1

Samstag, 23. Februar 2002, 10:39

Problem Eagle Stopmuttern


Ich hatte vor kurzem Eagle Stopmuttern bekommen und habe nun das Problem, dass sich die Stopmuttern nicht auf die Hinterachse des Zettis schrauben lassen. Auf der Vorderachse kein Problem. Hat irgendjemand
so ein ähnliches Problem gehabt oder weiss einer Rat.
Ich habe halt jetzt hinten noch die Original Kunstoffmuttern drauf. Schaut bei Z-Speed Felgen nicht so toll aus.

Ciao Ralf

2

Samstag, 23. Februar 2002, 11:05

Re: Problem Eagle Stopmuttern


Ich kann mir nicht vorstellen wo das Problem sein soll. Die Gewinde sind gleich und die Felgen sind in der Mitte gleich. Ist dein Schraubenschlüssel zu dick ?
Gruss Frank

Crazy007

RCLine User

Wohnort: D-64319 Pfungstadt bei Darmstadt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Februar 2002, 17:09

Re: Problem Eagle Stopmuttern


Hatte das selbe Problem. Das Gewinde war kaputt(von der hinterachse).
Gruss Dennis

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Februar 2002, 22:42

Re: Problem Eagle Stopmuttern


war bei mir und nem kumpel genauso. vorne kein problem hinten haben sie aufs standarddiff. nicht gepasst. Ich habs dann mir power die mutter draufgeschraubt. Das problem ist die erste
Windung am Gewinde.

-Mit gewalt geht alles.
ich übernehme aber keine garantie. ich habs getestet weil ich eh noch ein kugeldiff hab.
da haben die schrauben gleich gepasst.Letzte Änderung: Philipp - 23.02.02 22:42:16
-Gruß Philipp

5

Samstag, 23. Februar 2002, 22:47

Re: Problem Eagle Stopmuttern


Ich hatte auch schon 2 Fälle mit dem Gewindeproblem des Kegeldiffs. Teilweise ist die Verarbeitung sehr schlecht (Gewinde krumm oder unsauber Geschnitten)

Gruß Thomas

6

Samstag, 23. Februar 2002, 23:57

Re: Problem Eagle Stopmuttern


bei mir das selbe Spiel an einer Hinterachse[oh2]
..:Andreas:.. Held des Forums ist ......

Smacks

RCLine User

Wohnort: Mama&Papa

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2002, 08:27

Re: Problem Eagle Stopmuttern


Nachschneiden!!!!
Ist doch ein ganz normales M2 Gewinde.
Und wer keinen passenden Gewindeschneider hat sollte im Modellbauladen nachfragen , für´ne Spende in die Kaffekasse machen die das doch sicher auch , ist doch nun wirklich keine Arbeit.
Letzte Änderung: Andre - 25.02.02 08:27:08
MfG
Smacks