reset-leo

RCLine User

  • »reset-leo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. April 2016, 21:34

Spaß für drinnen - welchen würdet ihr empfehlen?

Hallo Leute!

Ich war heute mit meinem Sohnemann (7) auf der Modellbaumesse, wo er den Wunsch geäußert hat, nach einem RC Auto für drinnen - ein Wunsch, den ich durchaus nachvollziehen kann ;-) Gleich vorweg: er ist kein komplett blutiger Anfänger, mit dem 1:10er Monstertruck und Buggy kommt er schon ganz gut zurecht. Er möchte gerne ein Auto, das auch springen kann, also soll es wohl eher in die Richtung Buggy, Truggy, SCT, o.ä. gehen. Folgende Modelle wären eventuelle Kandidaten (die Reihenfolge ist beliebig, wie sie mir gerade einfallen, also davon nicht beeinflussen lassen):

1. HPI Q32 D8T TESSMANN EDITION: Der wäre sehr schön klein. Für die recht einfache Technik scheint er mir aber ehrlich gesagt ziemlich teuer.
2. MICRO BAJA Q32 1/32: siehe 1.
3. LOSI SHORT COURSE TRUCK 1/24: Etwas größer, aber schon richtig erwachsene Technik, was mir sehr gut gefällt! Vom Preis her noch höher, aber ich meine, das könnte eher gerechtfertigt sein, als bei den 1/32er HPI's - außerdem habe ich zwei Gebrauchangebote im Auge... Ich frage mich nur, ob der in einem normalen Haus tatsächlich vom Platz her noch gut fahrbar ist.
4. LOSI MICRO-T STADIUM TRUCK RTR 1/36: Spricht mich von der Technik her auch mehr an als die kleinen von HPI, allerdings auch mit höherem Preis. Gegenüber dem 1/24er SCT ist er für drinnen vielleicht die bessere wahl, oder? Bei dem stört mich nur die 27Mhz-Funke ein wenig. Nicht, dass ich unbedingt eine 2G4 haben muss, aber bei dem Preis würde ich es mir schon erhoffen.
5. ECX KICK FLIP 1/36 2WD DESERT TRUCK V2: Spielzeug, oder?

Gibt es noch weitere Modelle, die ich in die engere Wahl nehmen sollte? Was meint ihr zu den obigen Modellen? Mit Modellbau kenne ich mich übrigens ganz gut aus, also habe ich kein Problem, zu basteln, oder zu reparieren, allerdings ist für mich schon auch ein Kriterium, wie zuverlässig das Auto ist und ob auch die Ersatzteilversorgung passt. Bin gespannt auf eure Meinung!

lg,
Leo
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

2

Montag, 11. April 2016, 12:41

zum Horizon-Truck ein Zitat von deren Web-Site

Zitat

Ersatzteile

von weber

Hallo mein sohn hat die komplette rad Aufhängung gebrochen weil er unabsichtlich
drauf gestiegen ist bekomme ich die bitte als ersatz lg weber

[Anmerkungen Horizon Hobby:]

Hallo Weber,
leider gibt es diese Teile nicht als Ersatz. Eine Beschaffung und Bevorratung würden den Wert des Modells übersteigen. Tut uns leid.


Kommt auch immer darauf an, was Du bzw. Junior für Ambitionen entwickelst. Zum Spielen und nach zwei Wochen ins Eck legen passt das, für die Rennserie eher weniger.

ulie

RCLine User

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. April 2016, 19:20

Kommt eigentlich nur 3 und 4 in Betracht.
Der Rest ist "Spielzeug".
Erwähnenswert wären noch die Kyosho Mini-Z Buggys, auch sehr gute Technik aber preislich eine andere Hausnummer.

Gruß
Uli

reset-leo

RCLine User

  • »reset-leo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. April 2016, 22:39

Danke für eure Antworten!

Ich dachte mir schon, dass der Horizon Truck wohl eher nichts für länger anhaltenden Spaß sein dürfte. Ambitionen, meinen Nachwuchs zu Rennprofis ausbilden zu wollen, hab ich zwar keine, verhindern würde ich es aber auch nicht ;-) Allerdings erhebe ich einen etwas gehobeneren Anspruch an die Technik. Daher habe ich mich entschieden, mal auf die Gebraucht-Angebote für den Micro SCT von Losi zu setzen. Bin zuversichtlich, dass das längere Zeit Spaß machen wird.

@uli: Mini-Z wäre schon sehr geil, allerdings übersteigt das dann doch mein Budget. Zumal ich beabsichtige, zwei Fahrzeuge anzuschaffen, denn alleine is es nicht mal halb so lustig.

Noch eine Frage am Rande (ist glaub ich keinen eigenen Thread wert...): Zur Schonung des Fußbodens und zwecks Grip-Optimierung überlege ich, mir solche Schaumgummi-Puzzle-Matten zu besorgen. Macht das sinn? Ich meine, sind die als Fahrbahn geeignet? Ich würde dann eventuell noch Fahbahnbegrenzungen dazu basteln, dann ließen sich da bestimmt feine Strecken gestalten!

lg,
Leo
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

ulie

RCLine User

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2016, 08:17

Zitat

Zur Schonung des Fußbodens und zwecks Grip-Optimierung überlege ich, mir
solche Schaumgummi-Puzzle-Matten zu besorgen. Macht das sinn?
Ja, denke schon das das gut funktioniert. Die Rennstrecken von Kyosho sind ja aus ähnlichen Material.

Gruß
Uli

reset-leo

RCLine User

  • »reset-leo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Dezember 2016, 01:05

Ich weiß, der Thread ist schon ziemlich alt, aber ich will es euch nicht vorenthalten: Ich habe mich letztendlich dafür entschieden, zwei gebrauchte Losi 1/24er SCTs anzuschaffen. Einer von den beiden war einigermaßen stark verbastelt, auch mit Tuning und so. Dafür aber etwas verschlissen. Da zeigte sich auch prompt der vorteil des etwas teureren Modells: Alle Ersatzteile waren relativ problemlos aufzutreiben und mittlerweile läuft der auch wieder wie 'ne 1! Die Autos fahren sich jedenfalls großartig und machen spaß! Eine ordentliche Strecke zu bauen, hab ich aber bisher noch nicht geschafft ;-)
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV