Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. November 2010, 14:33

Zum Tod von Hans Graupner

Zum Tod von Hans Graupner

Der DMFV trauert um eine große Persönlichkeit des Modellflugsports

Im Alter von 81 Jahren ist am 11. November 2010 Hans Graupner verstorben.
Mit ihm verlieren alle Modellflieger einen der Ihren. Er war einer der
großen Wegbereiter des modernen Modellflugs. Sein Handeln prägte seit den
50er-Jahren nachhaltig die Modellbauszene und führte das gleichnamige
Unternehmen an die Spitze des Modellbaumarkts. Zugleich engagierte sich Hans
Graupner über all die Jahre im hohen Maße für die Jugendförderung in allen
Bereichen des Modellbaus. Seine Verdienste würdigte der DMFV im Jahr 2000
mit der Verleihung der goldenen Ehrennadel. Hans Schwägerl, DMFV-Präsident:
"Hans Graupner war ein großer Förderer des Modellflugsports. Insbesondere
die Jugendarbeit lag ihm sehr am Herzen. Er hat sich wie kaum ein anderer um
den Modellflugsport verdient gemacht."

Viele Modellflieger werden die wegweisenden Produkte, die Hans Graupners
Handschrift tragen, für immer in Erinnerung behalten. Zu den legendärsten
Beispielen zählen der Elektro-Segler Silentius, der Kleine Uhu oder der
Amigo. Mit ihnen wagten viele Generationen die ersten Modellflüge und legten
den Grundstein für ihr faszinierendes Hobby. Zahlreiche
Jugendveranstaltungen bei Modellflugvereinen und in Schulen waren erst
aufgrund durchdachter Flugmodelle der Firma Graupner möglich.

Die Firma Graupner, alle Modellflieger weltweit und der DMFV verlieren mit
Hans Graupner einen Pionier und Visionär. Der Deutsche Modellflieger Verband
trauert um eine große Persönlichkeit des Modellflugsports.

Die Familie Graupner bittet darum, anstelle von Blumen und Kränzen die
Jugendarbeit des DMFV zu unterstützen. Konto:

Deutscher Modellflieger Verband e. V.
Sparkasse KölnBonn
Konto-Nr.: 48 00 384
BLZ: 370 501 98
IBAN: DE 86 3705 0198 0048 0003 84
BIC: COLSDE33
Stichwort: Jugendförderung