Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Krufti50

RCLine Neu User

  • »Krufti50« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schwach-Stromer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2010, 23:37

SB5: Karohalter abgeschürft ?

8) hi ist das ewrste was mir passiert ist - die unteren am Akkuschutz sind schnell "flach" auch wenn man nicht mit 25Grad Schräglage über den Teer schleift ....gell Jupp ?
Abhilfe schafften 4 Abstandsbolzen aus Stahl vom großen C mit Nummer....521769.
- zurechtsägen auf die Höhe der Originalhalter ca. 6,5mm
- Gewindebolzen kürzen
- Chassislöcher auf 4mm aufbohren
- Karoteile nun mit Rundkopfinbuß M4x5 verschrauben statt Clipsgefummel

Ich hatte zuerst die 3mm-Bolzen aus Messing aber die Gewinde waren schnell kaputt auch weil man sie schlecht "findet", Tip: die Löcher dort in der Karo und im Akkucover vorm Lackieren mit ner 10mm U-scheibe abdecken - dann findet man später drunter die Bolzen besser.
Die oberen Karohalter sind auch sehr mickrig ausgelegt, die hab ich gegen robuste 1:5er FG-Karohalter ausgetauscht.

(und wieder 30 Gramm schwerer, hab ich aber mit nem 30 gramm leichteren Low-Profile-Servo BMS 706 MG ausgeglichen) :w