GIXER-ONE

RCLine Neu User

  • »GIXER-ONE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: BAYERN ( PASSAU )

Beruf: SCHLOSSER IN ALU UND VA BEARBEITUNG

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Februar 2004, 21:23

Faszination

Hallo Richie !
Ich verfolge seit ein paar Wochen die ganzen Beiträge die so im Umlauf sind,und bin echt fasziniert über was Du alles bescheid weißt.Machst du das Hauptberuflich oder woher kommt das ganze Wissen ??? 8( ??? 8( ??? 8( ??? 8( ??? 8( ???
Hut ab :ok: :ok:
MfG
NOBS

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Februar 2004, 08:00

Naja, als Admin im Bit-Racer Forum muss man so einiges wissen :D

Richie

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Mitglied einer Erbengemeinschaft

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Februar 2004, 08:59

Hallo

..wir sind mit www.bit-racer.de ein technisch orientiertes Forum. Das heisst, wir fahren zwar auch. aber das ist nicht das Ziel, sondern mehr die Bastelei und das Ausreizen vorhandener Potenziale. Also eine deutlich andere Ausrichtung als dieses Forum. Deshalb macht es auch Sinn, zusätzlich bei rcline vertreten zu sein. Die fahrerische Komponente und die Tipps aus der Praxis - das ist das was mir fehlt und ich hoffe, hier sukzessive zu bekommen.

Und anders herum, geht es hier manchmal auch um Technik. Da können wir etwas beitragen. Ich schreibe "wir", weil ich nicht alleine bin. Viele Erkenntnisse stammen von echten Profis aus unserem Forum, die etwa zur gleichen Zeit hier auch aktiv geworden sind. Ich nenne nur mal stellvertretend microsash, den "Elektronikgott", der sich eine gedruckte Schaltung nur einmal kurz ansehen muss und schon weiß, wie man die Leistungsverluste in der Fahrstufe optimieren kann. Oder cartman, der als Ingenieur ständig für die Kfz-Industrie arbeitet und bei Auslegung und Abstimmung von Fahrwerk und Fahrverhalten einen deutlich erweiterten Background hat.

Dann haben wir auch Modellflieger von rcline bei uns im Forum, die sich für die Micro Flugzeuge bei uns interessieren und im Gegenzug Praxistipps geben können, wenn es um Stromversorgung und daran beteiligte Komponenten, die leicht und stark sein müssen, geht.

Was bei rcline ein bisschen schwierig ist, ist teilweise den fairen Blick auf das Marktangebot zu lenken. Klar heisst diese Rubrik "Mini-Z", aber man sollte nicht so dogmatisch sein. Einige atmen hier in jeder Zeile: "Mein Mini-Z ist der beste und alles andere ist scheiße". Dabei haben sie z.B. noch nie einen X-Mods gefahren. Ich erinnere noch an kollektiven Aufschrei, als wir bei rcline den LXX vorgestellt haben. Indessen haben viele hier LXX Karosserien und auch Cars. Denn gerade wenn man als langjähriger Mini-Z Fahrer Abstimmungswissen und ein Repertoire an Tuningteilen hat, kann man aus dem LXX was Gutes machen...

In diesem Sinne: Gutes Miteinander! :ok:
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - Autos brauchen Liebe. (Walter Röhrl)