Der nächste bitte.

Aber was für Akkus benutzt du? Vielleicht sind die ja wirklich defekt...man weiß ja nie. Gerade die "aktuellen" 4200er usw. sind ja oft Müll.
Da macht die Anschaffung von Lipos schon Sinn.