Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juli 2019, 08:58

Bayern Pokal F3A 2019

Der letzte Bayern Pokal fand im Jahre 2014 statt, damals auch bei der VM Regensburg.Es wurde also mal wieder Zeit für dieses Format des Bayern Pokals. Der Wettbewerb bietet den Teilnehmern einen Vergleich mit anderen Piloten, weil nicht nur das aktuelle F3A- (P-19) geflogen wird, sondern auch die Möglichkeit das Final Programm F-19 zu fliegen und sich damit eizuordnen. Gleichzeitig kann das Ergebnis mit in die Bavarian Open eingebracht werden.

Es meldeten sich insgesamt 21 Piloten, von denen sich 7 Piloten der Herausforderung im Final Programm F-19 stellten. Das Wetter machte prima mit, bei klarem, blauem Himmel und geringem Wind. Bereits am Freitag bestand die Möglichkeit Trainingsflüge zu absolvieren. Unter der bewährten Leitung von Hubert Bäumel fand dann der Wettbewerb selbst ohne Probleme statt. Der Vereinsvorstand Ingo Kalke mit seinen Mitgliedern hatte auch die Organisation und Verpflegung voll im Griff.

Die 5 geladenen und qualifizierten Punktwerter, in Kombination mit der heuer erstmalig beim LVB eingesetzten Notaumatic, machten es der Organisationsleitung einfacher.

Die Sieger des Bayern Pokals:
1. Platz Christian Niklaß
2. Platz Robert Forster
3. Platz Raphael Prüfer (Junior)

Bericht mit Bildern


[url]www.modellflugimdaec.de
[/url]