Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. August 2006, 18:29

Riesen-Chancen für Studenten und Schüler

Riesen-Chancen für Studenten und Schüler

DMFV ermöglicht Teilnahme an Weltluftfahrtkongress

Im Rahmen seiner weitgefächerten Aktivitäten zur Nachwuchsförderung unterstützt der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) auch den Weltluftfahrtkongress, der mit hochkarätiger internationaler Besetzung vom 3. bis 8. September dieses Jahres in Hamburg stattfindet (Infos unter www.icas2006.org).

Zu dieser weltweit führenden Veranstaltung werden über 1.000 internationale Gäste aus bisher mehr als 42 Ländern erwartet, die Strategien und Techniken der zukünftigen Luftfahrt diskutieren werden. Neben den fachlichen Diskussionen wird es auch politische Gesprächsrunden und allgemeine Übersichtsveranstaltungen geben.

Der Veranstalter, die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR – www.dglr.de), und der DMFV laden 5 studentische DMFV-Mitglieder ein, am diesjährigen Weltluftfahrtkongress teilzunehmen. Teilnahmegebühren, Fahrtkosten (Bahnfahrt II. Klasse), die Übernachtungen vom 3. bis 8. September sowie die Verpflegung werden vom Veranstalter gesponsort – es fallen also diesbezüglich keinerlei Kosten für die Interessenten an. Darüber hinaus erhalten die Studenten auf Wunsch die Möglichkeit, eines ihrer Studien- und/oder Modellbauprojekte dem anwesenden Fachpublikum der internationalen Luft- und Raumfahrtindustrie in einem Kurzvortrag zu präsentieren. Eine einmalige Chance, die man ergreifen sollte.

Interessenten melden sich bitte sehr kurzfristig unter der E-Mail-Adresse dmfv@wm-medien.de, da der Kongress bereits in der kommenden Woche startet. Benötigt werden die kompletten Kontaktdaten, DMFV-Mitgliedsnummer, Studiengang, Alter und Staatsangehörigkeit.

Parallel zum Kongress findet eine weitere hoch interessante Veranstaltung statt, die sich an die noch jüngeren Flugbegeisterten wendet – ein Papierfliegerwettbewerb, der ebenfalls vom DMFV unterstützt wird (Infos unter www.hamburg-lernt-fliegen.de). Schülerinnen und Schüler fliegen während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besten unter sich aus, die dann zu einer Endausscheidung von der Lufthansa Technical Training in die Wartungshalle auf dem Hamburger Flughafen eingeladen werden. Vor der eindruckvollen Kulisse von Passagierflugzeugen und High-Tech werden die Gesamtsieger gekürt. Selbstverständlich ist der DMFV mit einem Info-Stand vor Ort und wird den potenziellen zukünftigen Modellfliegern und Flugzeugbau-Ingenieuren im Rahmenprogramm mit Indoor-Vorführungen die Faszination des Modellsports sowie dessen wissenschaftliche und technische Bedeutung vermitteln.

Wer am Papierfliegerwettbewerb teilnehmen möchte, kann sich direkt über die „Hamburg lernt fliegen“-Internetseite informieren und die Teilnahmebedingungen herunterladen.


DMFV-Pressestelle
Wellhausen & Marquardt Medien
Eppendorfer Weg 109
20259 Hamburg

Telefon: 040 / 40 18 07 70
Telefax: 040 / 40 18 07 77

Internet: www.presse24.net
E-Mail: dmfv@wm-medien.de