Bonzai

RCLine Neu User

  • »Bonzai« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Februar 2005, 14:25

Li-PO Zellen

Wollte mich mal erkundigen ob jemand schon mal was mit Li-Po Zellen ausprobiert hat. Habe für die Fliegerei schon einen Li-Po lader, und da liegt es nah mal so was in den Mini-Z reinzubauen.
Das müsste ja eigentlich brachial brutal abgehen.

Als Opfer müsste ein MR02 hinhalten. Der verträgt ja Spannungsmässig auch so gegen die 10 Vdc, hab ich jedenfalls mal gehört.
Natürlich das ganze mit S03 Motor und internen Doppelturbos.

Für Infos von Tuningsüchtigen bin ich dankbar. :nuts:

Gruss Patrick

2

Donnerstag, 24. Februar 2005, 12:28

RE: Li-PO Zellen

Jau, ich fahr meinen Eigenbau mit 2 x PowerRate 850. Geht mit TopCad R2 saugut (Power am Regler auf 65% runtergeregelt), Fahrzeit ne knappe Stunde.

Allerdings hält der Motor das nicht lange durch. Ich hatte wohl ein sehr gutes Exemplar erwischt, der hat das immerhin fast 5 Stunden durchgehalten. Die 130er Motoren werden einfach zu heiß, dann lösen sich die Kollektorbleche ab.
Als nächstes kommt ein 180er Motor rein, die halten das wenigstens durch.
Gruß,
Jürgen
_________________________________________
[SIZE=1]klein: Micron V2
mittlel: GAUI EP100
größer: Fun Piccolo boardless brushless brushless
noch größer: Align T-Rex 450 S Carbon
groß: Logo 20[/SIZE]