Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DAeC Buko-Modellflug« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DAeC Buko-Modellflug

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. April 2020, 22:45

Corona-Krise: DAeC und seine Mitgliedsverbände aktiv

Erste Erfolge in einigen Bundesländern

Die Bundesregierung hat am Mittwoch gemeinsam mit den Ländern über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie beraten. Bis zum 03.05.2020 sollen die bestehenden Maßnahmen größtenteils weiter gelten.

Für Modellfluggelände, die Sportstätten darstellen, bedeutet dies, dass sie vor diesem Termin nicht geöffnet werden können. Der DAeC setzen sich aber seit geraumer Zeit intensiv dafür ein, dass der Betrieb auf Modellfluggeländen baldmöglichst - ggf. mit bestimmten Auflagen - wieder möglich sein wird. Das hat in einigen Bundesländern bereits zum Erfolg geführt.

Aktuelle Info aus Rheinland-Pfalz – Glückwunsch an den Luftsportverband in RP
Sobald weitere Infos aus den Ländern vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

In Bayern gilt insoweit kein flächendeckendes Modellflugverbot, wie es auch kein Wanderverbot oder ähnliche Verbote gibt. Maßstab ist insoweit§ 5 Abs. 3 Nr. 7 2. BayIfSMV. Danach ist "Sport und Bewegung an der frischen Luft" ein sog. "triftiger Grund", die Wohnung verlassen zu dürfen. Da Modellflug auf der grünen Wiese (die entsprechende Einwilligung des Grundstücksnutzungsberechtigten vorausgesetzt) Sportausübung darstellt, ist diese Betätigung erlaubt, solange dies "ausschließlich alleine oder mit einer weiteren nicht im selben Hausstand lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands und ohne jede sonstige Gruppenbildung" stattfindet. In anderen Bundesländern gibt es ähnliche Regelungen. Regionale Besonderheiten können auch zu beachten sein, was im Regelfall bei den jeweiligen Landratsämtern erfragt werden kann.

Ob Modellflug auf dem Modellfluggelände oder der grünen Wiese erlaubt ist, muss somit letztlich jeder selbst und vor Ort prüfen und entscheiden. Tatsächlich ist insoweit eigenständiges verantwortungsvolles Denken und Handeln eines Jeden gefragt. Die unterschiedliche Behandlung in den einzelnen Bundesländern lässt keine generelle bundesweite Betrachtung zu. Das Ziel der Corona-Eindämmung muss aber immer im Auge behalten bleiben. In Zweifelsfällen (d.h. ohne konkrete Informationen z.B. von den zuständigen lokalen Behörden) erachtet der DAeC den Verzicht auf die Ausübung von Modellflugsport für angebracht, insbesondere um in der Öffentlichkeit kein unzutreffendes Bild unseres schönen Sports entstehen zu lassen.

Um den Leistungs- und Breitensport sowie insbesondere auch die Jugendarbeit sicherzustellen, ist unserer Ansicht nach eine kurz- bis mittelfristige Rückkehr in das übliche, wohl bekannte Vereinsleben absolut notwendig. Zu diesem Schluss kommt auch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), mit dem sich der DAeC als Mitgliedsverband stets eng abstimmt. Die Mitglieder des DAeC sind mittelbare Mitglieder dieses sehr wichtigsten sportlichen Organs in Deutschland, welches rund 27 Mio. Mitglieder zählt und somit in der Politik und Öffentlichkeit gut Gehör findet. Diese Institutionen sind am Puls des Geschehens und gleichzeitig nah an den entscheidenden politischen Gremien, um die Belange auch der Modellflugsportler angemessen und verantwortungsbewusst einzubringen bzw. ggf. einzufordern. Gleichzeitig sind auch die Landesluftsportverbände gemeinsam mit den Landessportbünden in sehr gutem Kontakt, sodass auch auf Länderebene positive Entwicklungen für den Sport befördert werden können.

Modellflug im DAeC

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. April 2020, 06:50

Hallo

ez mal ganz blöd gefragt wollt ihr uns verarschen? der eine sagt


Zitat von der seite des DMFV:

Zitat

Nach Aussage vom Luftamt Südbayern ist Modellfliegen generell in Bayern nach der Bayerischen Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie (Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – BayIfSMV) verboten. Zwar ist darin in § 4 Abs. 3 Nr. 7 auch Sport und Bewegung an der frischen Luft erlaubt, doch fallen Modellfliegen wie Bergwandern usw. nicht darunter. Modellfliegen wird demnach als „längerer Aufenthalt im Freien“ definiert, welcher verboten ist.
und ihr schreibt jetzt hier

Zitat

In Bayern gilt insoweit kein flächendeckendes Modellflugverbot, wie es auch kein Wanderverbot oder ähnliche Verbote gibt. Maßstab ist insoweit§ 5 Abs. 3 Nr. 7 2. BayIfSMV. Danach ist "Sport und Bewegung an der frischen Luft" ein sog. "triftiger Grund", die Wohnung verlassen zu dürfen. Da Modellflug auf der grünen Wiese (die entsprechende Einwilligung des Grundstücksnutzungsberechtigten vorausgesetzt) Sportausübung darstellt, ist diese Betätigung erlaubt, solange dies "ausschließlich alleine oder mit einer weiteren nicht im selben Hausstand lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands und ohne jede sonstige Gruppenbildung" stattfindet. In anderen Bundesländern gibt es ähnliche Regelungen. Regionale Besonderheiten können auch zu beachten sein, was im Regelfall bei den jeweiligen Landratsämtern erfragt werden kann.
was den nu
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

dd8ed

RCLine User

Wohnort: Voerde / Niederrhein

Beruf: Schaltungsentwickler Hochfrequenz / CE-Zertifizierer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. April 2020, 12:12

Das es in Bayern nie ein pauschales Verbot des Modellflug gegeben hat, dürfte mittlerweile geklärt sein.
Gruss
Frank
Come to the Dark Side of the Force. We have Cookies

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. April 2020, 19:18

HI

naja nach aussage vom dmvf schon siehe deren zitat von mir
und auch der daec hat eine gleiche aussage geroffen
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

5

Samstag, 18. April 2020, 20:47

Das ist doch wohl nur die Rechtsansicht des Luftamtes, bestenfalls. Ob die zutreffend ist, steht auf einem anderen Blatt. Wieso sollte Modellflug kein Sport sein?

P.S.: Ich habe heute Freilufthalma gespielt, ist auch Sport, jedefalls nach meiner Rechtsauffassung.

Keep on flying...

Gruß
Bodo

dd8ed

RCLine User

Wohnort: Voerde / Niederrhein

Beruf: Schaltungsentwickler Hochfrequenz / CE-Zertifizierer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. April 2020, 03:59

HI

naja nach aussage vom dmvf schon siehe deren zitat von mir
und auch der daec hat eine gleiche aussage geroffen


Öhm, wo bitte ?

Gruss
Frank
Come to the Dark Side of the Force. We have Cookies

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. April 2020, 08:06

HI

leider geht der direkte linkj zu seite nicht
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…nicht-gestattet



und hier auch gleich der 2. satz
http://www.rc-network.de/forum/content.php
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

dd8ed

RCLine User

Wohnort: Voerde / Niederrhein

Beruf: Schaltungsentwickler Hochfrequenz / CE-Zertifizierer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2020, 09:28

HI

leider geht der direkte linkj zu seite nicht
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…nicht-gestattet



und hier auch gleich der 2. satz
http://www.rc-network.de/forum/content.php


Ich finde da aber keine Aussage des DAEC.

Gruss Frank
Come to the Dark Side of the Force. We have Cookies

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2020, 09:46

HI

Zitat

Keine Öffnung vor dem 3.5. in Deutschland

Zitat


Leider sind wir in Deutschland noch nicht so weit. Der MFSD teit auf seiner Homepage mit, dass die Modellfluggelände noch mindestens bis zum 3.5.2020 gesperrt bleiben müssen. "Der MFSD und der DAeC setzen sich aktiv dafür ein, dass der Betrieb auf Modellfluggeländen in absehbarer Zeit unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich ist. " Auch der DMFV setzt sich mit einem offenen Brief an die Gesundheitsbehörden (?!) für eine Lockerung des Verbotes ein.

Weiterhin gilt also, dass in Bayern ein striktes Modellflugverbot herrscht, in den übrigen Bundesländern der sogenannte erlaubnisfreie Modellflug (elektr. bis 5 kg) außerhalb von Modellflugeländen erlaubt ist. Bei Veränderungen der aktuellen Lage werde ich hier berichten.
also was is nu richtig

hast du meine posts vorallem den ersten gelesen
und auch die links dazu?

der eine verband schgreibt so und der andere so
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

dd8ed

RCLine User

Wohnort: Voerde / Niederrhein

Beruf: Schaltungsentwickler Hochfrequenz / CE-Zertifizierer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. April 2020, 09:56

HI

Zitat

Keine Öffnung vor dem 3.5. in Deutschland

Zitat


Leider sind wir in Deutschland noch nicht so weit. Der MFSD teit auf seiner Homepage mit, dass die Modellfluggelände noch mindestens bis zum 3.5.2020 gesperrt bleiben müssen. "Der MFSD und der DAeC setzen sich aktiv dafür ein, dass der Betrieb auf Modellfluggeländen in absehbarer Zeit unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich ist. " Auch der DMFV setzt sich mit einem offenen Brief an die Gesundheitsbehörden (?!) für eine Lockerung des Verbotes ein.

Weiterhin gilt also, dass in Bayern ein striktes Modellflugverbot herrscht, in den übrigen Bundesländern der sogenannte erlaubnisfreie Modellflug (elektr. bis 5 kg) außerhalb von Modellflugeländen erlaubt ist. Bei Veränderungen der aktuellen Lage werde ich hier berichten.
also was is nu richtig

hast du meine posts vorallem den ersten gelesen
und auch die links dazu?

der eine verband schgreibt so und der andere so


Hast du irgendwo eine behördliche Verfügung zum Verbot des Modellflugs auf der grünen Wiese gefunden?
Sicherlich nicht. Also stellt sich die Frage aktuell nicht und hat sich nie gestellt.

Es ist zwar keine offizielle Quelle, aber es gibt Berichte, dass das zitierte Luftamt bestreitet, ein solches Verbot ausgesprochen zu haben.
Es stellt sich dann aber die Frage, wo dieses Gerücht herkommt und offenbar ungeprüft auf so prominentem Weg verbreitet worden ist.

Gruss
Frank
Come to the Dark Side of the Force. We have Cookies

11

Sonntag, 19. April 2020, 10:24

@maddy
Gehst du eigentlich noch deinem Job als Gärtner nach? Ich meine da ist man ja draußen an der frischen Luft, ist doch viel zu gefährlich. :O
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

12

Sonntag, 19. April 2020, 10:33

Auch der österreichische Aeroclub hat in mehreren Aussendungen verbreitet, dass die RC-Fliegerei derzeit überall verboten wäre. Wenn man das entsprechende Gesetz samt der zugehörigen Verordnung liest, kann man dafür jedoch keinerlei Grundlage finden.

Auch diverse Politiker und andere, die sich selbst gerne reden hören, haben falsche Interpretationen in die Welt gesetzt, die dann natürlich noch stetig modifiziert weiter verbreitet werden.

De facto ist bei uns das Betreten von Sportplätzen verboten, wobei das auf Bundesebene festgelegt wurde, die Definition, was im Sinne dieser Bestimmung als Sportplatz gilt, aber bestenfalls irgendwo aus Landesgesetzen abgeleitet werden kann. Also selbst da herrscht reichlich Unklarheit, trotzdem finden sich genug Berufene, die daraus gerne Regeln ableiten, aufgrund derer sie anderen vorschreiben können, was sie zu tun und zu lassen hätten ...

Wenn ich allein auf einer Wiese stehe, mit deren Besitzer ich vereinbart habe, dass ich sie entsprechend nutzen darf, und dort z.B. meinen HLG oder RC-Heli starte, dann steht das auch in Zeiten von Covid-19 in keinerlei Widerspruch zu geltendem österreichischen Recht.

Mit der deutschen Gesetzeslage habe ich mich nicht im Detail beschäftigt. Einzelne Formulierungen habe ich da und dort aufgeschnappt, ich kann mir gut vorstellen, dass die Situation bei Euch sehr ähnlich aussieht wie in Österreich.

LG, Philipp

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. April 2020, 10:38

HI

ich gehe davon aus das wenn ich einem verband angehöre, das ich dadurch wichtige infos bekomm

und wenn es dann von deren seite solch falsch infos gibt naja
eine offizielle stellungnahme hab ich von keinem luftamt

weil ich mich als kleines mitglied ja auf die info des verbandes verlass
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

14

Sonntag, 19. April 2020, 11:24

HI

ich gehe davon aus das wenn ich einem verband angehöre, das ich dadurch wichtige infos bekomm

und wenn es dann von deren seite solch falsch infos gibt naja
eine offizielle stellungnahme hab ich von keinem luftamt

weil ich mich als kleines mitglied ja auf die info des verbandes verlass

Dein 1. link ist vom DMFV
dein 2. link ist von einem (freien?) Redakteur
Der DAeC hat keine falsche Info rausgegeben. Jetzt kannst du dir aussuchen welchen Verband du in Zukunft angehören und glauben willst.

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. April 2020, 13:40

HI

ja der is vom dmfv darum ging es ja
und beim 2. lese ich dem zusammenhang weil es eben in einem für mich zusammenhängendem bericht steht
in dem daec auch genannt wird
desweiteren sollte man doch von einer gewissen qualität der beiträge in einem der größten deutschsprachigen foren ausgehen können
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. April 2020, 13:51

Ich sag mal, die Situation ist in Deutschland identisch - es fühlen sich viele berufen ...... :(

Von daher gehe ich gleich an die frische Luft und mache ein wenig Akrobatik ( auch mit den Fingern. :) )
mfg
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger