Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 31. März 2009, 10:08

Überflieger starten durch

Überflieger starten durch

Preisträger des DMFV-Jugend-Medienwettbewerbs geehrt

Gala-Atmosphäre im MARITIM Hotel Magdeburg. Die Preisverleihung beim Jugend-Medienwettbewerb des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV) bot alles, was zu einer solchen Veranstaltung dazugehört. Von der Laudatio auf die Hauptgewinner über die persönlichen Dankesworte der Geehrten bis hin zur After-Show-Party. Mittendrin: Die drei Gewinner in den Wettbewerbs-Kategorien Text, Audio und Video, die es bis in die frühen Morgenstunden so richtig krachen ließen. Grund zu Feiern hatten Caroline von Eichhorn (Text), Falk Steinborn (Audio) und Tobias Arndt (Video) genug. Denn neben dem Titel „Überflieger“ nahmen die drei Sieger ein Preisgeld von jeweils 1.000,– Euro mit nach Hause.

Genau wie die anderen Teilnehmer, die sich mit zahlreichen Beiträgen am Jugend-Medienwettbewerb (www.medienwettbewerb.de) des DMFV beteiligt hatten, standen die drei Gesamtsieger vor der Herausforderung, einen beliebigen Aspekt des Modellflugsports in einem redaktionellen Beitrag aufzubereiten. Und vor allem: Anschließend musste der Text, das Video oder der Audio-Beitrag veröffentlicht werden. Nur wer das Ergebnis seiner Arbeit in einer Tageszeitung, bei einem Radio- oder Fernsehsender oder auch auf der privaten Website der Öffentlichkeit präsentierte, konnte ins Rennen um den begehrten Titel Überflieger 2008 eingreifen.

Caroline von Eichhorn beispielsweise hatte den Oktoberfestpokal 2008, ein international renommiertes Segelflieger-Treffen, als Thema gewählt und in ihrem Text „München abseits der Wiesn“ portraitiert. Und das so eindrucksvoll, dass sie nicht nur die prominent besetzte Jury um den Ex-Tennisstar und heutigen Investor bei meinverein.de Michael Stich, Schauspieler Jan Sosniok und Moderator Thomas Aigner überzeugte. Denn neben dem 1. Platz in der Kategorie Print ergatterte die 22-Jährige auch den von der Redaktion des DMFV-Verbandsmagazins Modellflieger vergebenen Sonderpreis. Einen Flug mit dem manntragenden Kunstflugzeug Extra 300 LP der Firma Xtra Xperience.