Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Mai 2016, 16:23

DMFV macht Ministerium konkrete Vorschläge zur Luftverkehrsordnung

Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) arbeitet mit ungebremstem Engagement für die Belange des Modellflugs in Deutschland. Nachdem Präsident Hans Schwägerl in der vergangenen Woche in einem Gespräch mit dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Norbert Barthle (CDU), die grundsätzliche Ablehnung aller Pläne bekräftigte, die den Modellflug in seiner Existenz bedrohen, unterbreitete der Verband nun seinerseits dem Ministerium konkrete Vorschläge zur Novellierung der Luftverkehrsordnung.

Auf Basis der Ergebnisse des Gesprächs vom vergangenen Dienstag in Bonn, an dem neben Hans Schwägerl auch Verbandsjustitiar Carl Sonnenschein und DMFV-Geschäftsführer Frank Weigand teilnahmen, entwickelte eine 12-köpfige Arbeitsgruppe des DMFV kurzfristig direkte Formulierungsvorschläge für eine novellierte Luftverkehrsordnung, mit denen sowohl dem Regulierungsinteresse des BMVI unter Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) als auch den praktischen Anforderungen des Modellflugs Rechnung getragen werden würde. Damit sollen bereits vor der Veröffentlichung des Verordnungsentwurfs sowie der offiziellen Verbände-Anhörung wichtige Weichen für die Zukunft des Modellflugs in Deutschland gestellt werden.

Aus Rücksicht auf die laufenden, in konstruktiver Vertraulichkeit geführten Gespräche zwischen der Leitungsebene des BMVI und dem DMFV wurde über die konkreten Inhalte der Verhandlungen Stillschweigen vereinbart. Aber natürlich wird der Deutsche Modellflieger Verband weiterhin im Interesse aller Modellflieger dafür einstehen, dass das Hobby von hunderttausenden Menschen auch zukünftig in gewohnter Weise ausgeübt werden kann.

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Mai 2016, 16:25

:ok: :ok: :ok:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller