Backenfutter

RCLine User

  • »Backenfutter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Juni 2010, 12:40

Karosserie herstellen?

Hallo zusammen,
ich kenn mich mit Mini-Z nicht aus, hatte überlegt fürs Wohnzimmer sonen kleinen Flitzer zu holen, wieviel Platzbedarf braucht so ein Flitzer damit es Spaß macht?

Ich würde ausserdem gerne eine eigene Karosserie von meinem Wagen herstellen. Ein "BMW Z3 M Roadster" Oder gab es mal einen M Roadster, oder Z3 Roadster für Mini-Z? Hatte überlegt das Ganze von einem 1:24 Blechmodell abzuformen, hat das schonmal jemand gemacht?
Gruß
Niels

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Juni 2010, 13:59

RE: Karosserie herstellen?

Hallo Niels,

damit es Spaß macht, sollte es schon ein grosses Wohnzimmer sein ;)
Für Karrosserieumbauten kann man gut einen Plastikmodellbausatz verwenden.
Musst nur einen passenden finden - für die X-Mods hatten wir sowas schonmal gemacht.

Einen Z3 hatte ich leider noch nicht gesehen, von Revell gibt es aber einen Z8.

Gruss Jürgen

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Juni 2010, 14:50

2001 war mein erster Mini Z (015) mit einer Z3 (oder was gab es zu der Zeit von BMW?) oder so in dunkelrot, sollte es also geben.
Der war aber mit geschlossenem Verdeck wenn ich mich recht erinnere.
Wir haben Rennstrecken immer so gebaut das man mindestens 80 cm Fahrbahnbreite hatte.
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »windstar« (21. Juni 2010, 14:50)


ulie

RCLine User

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:15

Ja genau! Den hatte ich. Zum Rennen hatte ich aber einen CLK gekauft und die Scheiben raus gemacht wegen dem Schwerpunkt.
Hach ... das waren Zeiten :D
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

Backenfutter

RCLine User

  • »Backenfutter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Juni 2010, 09:15

Danke für die Antworten...
Naja soo klein ist das Wohnzimmer nicht. Werds mal testen.
Das mit dem Plastikmodellbau-Kit-Umbau ist ne tolle Idee...
vielleicht finde ich ja doch noch einen alten M Roadster-Bausatz in passender Größe :ok:
Gruß
Niels

ulie

RCLine User

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juni 2010, 11:32

Gibt es von Tamiya:
http://cgi.ebay.de/BMW-Z3-ROADSTER-NO-16…=item335e4ba369
Oder Sofortkauf:
http://cgi.ebay.de/NEU-NEW-1-24-TAMIYA-B…=item53e200c669

Bedenke aber das es 1:24 ist und die Mini-Z 1:28...
Aber man bekommt das schon meistens irgendwie hin wenn man wirklich "Modellbau" betreibt und nicht nur Modellkauf ;)
Bei den Mini-Z kann man einiges "basteln"
Ich habe mir auch mal einen Mini-Z Renntruck gebaut....*seufz* und leider verkauft..

Gruß
Uli

8

Mittwoch, 30. Juni 2010, 10:34

RE: Karosserie herstellen?

Hallo Nils,

ich fahr selber zwei Mini Z aus der Overland - Serie.

Was das Fahren im Wohnzimmer angeht ... die meisten Strecken haben Abmessungen von so ungefähr 6 mal 3 Meter, die überwiegende Mehrheit nutzt einen Filzteppich, wenige nutzen andere Teppichböden und noch wenigere fahren auf Holz. Kyosho selber empfiehlt den Bahnaufbau aus Urethan-Platten (http://www.kyosho.de/?page=shop/product&…77c30e29b525d0a)

Man kann im Wohnzimmer schon fahren aber - auf Laminat und Fliesen ist alleine schon das Anfahren schwierig, da die (Serien)Reifen schnell durchdrehen, das schnelle Fahren ist in den Kurven übel, da die Wagen über die Hinterachse gebremst werden und dann schnell ins Rutschen kommen. Reifen mit einem anderen Härtegrad sind notwendig. Schau mal in Forum RC Micro, da sind solche Fragen bereits beantwortet worden. Aber auch diese Reifen setzen sich zügig mit Hausstaub zu und die Rutschpartie beginnt von Neuem.

Auf Teppich gehts recht gut, nur Flusen sollte er nicht - sonst setzt sich alles zu in dem Wagen.

Am Besten ist es, wenn Du Dich "live" überzeugst, was man mit einem Mini Z Racer so alles anstellen kann. Die Fusselflitzer können da schon weiterhelfen.

Viele Grüsse und viel Spass!
René
Viele Grüsse aus Köln
René

S aus GT

RCLine User

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Juni 2010, 20:57

Hallo,
ich hatte mal vor Jahren für den MR02 eine Audi Coupe Karosse umgebaut.
Die Breite passte und von der Länge konnte ich mit der H-Bar tricksen.
Leider fuhr der nicht besonders damit, zu schwer und der schwerpunkt war zu hoch.
MFG Stefan