Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:23

Deutschland kann auch Weltmeister !!

Marcus Hausmann hat sich bei seiner 1. WM-Teilnahme in der Klasse F4H den Weltmeistertitel gesichert!!!

In der Klasse F4H (Standoff-Scale) war die deutsche Nationalmannschaft mit drei Teilnehmern vertreten. Marcus Hausmann belegte schon in der Baubewertung den sehr guten 3. Platz. Nach zwei Wertungsflügen lag er auf Platz 2 und legte mit seinem letzten Flug den Grundstein für den Weltmeistertitel, den er bei seiner 1. WM-Teilnahme sicher noch nicht erwartet hatte. Die beiden anderen Teilnehmer Tim Wehrle und Martin Erhard wurden 26. und 28. und in der Mannschaftswertung kam das deutsche Team auf den achten Platz.

In F4C, der höchsten Scale-Klasse, lag „Altmeister“ Max Merckenschlager nach der Baubewertung auf einem hervorragenden zweiten Platz, mit einer Differenz von nur 3,58 Punkten von 1000 möglichen Punkten. In der Gesamtwertung landete er auf dem vierten Platz. Die weitern Mitglieder der Nationalmannschaft, Andreas Paul und Ottmar Wehrle belegten die Plätze 28 und 29. In der Mannschaftwertung wurde das deutsche Team siebter.

Herzlichen Glückwunsch !!

Infos zur Weltmeisterschaft
... und hier die Wettbewerbsregeln für die Scale-Klassen

Ähnliche Themen