Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2017, 09:42

FAI World Cup im Modellflugsport

Die meisten Sportler kennen den World Cup eher vom Biathlon, Skispringen oder alpinen Skisport, da gibt es zum Abschluss der Saison dann die großen und kleinen „Kristallkugeln“. Der Modellflug als anerkannte Sportart im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und im Weltluftsportverband der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) kennt ebenfalls FAI World Cup Wettbewerbe in 25 verschiedenen Klassen. Fast ebenso viele Nationen waren in 2016 erfolgreich und Modellflugsportler dieser Länder standen auf dem „Treppchen“. Auch Team Germany war mit elf Piloten wieder sehr gut vertreten und wurde im Medaillenspiegel nur von Russland geschlagen.

Für den Freiflug erfolgreich:
2. Platz F1B Junior - Sebastian Jäckel
2. Platz F1E - Alexander Winker
2. Platz F1E Junior - Florian Winker
3. Platz F1Q - Ron Assmuss

Für den Fernlenksegelflug:
1. Platz F3B - Martin Herrig
2. Platz F3B - Jens Buchert
3. Platz F3B - Andreas Herrig
2. Platz F3J - Manuel Reinecke
1. Platz F3K - Martin Herrig

Und für den Raketenmodellflug:
2. Platz S9A - Jonas Büchl

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen World-Cup-Piloten und Pilotinnen !!