1

Donnerstag, 21. Februar 2002, 12:34

GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer


Ich habe irgendwo gelesen das die beste kombination beim Zetti hinten ist der Zentraldämfer von GPM und der Rolldämpfer von Eagle. Ist das richtig oder gibt es bessere Varianten?

Thomas

2

Donnerstag, 21. Februar 2002, 12:59

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Das richtige Setup zu ereichen ist sehr schwer. Es ist die richtige Kombination aus vielen Sachen. Die Strecke, T-Bar, Dämpfung, Gewicht des Autos ,der Gewichtsverteilung, der Reifen, Motor und der Untersetzung.
Ziel ist es das hoppeln in Kurven und beim Beschleunigen wegzubekommen. Nur so kann man schnell beschleunigen und schnell durch die Kurven fahren. Habe etliche 1000 Stunden damit verbracht. Leider veränderte
sich das ganze ohne das ich wußte warum. An einigen Tagen war es super und dann wieder sch..... Von den Reibungsdämpfern halte ich gar nichts. Mit Öl zu unterschiedlich und ohne Öl bringen die gar nichts
was man nicht auch durch eine härtere T-Bar ereichen könnte. Kauf dir einen hinteren Zentralöldämpfer und einige T-Bars. So findet man nach einigem ausprobieren für den Tag ein annehmbares Setup.
Gruss Frank

3

Donnerstag, 21. Februar 2002, 14:51

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  



Meinst du mit Reibungsdämpfern die Rolldämpfer(so weden sie in Olaf's Shop bezeichnet)?

Und beim Zentralöldämpfer meinst du den von GPM, oder gibt es auch noch andere Öldämfer?

Thomas

4

Donnerstag, 21. Februar 2002, 14:57

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


nein. Rolldämpfer sagt nur aus das sie an den Seiten montiert werden. Es gibt Rolldämpfer und Zentraldämpfer als Reibungs und als Öldruckdämpfer. Öldämpfer können richtig mit Öl befüllt werden. Bei Reibungsdämpfern
geht nur eine Stange durch den Kolben. Auf diese Stange wird dickes Öl oder Fett gegeben und durch diese Reibung entsteht eine Dämpfung. Muss aber nach jedem Akku erneuert werden weil sich das abreibt.
Bei Öldruckdämpfern ist das besser solange die dicht sind haben sie immer dieselbe Dämpfung.
Gruss Frank

5

Donnerstag, 21. Februar 2002, 15:07

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Das heißt also der Zentraldämpfer muß ein Zentralöldampfer sein. Und was ist mit dem Rolldämpfer? Ich würde mir sonst direkt beides bei Olaf bestellen.

Thomas

6

Donnerstag, 21. Februar 2002, 15:24

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


ich treffe mich am Samstag mit Dirk. Er ist der absolute Spezialist was sowas angeht. Wir testen dann zusammen noch ein bischen. Warte noch mit dem bestellen. Dann kannst auch du von den neuesten Erkenntnissen
profitieren.
Gruss Frank

7

Donnerstag, 21. Februar 2002, 16:43

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Alles klar ich warte.

Thomas

8

Montag, 25. Februar 2002, 11:43

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Hallo Frank, habt ihr am Samstag getestet?

Thomas

9

Montag, 25. Februar 2002, 13:30

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


ja haben wir. Alles ist anders als ich es je erwartet habe. Habe jetzt auch paar neue Sachen bestellt. Schreib dir gleich eine Kurznachricht
Gruss Frank

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Februar 2002, 13:36

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


@Frank: lass uns doch alle teilhaben an eurer Erkenntnis.

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

roland_eckstein

RCLine User

Wohnort: D-66299 Friedrichsthal

Beruf: Ja haben wir. :o) Immer diese dämlichen Fragen.

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Februar 2002, 15:18

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


ich habe gestern den porsche von fiede gefahren, das teil hat fast kein tuning und geht suuuuuuuuuuuper gut!!!!![ok]
Gruss Roland :shy:


1/5 Harm SX-3 "Champion-Edition"
1/5 FG Evo (Ecki 2010) :D
1/5 FG Sportsline 08 Mini-Cooper
1/6 FG Monster Beetle 4WD
1/5 Thunder Tiger SB-5 Motorrad

Blackbeard

RCLine User

Wohnort: Südhessen

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Februar 2002, 15:30

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Wenn ich nochmal einen Mini z bekommen sollte würde ich das Spiel anders herum aufziehen. Und zwar so wenig wie möglich zusätzlich dranschrauben und zusätzlich abspecken mit allen mitteln wo es geht.
Ziel währe es auf jeden Fall deutlich unter 100 gramm zu kommen. Lediglich die guten AKKu´s den X-Speed und die Lager fertig. Wenn man ihn 1/3´tel leichter macht raucht auch das Board nicht ab und er
geht wie die Pest.Letzte Änderung: Bernd - 25.02.02 15:30:29
:shine:Gruß Bernd:shine:

fiede

RCLine User

Wohnort: 76831 Billigheim

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Februar 2002, 18:02

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Jep Roland!
Das Teil läuft jetzt super, er fällt fast noch weniger um als ein CLK und hat dabei vorn die Originalfelgen drauf.
Also ich habe nur noch ein eigenbau POD drin, alles was Däpfer heißt ist in der Bastelkisten :-)
Aus einem halben Rolldämpfer wird ein Mini-Z(entraldämpfer) gebastelt - das war`s!
Mehr kommt nicht mehr in die Kiste.
http://www.rc-tec.de der Online-Shop für Mini-Z !

Optimisten tummeln sich auf den Wolken unter denen Pessimisten trübsal blasen.

Klaus_Timmer

RCLine User

Wohnort: D-65201 Wiesbaden

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Februar 2002, 20:04

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Back to the roots [ok]
Happy Racing - Klaus

(wer später bremst, ist länger schnell)

15

Montag, 25. Februar 2002, 20:07

Re: GPM Zentraldämpfer und Eagle Rolldämpfer  


Gut. Ich sag mal wie wir das so gemacht haben( bzw. Dirk). Eagle Tuningset. Also 3 Reibungsdämpfer. Eine dünne Fiber T-Bar. Tropfen Siliconöl auf den Zentraldämpfer. Das wars. Gerade ich, der die Öldämpfer
vergöttert hat konnte es kaum glauben. Man muß natürlich noch bischen abstimmen.

Ich würde auch vieles anders machen wenn ich nochmal von vorne anfangen müsste.[dumm]
Gruss Frank