Softrat

RCLine User

  • »Softrat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Heilbronn

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. November 2002, 23:59

Fernsteuerung für die Kleinen...


Nicht wirklich das richtige Forum...trotzdem ;)
Was empfehlt Ihr denn zum UmdieKurveWuchten der Kleinen ?
Knüppel oder die Steuerungen mit Wheel?
Bin noch nie mit so nem Wheel gefahren...von daher würden mich Eure Erfahrungen damit mal interessieren.
BB
Softi

...und ab zu Kalle's Mini-Raceland :D

Sir_Lambo

RCLine User

Wohnort: D- Grossraum Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2002, 00:53

Re: Fernsteuerung für die Kleinen...


Hallo,

also ich kam vom segeln und hatte daher eine Knüppelsteuerung. Das geht auch sehr gut und wer mal Autorennen mit dem Joystick am Computer gefahren ist im Vergleich zum Lenkrad weiss, dass das auch seien
Vorteile haben kann wen man sich dran gewöhnt hat. (sehr schnelle rechts/links möglich mit so einem kleinen stick)

Nach einiger Zeit hat mich dann aber auch so eine Wheel-Steuerung angelacht, da ich definitiv Modellspeicher brauchte und ich möchte die nun nicht mehr zurücktauschen.

Fazit: Gehen tut (imho) beides. Das Wheel ist aber intuitiver und schneller zu erlernen. Zusätzlich auch handlicher und man hat diesen dämlichen Umhängegurt nicht ;-)
Wenn man noch eine Knüppelsteuerung hat oder auch was anderes als Autos machen will ist dieses zumindest für den Gelegenheitsfahrer die bessere Wahl! PS: Segeln mit Wheel ging irgendwie nicht gut :-)
Meine Autos:
WWS Tourenwagen 1:24
WWS F1 1:20
HPI RS4 Micro 1:18
XRay M18 1:18
Asso TC3 1:10

windstar

RCLine User

Wohnort: Bretzenheim

Beruf: Angestellter in einer Werkstatt für Behinderte

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. November 2002, 20:22

Re: Fernsteuerung für die Kleinen...


ich hatte mal vor 20 Jahren ein ferngesteuertes Auto mit Verbrenner - ca. 5 Monate und wieder verkauft ... warum? Wegen der Knüppelsteuerung!
Seit Februar diesen Jahres hat mich das Hobby erneut eingeholt, weil Elektroautos und weil das Wheel.
Es ist einfach konform mit einem Lenkrad was ein Auto ja bekanntlich hat. Mittlerweile muss ich nicht mehr darüber nachdenken wie ich wann lenken muss - es ist drinne!

Ein Flugzeug würde ich allerdings auch eher mit Knüppel steuern wollen ...

Ivo :)
Meine Autos:
Hot Bodies Cyclone S mit Classic Karosse
Tamiya TT01-3R
Xray M18 (fast) Pro
ICQ 66427389
Mein Heli: Walkera Lama2

4

Dienstag, 26. November 2002, 10:05

Re: Fernsteuerung für die Kleinen...


Weil ich vorher geflogen habe, habe ich anfangs auch die Knüppelfernsteuerung verwendet. Geht ganz gut. Lediglich das Gasgeben/Bremsen ist mir mit dem Knüppel schwergefallen.
Hab dann günstig noch ein gebrauchtes RC-Car gekauft wo eine Drehknopf Fernsteuerung bei war. Seit dem klappt das Fahren deutlich besser. Dosieren von Gas und Bremse und auch das Lenken ist wesentlich
feinfühliger möglich.

Letztendlich ist das alles aber Geschmacksache.

Letzte Änderung: peter - 26.11.02 10:05:00
Gruss, Peter

nCPX, mCPX, mCPX-BL,T-Rex 250SE DFC, T-Rex 450 3G+3GX, T-Rex-500 ESP 3G, Raptor E550, Raptor 50, ECO8 BL,

Softrat

RCLine User

  • »Softrat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Heilbronn

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. November 2002, 02:16

Re: Fernsteuerung für die Kleinen...


Tendier ich so langsam zur Wheellösung [smokin]
BB
Softi

...und ab zu Kalle's Mini-Raceland :D