Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. April 2009, 16:53

Versicherungsschutz erweitert

Versicherungsschutz erweitert

Günstigere Versicherung für Großmodelle

Wer als DMFV-Mitglied ein Modell zwischen 50 und 150 Kilogramm Startmasse betreibt, für den entstehen ab sofort keine zusätzlichen Versicherungsgebühren mehr. Der Versicherungsschutz für Modelle dieser Größe besteht jetzt über die Zusatzversicherung nach Form II, III oder IV.

Damit wird die Versicherung von Großmodellen mit 50 bis 150 Kilogramm Startmasse deutlich günstiger, denn bislang musste für den Betrieb eines solchen Modells eine spezielle Versicherung abgeschlossen werden. Ab sofort reichen die vom DMFV angebotenen Zusatzversicherungen nach Form II, III oder IV aus. Die genannten Zusatzversicherungen haben eine weltweite Gültigkeit.

Diese Zusatzversicherungen müssen Einzel- und Vereinsmitglieder, die außerhalb des Vereinsrahmens ihr Modell privat zum Einsatz bringen, ohnehin abschließen. Die Ausstellung eines gesonderten Versicherungsscheins für Modelle von 25 bis 150 Kilogramm ist jedoch auch weiterhin erforderlich. Das bedeutet, dass die Modelle nach wie vor beim DMFV angemeldet werden müssen und HDI-Gerling dann den gesonderten Versicherungsschein ausstellt.