21

Sonntag, 3. Dezember 2017, 02:34



Ist jetzt nichts neues, aber wenn ich mir einfach neue Akkus hole, die dann nicht der Grund sind... dann habe ich den Rotz hier doppelt rumliegen

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 3. Dezember 2017, 06:51

Wenn Du ein Multimeter hast, welches Duty Cycles messen kann, dann könntest Du einen Anschluss von Regler und Motor trennen und den Ausgang vom Regler messen.

Alternativ könntest Du auch einfach mal versuchen ne Spannung in den Motor zu geben. Mit ner 4,5 Batterie oder was ähnlichem?

Kann man die Anschlüsse von Regler und Lenkservo tauschen? Dann könntest Du so den Schleifer vom Gas im Sender testen.
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

23

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:36

Tausch doch einfach mal am Empfänger den Gas Kanal mit dem Lenk-Kanal.

Beim Gasgeben sollte sich nun die Lenkung bewegen, beim Lenken sollte der Motor laufen.

Wenn das Lenkservo sich mit dem Gas bewegt ist schon mal der Sender und der Empfänger i.O.

Wenn's beim schieben knirscht und knackt ist ja irgendwo im Antrieb was gebrochen, oder Dreck ( meistens Sand ) drin.
Das solltest Du zuerst mal gucken.

Eventuell hat das Getriebe ja blokiert und der Motor und/oder Regler sind abgeraucht.

24

Sonntag, 3. Dezember 2017, 13:11

Die lassen sich nicht austauschen.
Die Kabel für den Servo stecken in form eines Steckers im Regler. Und die Kabel des Motors sind fest verlötet.
Zum Glück habe ich 2 Wochen Widerrufsrecht :D

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:02

Ist jetzt nichts neues, aber wenn ich mir einfach neue Akkus hole, die dann nicht der Grund sind... dann habe ich den Rotz hier doppelt rumliegen

Dann mußt du eben vorher ausschließen, das die Akkus kaputt sind.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Phoenix 1600, Twinstar 2
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:19

Du wolltest doch was gebrauchtes und das billigste vom billigen um sie wieder flott zu machen (defekte hast du in kauf genommen) ! Das war doch dein Ansatz diese zu kaufen ? Und nun willst sie wieder umtauschen weil sie nicht laufen ?

Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

So ganz komme ich nicht hinter deine Strategie mit den Billigkäufen.
Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:31

So ganz komme ich nicht hinter deine Strategie mit den Billigkäufen.

Naja, es soll halt billig sein und trotzdem neu. Aber Geiz ist eben nicht immer geil. Man bekommt nun mal das, was man auch bezahlt. Aber wenn man schon scheitert, weil der Motor fest verlötet ist, dann hat man sich vieleicht auch das falsche Hobby gesucht.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Phoenix 1600, Twinstar 2
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

manfred_k

RCLine User

Wohnort: A-1120 Wien

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14:58

die Dose 2x aufmachen ist echt fies :no:

29

Sonntag, 3. Dezember 2017, 15:57

So geht man ja auch keine Fehlersuche an.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »officejet« (3. Dezember 2017, 18:07)


manfred_k

RCLine User

Wohnort: A-1120 Wien

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:19

vor allem nicht mit copy -> paste in einem anderen Forum ==[]

habt Spass
lg
Manfred

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:27

Mach mal ne Grossaufnahme des Servosteckers. Mit bisserl Glück kann man z.B. die Pins in dem Stecker tauschen und so Servo und Regler Funktion tauschen.

Alternativ müsste man halt am Ausgang des Reglers messen. Wenn Du nix zum Messen hast, kennst Du dann jemand, der sowas hat? Evtl ist ein Hackerspace in Deiner Gegend? Im Mikrocontroller Forum kann man auch Elektronik Bastler in fast jeder Gegend finden. Ein günstiges Multimeter zu besitzen schadet aber nie. Für Deine Zwecke würde schon ein 3,- Gerät von Aliexpress helfen.
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

32

Sonntag, 3. Dezember 2017, 22:15

In der Bedienungsanleitung kann man sehen, das es sich hierbei um eine Empfänger Regler Kombination handelt.
Das bedeutet der Regler ist im Empfänger eingebaut und kann nur komplett getauscht werden.

Jetzt bleibt noch die Frage, ob es sich um ein Motorproblem, oder ein Problem am Regler handelt.

Ich würde die Kabel vom Regler zum Motor auftrennen und direkt an den Motor mal 5 bis 6 V gleichspannung anlegen.
Läuft der dann würde ich auf ein Problem im Regler tippen.

Aber ebenso gut kann der Akku, oder der Sender defekt sein.
Da aber beide Modelle das gleiche Problem aufweisen würde ich doch stark auf den Regler tippen.

Der Regler / Empfänger ist bei Conrad für ca. 25.-€ beschaffbar.

Einfach auf eine andere Regler Empfänger Kombo zu wechseln ist auch nicht so einfach möglich, weil auch das Servo nicht üblich ist ( 5 Anschlüsse anstatt 3 ).
Also entweder die komplette Elektronik raus, oder den Original Empfänger/Regler kaufen, falls dieser defekt ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wkrug« (3. Dezember 2017, 22:22)


a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

33

Montag, 4. Dezember 2017, 00:03

Ich frag mich nur, warum dieser Regler anscheinend so schnell/gern kaputt geht? Evtl. wäre es sinnvoller da eine getrennte Empfänger / Regler Kombination zu installieren, von der man weiss, dass sie funktioniert?
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

34

Montag, 4. Dezember 2017, 07:35

Zitat

Ich frag mich nur, warum dieser Regler anscheinend so schnell/gern kaputt geht? Evtl. wäre es sinnvoller da eine getrennte Empfänger / Regler Kombination zu installieren, von der man weiss, dass sie funktioniert?

Ich bin da absolut deiner Meinung.
Nur dann ist das Schnäppchen, kein Schnäppchen mehr.

Man könnte auch versuchen nach Eingrenzen des Fehlers auf den Regler!!! diesen Empfänger / Regler zu reparieren.
Meine Vermutung wäre, das ein oder mehrere Transistoren der Brücke defekt sind und die Elektronik im Steller deshalb diese deaktiviert.
Da der Themenstarter aber schon ein Problem mit dem ablöten eines Motorkabels hat, wird das wohl nichts werden.

Ich stand dieses Weihnachten vor dem selben Problem mit einem einfachen Fahrzeug für ein älteres Kind.
Ich hab mich dann dazu entschlossen und doch etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und ein Modell von LRP zu kaufen.

Auch von Reely gibt es wertigere Modelle mit ALU Grundplatte und getrennten Komponenten, die sind aber dann halt teuerer.

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

35

Montag, 4. Dezember 2017, 15:06

Transistoren kann man ja schnell durchmessen und ggf austauschen.

Generell find ich es gut, wenn jemand basteln will und auch willig ist, dabei etwas zu lernen. Auch löten kann man lernen und China sei dank bekommt man ja heute Lötstationen für ganz kleines Geld.
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

36

Montag, 4. Dezember 2017, 16:42

Besorg dir sowas https://www.google.de/search?q=Digital-M…iw=1920&bih=969
und mess beim gasgeben am motor ob was ankommt ,kommt nichts an mess weiter bis du wieder srom findest das teil was dann davor als letztws gemessen wurde und keiun strom hatte ist warscheinlich der übletäter
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5