Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaH78

RCLine User

  • »MaH78« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-51149 Köln

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. März 2003, 14:33

Wie viel Volt???

Hallo @all,

weiß jemand von Euch wie viel Zellen die normale Mini-Z-Platine verträgt ???

Ich habe schon mal gehört, dass es auch Zettis mir mehr als vier Zellen geben soll.

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. März 2003, 15:02

RE: Wie viel Volt???

Hi Marius!
Da ich mal bei einer Kyoscho Städte-Cup-Veranstaltug mitgemacht habe, weiss ich, dass man die Zettis auch mit Alkali-Batterien betreiben kann. Also 4 x 1,5 Volt macht 6 Volt. Demnach kann man sie also auch mit 5 Akkus a' 1,2 Volt = 6 Volt betreiben.
Du bist offensichtlich der erste, der auf diese enfachste aller Tuningmaßnahmen kommt!!!
Stefan
:O
PS. Ich habe schon 5 Akkus in meinem Flitzer drin (nix von Kyosch) und überlege, wo ich den sechsten lassen soll......
Stefan, :O

gizmo

RCLine Neu User

Wohnort: bei heilbronn

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. März 2003, 17:40

soweit ich weiß haben aber akkus selbst - frisch aus dem ladegerät - für ne weile 1,6 - 1,5v! diese fällt dann langsam ab und knapp unter 1,2v gehts vollends schnell abwärts (dann sind sie leer).
von dem her hast du mit 5 akkus am anfang wohl eher um die 7,5v!

MaH78

RCLine User

  • »MaH78« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-51149 Köln

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. März 2003, 17:55

Klar, aber die Frage ist ob die Platine das mitmacht ???


:ansage: Freiwillige vor
:evil:

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. März 2003, 18:54

die platine kann die voltzahl wahrscheinlich schon ab, aber nur solange bis man gas gibt. dann werden wohl die FETs gegrillt die für den motor zuständig sind.

man sollte bedenken:
mehr zellen bedeutet auch gleichzeitig mehr strom bei gleicher motor-ritzel konfiguration.

und die originalplatine ist mit dem x-speed schon am limit.
-Gruß Philipp

gizmo

RCLine Neu User

Wohnort: bei heilbronn

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. März 2003, 18:56

hab mal noch ein bisschen rumgesucht - hier geht es um 5, 6, 8, 10 und bis zu 12 zellen!!!

http://mini-zracer.com/forums/showthread…a&threadid=7202

und

http://mini-zracer.com/forums/showthread…a&threadid=5503

und

http://mini-zracer.com/forums/showthread…a&threadid=6965

und

http://mini-zracer.com/forums/showthread…a&threadid=6056

und

http://mini-zracer.com/forums/showthread.php?threadid=3362

und

http://www.dbserve.com/miniz/pb1.html - übersetzen mit http://babelfish.altavista.com/babelfish/tr

anscheind schließen die hier die platine mit 4 und den externen turbo mit 1 oder 2 extra-zellen an. aber 5 oder 6 zellen durch die platine - dann ist sie hin!

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. März 2003, 02:00

das habe ich auch schon probiert.
4 zellen am board und die fünfte zusätzlich zum externem turbo seriell dran.
hatte aber ziemliche störungen mit dieser lösung.
-Gruß Philipp

rc-kalle

RCLine User

Wohnort: -mini-raceland ILSFELD

Beruf: Mini- Z Doctor

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. März 2003, 00:07

Hallo Leute 8) ! Verträgt denn die originalplatine einen 5. Accu wenn man
Power Fets drin hat? Auf dem Pro-Z Chassis würde es sich geradewegs anbieten.
Gruß Kalle 8)

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. März 2003, 15:32

Wenn du ein zuverlässiges Multimeter hast, miß doch einfach mal deine Akkus. Vielleicht ist die Spannung garnicht so hoch, wie vermutet( 7,5 V).

N anderer Punkt is doch, dass die Spannung unter Last abfällt. Das heisst beim Fahren. Das müsstest du auch mal messen, etwa auf dem Speedchecker. Wenn dann alles unter 6 V bleibt müsste es gehen.

N andere Sache noch:
Ich habe ja mit den Canned Heatern rumexperimentiert. Einige (Patrick) werden laut aufstöhnen, aber die Platinen dort sind für 3 V ausgelegt, funktionieren aber auch ohne zu zerbruzzeln bis zu 3,6 Volt (drei Zellen) einwandfrei. Erst bei vier Zellen gehen sie kaputt.
Stefan, :O

Cartman

RCLine User

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. März 2003, 15:44

:evil:
[SIZE=2]"Lebe lang und in Frieden" [/SIZE]

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. März 2003, 07:56

@Patrick: :angel:
Stefan, :O

Cartman

RCLine User

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. März 2003, 08:06

Höhöhö :D

Damals sind unser Beider Philosophien etwas kollidiert ;)
Das war aber ein richtig netter "Federkrieg", mir hats Spaß gemacht 8)
[SIZE=2]"Lebe lang und in Frieden" [/SIZE]

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. März 2003, 08:11

Dito!!
Ich finde es gut, wenn man die Meinung eines anderen akkzeptieren kann, obwohl man selbst eine andere hat und dabei noch die Beherrschung bewahrt!!!
Respekt.
:-)(-:
Stefan, :O

Cartman

RCLine User

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. März 2003, 08:26

Danke :)

Nur so macht die ganze Sache auch Sinn und vor allem Spaß :ok:
[SIZE=2]"Lebe lang und in Frieden" [/SIZE]

rc-kalle

RCLine User

Wohnort: -mini-raceland ILSFELD

Beruf: Mini- Z Doctor

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. März 2003, 00:13

Habe nun meine Accus vermessen, die guten Packs bringen 5,8 V bei 4 Zellen,wenn man da noch eine dazuschaltet wären wir über 7 Volt :nuts: . Würde das nun die ori.-Platine mit Powerfets aushalten oder nicht ? diese Frage steht immer noch offen 8( .Gruß Kalle 8)

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. März 2003, 09:05

Ich gaube probieren geht da über studieren, da noch keiner ausprobiert hat, obs wirklich geht. Allerdings wird dir das Risiko auch keiner abnehmen wollen und sagen dass es geht und dann Mecker bekommen.
Stefan, :O

fiede

RCLine User

Wohnort: 76831 Billigheim

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. März 2003, 10:13

Zitat

Habe nun meine Accus vermessen, die guten Packs bringen 5,8 V bei 4 Zellen,wenn man da noch eine dazuschaltet wären wir über 7 Volt . Würde das nun die ori.-Platine mit Powerfets aushalten oder nicht ? diese Frage steht immer noch offen .

Ich wäre da vorsichtig, da der PIC ein 6-Volt Typ sein dürfte und den Belastungen auf die Dauer nicht gewachsen sein dürfte.
Müßte mir die schaltung nochmal genau anschauen.
Den Power-FETs passiert nix.
http://www.rc-tec.de der Online-Shop für Mini-Z !

Optimisten tummeln sich auf den Wolken unter denen Pessimisten trübsal blasen.

18

Montag, 31. März 2003, 10:33

Hier im Glashaus hat mal einer 6 Slow-Flyer-Zellen vom Typ 1/3-AAA testweise in den Zetti gebaut und ganz schnell wieder ausgebaut, weil unfahrbar. 8(
Aber die Platine hat es überlebt.

@Fiede:
Der PIC läuft im Zetti mit geregelten 3 Volt.

bock

RCLine User

Wohnort: D-30853 Hannover

  • Nachricht senden

19

Montag, 31. März 2003, 11:20

Watt heiss 'unfahrbar'?
Zu schnell? Lenkung zu agressiv?
Stefan, :O

20

Montag, 31. März 2003, 15:20

Unfahrbar hieß hier zu viel Leistung, also zu viel Speed und zu viel Drehmoment und im Ergebnis dann langsamer.
Obwohl, wenn ich jetzt so darüber nachdenke:
Ich fand die S-Motoren von PN-Racing auch mal "unfahrbar".
Aber man gewöhnt sich ja an alles. :evil:
Auf jeden Fall ändert sich mit mehr Leistung auch der Fahrstil und die Abstimmung.