1

Sonntag, 5. Juni 2005, 18:44

OT: 3. Platz für Frentzen bei DTM - Glückwunsch

Moin,

ich bin ja allgemein ein Fan derer, hinter denen nicht alle stehen

Und von daher hat mich gestern die Quali schon mal umgehauen und auch das Rennen heute war super-interessant.





Prima gemacht Heinz Harald

Gruß

schnappi27

RCLine User

Wohnort: bei Marktl

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Juni 2005, 20:16

Ich bin überzeugt, der ist zu dämlich zum Autofahren. Aber auch ne blinde Henne findet mal ein Korn. :D
Mußt mal seine Interviews anhören, der Matthäus des Rennsports. :dumm:
Wondern ist geil - je mehr je geiler :evil:

3

Sonntag, 5. Juni 2005, 21:24

Servus

Aber die haben Gewonnen :




Und Ausserdem sind die Hier auch heute zum 2. mal gefahren :








Gruss
SlotOnkel

4

Montag, 6. Juni 2005, 08:51

Zitat

Original von schnappi27
Ich bin überzeugt, der ist zu dämlich zum Autofahren. Aber auch ne blinde Henne findet mal ein Korn. :D
Mußt mal seine Interviews anhören, der Matthäus des Rennsports. :dumm:


Salute,

naja, man sieht ja in der F1 was es heisst mit schlechten Autos im hinteren Feld fahren zu müssen - da kann dann auch ein gewisser Herr Schuhmacher keine Wunder vollbringen.

Und es gibt gerade in dessen Fami. noch einen der schlechte Interviews gibt....

....und wenn Du gegebene Interviews als Klassifizierung eines Fahrer hernimmst......naja, spricht für sich ;)

Man muss das mal über die Jahre und differenzierter sehen.


Gruß

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Juni 2005, 21:25

Ja,war ein Super Rennen. :ok:

Vor allen Dingen hats mich für Opel gefreut. :)
Da die ja am Ende der Saison wahrscheinlich aussteigen wollen und bis jetzt kein Mitbewerber gefunden ist(soweit ich weiß)wird die DTM,meiner Meinung nach,genauso eingestampft wie damals die ITC. :hä:
2 Marken gegeneinander macht nicht wirklich Sinn,oder ???

Naja abwarten.
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


6

Dienstag, 7. Juni 2005, 08:21

Salute,

ich denke mal, dass die Gefahr diesmal nicht besteht, ganz einfach weil das allgemeine Interesse an dieser Serie größer ist als damals.

Es ist zur Zeit noch ein Privatteam mit 2 Alfas im Gespräch.

Schaun mer mal.

Gruß Thomas

schnappi27

RCLine User

Wohnort: bei Marktl

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Juni 2005, 08:31

Naja in der Formel 1 haben schon Fahrer mit schlechteren Autos mehr zerissen und seine Leistung in der DTM war doch schon immer besch...

Nochmal eine blinde Henne findet auch mal ein Korn.

Dass er trotz seiner dämlichen Interviews fahren könnte (kann er ja nicht, aber theoretisch), wär schon möglich (siehe kl. Schuhmacher).

Um eins klarzustellen, ich bin kein "verbohrter" Schumacher-Fan, aber Können bleibt Können und Nix-Können bleibt Nix-Können.
Wondern ist geil - je mehr je geiler :evil: