1

Sonntag, 9. Juni 2019, 12:31

Carson X16 Mini Getriebe schon wieder verschlissen

Hallo,
wie die Themenüberschrift schon sagt, ist bei dem Modellauto meines Sohnes das Motorritzel und das Hauptzahnrad verschlissen. Es handelt sich um einen Carson X16 mini 1:16. Leider passiert dies in regelmäßigen Abständen, so dass ich mittlerweile nicht mehr bereit bin, die hohen Kosten für diese Ersatzteile auszugeben. Da es das Hauptzahnrad nicht einzeln gibt, sondern nur komplett mit dem hinteren Differenzial, belaufen sich die Kosten jedesmal auf knapp 40,- Euro inkl. Versand!!
Gibt es vielleicht gute Quellen, wo man diese Zahnräder einzeln bekommen könnte? Das Motorritzel ist aus Messing mit 12 Zähnen, das Hauptzahnrad hat 56 Zähne und ist aus Kunststoff (oder Nylon?). Die Maße wären beim Motorritzel: innen=2mm, außen=8mm, Dicke=8mm. Beim Hauptzahnrad: innen=5mm, außen=35mm, Dicke=4mm. Außerdem hat das Hauptzahnrad eine Verdrehsicherung in Form eines kleinen Stifts, der durch die Welle geht (s. Foto). Gerne dürfen es auch Metallzahnräder sein.


Grüße und vielen Dank!

»fips21« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20190609_122758.jpg

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juni 2019, 21:22

Zahnflankenspiel stimmt wohl nicht ! Ist es zu stramm oder zu locker, entsteht unter Umständen Hitze und das Ritzel frisst das Zahnrad auf.

Ritzel und Zahnrad sollten auch das selbe Modul aufweisen !

Könnte dass das Problem sein ?
Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT

3

Freitag, 14. Juni 2019, 13:58

das müsste dann Modul 0,6 sein. Mädler hat 0,5 (29mm) und 0,7 (knapp 40mm) aus Stahl

Eventuell passt dieses?

https://www.graupner.de/Thunder-Tiger-Ha…-XS/TPD90443S1/