• »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:15

CIAM Vollversammlung in Lausanne

Modellflieger in der FAI stellen die Weichen für die nächsten Jahre

Vom 26. bis 28. April tagte die Modellflug-Kommission (CIAM) der FAI, der internationalen Luftsportorganisation in Lausanne. Die Delegierten der nationalen Aeroclubs aus 40 Ländern entwickelten die Regeln weiter, wählten die weltweit Verantwortlichen und vergaben die Welt- und Europameisterschaften für die nächsten Jahre. Ein Schwerpunkt war die Frage, wie der Modellflug für das Publikum und Medien attraktiver gemacht werden kann. Auf diese Weise könnten auch potentere Sponsoren gewonnen werden. Im Drone Sport mit Multicoptern wird ein großes Potential für den Modellflug und die FAI gesehen. Die Interessen der deutschen Modellflieger vertraten die DAeC-Delegierten Peter Uhlig (Delegate) und Bernhard Schwendemann (Alternate Delegate).

Die Bedeutung des Modellflugs für den internationalen Flugsport in der FAI kam nicht zuletzt darin zum Ausdruck, dass über die ganzen Sitzungen Bengt Lindgren, der Exekutiv-Direktor, Susanne Schödel, die Generalsekretärin und Markus Haggeney, der Sports & Events Direktor der FAI anwesend waren.

Der komplette Bericht


Aktuelles für den Modellflug
Und den Kenntnisnachweis gibt es hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DAeC Buko-Modellflug« (2. Mai 2018, 18:20)