Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:05

Neues Europarecht für den Modellflug kurz vor der Verabschiedung

In diesen Tagen steht die Verabschiedung des neuen europäischen Rechts für UAS (unmanned aircraft system) und damit auch für den Modellflug bevor. Die European Model Flight Union (EMFU), der der DAeC als Mitglied intensiv zugearbeitet hat, setzte sich als offizieller Ansprechpartner der EASA für die Modellfluginteressen mit hohem Engagement dafür ein, dass die Anforderungen für den Modellflug möglichst günstig ausfallen.

Eine Erhebung im vergangenen Jahr bewies, dass die Sicherheit im Modellflug einen hohen Stellenwert hat und Unfälle und ähnliche Vorfälle im verbandsorganisierten Modellflug eine Ausnahme bilden. Diese Bilanz wurde auch von den Verantwortlichen in Europa gesehen und das Vertrauen in die Verbände gespiegelt. Dem Modellflug wird hier eine Sonderstellung eingeräumt. Um insoweit die Weichen für eine gute Zukunft zu stellen, arbeitet der DAeC ein Konzept aus, dessen Ziel es ist, den Modellflug in Deutschland möglichst reibungslos in das neue europäische Recht zu überführen, so dass der Modellflugsport im Rahmen des DAeC und seiner Luftsportverbände weiterhin so ausgeübt werden kann wie bisher.

Schon seit fast einem Jahr beschäftigt sich der DAeC mit den zu erwartenden Änderungen. In diversen Treffen auf der Wasserkuppe haben insbesondere die Fachausschüsse Recht und Gelände der Bundeskommission Modellflug in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Europarecht bereits viele Hebel in Bewegung gesetzt, die dafür notwendigen Regelungen, Verfahren und Strukturen des DAeC fortzuentwickeln.

Der DAeC wird der EMFU weiterhin im europäischen Rule-making-Prozess zuarbeiten und sich darüber hinaus aktiv dafür einsetzen, die Chancen aus den neuen europäischen Regelungen für den Modellflug in Europa einheitlich umzusetzen und zu nutzen.


DAeC unterstützen - Mitglied werden
Modellflug im DAeC bei facebook