Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Freitag, 9. Oktober 2020, 17:54

Die Schweizer sträuben sich gegen die Standardisierten Regeln der EU, genau so wir der DMFV hierzulande.
Richtig so, die Schweizer sind ein kleines aber schlaues Völkchen.

https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/g…ebernommen.html

Zitat:
Momentan ist daher nicht klar, wie sich die Übernahme der Verordnung mit der von der Motion geforderten Ausnahmeregelung vereinbaren lässt und wann die Regelung in der Schweiz in Kraft treten wird. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt weiterhin die bisherige nationale Regelung.


ein Hoch auf die Schweizer !
Viele Grüße

122

Montag, 12. Oktober 2020, 12:29

@Frank/dd8ed
Das der Modellflug sehr wahrscheinlich in naher Zukunft die mit Abstand grösste Sparte im DAeC wird


meinst du damit, weil DHV und DSV sich vom DAeC abwenden, steigt die anteilige Bedeutung der Modellflieger? So kann man einen dramatischen Verlust natürlich auch deuten.
Nachtrag: Hier ein Link zur Quelle .

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Venusflieger« (12. Oktober 2020, 15:42)


123

Montag, 12. Oktober 2020, 16:16

Die Mitteilung ist doch schon ein Jahr alt. Und warum sollten sich die zwei Verbände wegen einer Zusammenarbeit mit dem DMFV vom DaeC "abwenden"? Geht doch auch beides zusammen?
Gruß
Bodo

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

124

Montag, 12. Oktober 2020, 16:18

Reine Stimmungsmache, wie so viele Beiträge hier.

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

125

Montag, 12. Oktober 2020, 18:27

Hallo,

passt irgendwie zum Thema:
https://www.spiegel.de/panorama/nordrhei…58-9378535ec3d0

Und dann noch eine Frage an diejenigen, die mehr wissen:
Sind bei den "Spitzengesprächen" eigentlich auch Modellflug-"Industrie" und -Handel dabei ?
Die geplanten Regulierungen könnten diese sehr beeinträchtigen oder (im schlimmsten Fall) ihren endgültigen Exitus bedeuten.

Gruß,
Helmut

126

Montag, 12. Oktober 2020, 19:30

Habe von einem Bundestagsabgeordneten eine Antwort auf meine Anfrage erhalten.

Gesendet am Di 06.10.2020 11:18
Sehr geehrter Herr

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Umsetzung der Durchführungsverordnung (EU) 2019/947 der EU-Kommission. Für Ihr Anliegen habe ich unter anderem die Verkehrsexperten meiner Fraktion sowie das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) um Stellungnahme gebeten, weshalb sich die Beantwortung etwas verzögert hat. Dafür bitte ich um Nachsicht.
………………………Hier habe ich Text gelöscht… unwichtig
Mit Blick auf Artikel 16 der Durchführungsverordnung wird die Bundesregierung künftig Genehmigungen für Luftsportverbände erteilen können, auf deren Grundlage die Verbandsmitglieder dann unbemannte Fluggeräte betreiben können. Die von Ihnen bereits angesprochenen Umsetzungsverfahren, ob also "einschlägige nationale Vorschriften" oder "bewährte Verfahren der Luftsportverbände" zur Anwendung kommen, wird aktuell noch im BMVI geprüft. Grundsätzlich ist die Bundesregierung daran interessiert, dass möglichst einheitliche Verfahren existieren. Das Ministerium teilt aber mit, dass je nach Spezialisierung des Luftsportverbands auch Unterschiede hinsichtlich des Genehmigungsumfangs auftreten können. Es scheint also, als präferiere das Ministerium Variante a) "einschlägige nationale Vorschriften", möchte diese aber um Ausnahmemöglichkeiten erweitern, die den Verbänden etwas mehr Spielraum zugestehen.
………..Hier habe ich Text gelöscht …..unwichtig
Der Ball liegt weiterhin beim BMVI und ich hoffe, dass das Haus von Andreas Scheuer zwar mit der gebotenen Sorgfalt aber angesichts des fortgeschrittenen Datums zügig in dieser Sache entscheidet.

Mit freundlichen Grüßen

………………….., MdB
Mitglied des Haushaltsausschusses
………………………………………………….. Deutscher Bundestag
11011 Berlin
Telefon: 030 - 227
Telefax: 030 – 227

Das ist doch für jeden ein bisschen hilfreich.

Dann warten wir eben noch etwas und trinken darauf erst mal einen Hopfentee

127

Montag, 12. Oktober 2020, 20:57

Noch ein Hinweis zu den StRfF (dem Geheimpapier):
Diese werden als Grundlage zur Erlangung einer Betriebserlaubnis nach DVO (EU) 2019/947 dienen und sind dann AUSSSCHLIESSLICH! auf Mitglieder und Gastflieger der dem DAeC angegliederten Verbänden anwendbar.

Ach wie schade das es den Ausschluss der bösen DMFV-Piloten nicht geben wird, weil das BMVI dem DAEC-Weg eine Absage erteilt. Der oben stehende Brief ist doch eine glatte Ohrfeige für alle, die dem DAEC und Frank Tofan geglaubt haben.
Ich danke dem calypsofan für diesen Brief, das ist doch mal eine tolle Nachricht über die ich mich freue.
Es lacht der Venusflieger

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 13. Oktober 2020, 03:44

Außer DAeC- und DMFV-Mitgliedern soll es ja auch noch "Verbandsfreie" geben...

Gruß,
Helmut

129

Dienstag, 13. Oktober 2020, 11:58

Habe von einem Bundestagsabgeordneten eine Antwort auf meine Anfrage erhalten.
...
Der Ball liegt weiterhin beim BMVI

auch in diesem Brief ist nur Information aus zweiter Quelle.

Zitat

Es scheint also, als präferiere das Ministerium

ist schon mal Interpretation. Aber aus Politikersprache übersetzt: "a) ist noch nicht ganz tot".

Zitat

möchte diese aber um Ausnahmemöglichkeiten erweitern, die den Verbänden etwas mehr Spielraum zugestehen.

vielleicht doch mit StRfF auch außerhalb der Vereinsplätze etwas mehr als open?

@Helmut: Du kannst sicher sein, dass die Industrie bezüglich der Konformität an der 2019/945 fleißig mitgearbeitet haben. All die geforderten Systeme sind dann nur noch in den hochpreisigen Fertig-UAVs oder RTFs enthalten und mangels Konformität werden alle, die sich das nicht leisten können, am Markt Schwierigkeiten bekommen.

Aber es gibt ja zum Glück noch die Ausnahmen für Eigenbauten - dazu gehören auch Baukästen und Einzelkomponenten - und die sind von der Regulierung nicht direkt betroffen.

130

Dienstag, 13. Oktober 2020, 16:13

Tolle Diskussion.
Der DAeC wirft einfach etwas Blabla in den Raum, ohne zu erklären worum es im Detail überhaupt geht und lässt die ganze Sache über ein Jahr lang so im Raum stehen.
Na, fühlen wir uns langsam nicht etwas .... (hingehalten)?
- MKEnF - Mini Kommission Entenflug - :applause:

131

Dienstag, 13. Oktober 2020, 17:06

Hallo du gummiente,
ich stimme dir voll zu der daec (besser gesagt seine Lautsprecher in den Foren) ist da nicht glaubwürdig. Angeblich sind die StRfF schon längst fast fertig, vermutlich werden sie immer fast fertiger und irgentwann sind sie am fast fertigsten. Der Herr Tofan hat ja auch großmundig hier verkündet das nur Mitglieder seines Verbandes danach fliegen dürfen und alle anderen guggen können wo sie bleiben. Danke dafür!
Aber wir sehen jetzt ja im freundlicherweise hier veröffentlichten Brief des Bundestags-Abgeordneten das es die StRfF gar nicht geben wird. Damit können die sich dann ihre Wände tapezieren, auf dem Modellflugplatz werden sie keine Rolle spielen.
Tut ja eigentlich ein bisschen leid für meine Schadenfreude. Aber so wie die sich in den Foren präsentiert haben, haben sie es auch verdient. Das ist zwar nicht nett aber wahr. Mahlzeit!
Es grüßt der Venusflieger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Venusflieger« (13. Oktober 2020, 17:21)


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 13. Oktober 2020, 21:35

Die Glaskugel ist noch sehr beschlagen.
Und bevor man sich aufregt sollte man fliegen gehen bis es eingetütet ist.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

133

Dienstag, 13. Oktober 2020, 22:01

Werner,
sich aufregen ist doch viel einfacher. ;)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 13. Oktober 2020, 23:18

Hallo Thomas,

kann sein. Ist zumindest hier auch kein gutes Flugwetter.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 13. Oktober 2020, 23:19

Ach wie schade das es den Ausschluss der bösen DMFV-Piloten nicht geben wird, weil das BMVI dem DAEC-Weg eine Absage erteilt. Der oben stehende Brief ist doch eine glatte Ohrfeige für alle, die dem DAEC und Frank Tofan geglaubt haben.
Ich danke dem calypsofan für diesen Brief, das ist doch mal eine tolle Nachricht über die ich mich freue.
Es lacht der Venusflieger


Paradebeispiel für die heutige Gesellschaft:
http://rc-msf.de/wp-content/uploads/0920…gliederinfo.pdf

https://www.dmfv.aero/allgemein/internet…sst-provoziert/

Das hat schon Größe. Wenn auch nur eine kleine.

Warten wir mal ab, wer wann warum zuletzt lacht.


Ganz ehrlich?
Mir ist es langsam echt Hupe, was irgendwelche Schlaumeier sich ausdenken. Alle 2 - 3 Jahre muss irgendwas gaaaanz Wichtiges geändert
werden, nur weil irgendwelche vom Staat überbezahlten, schnorrenden Sesselpupser ihre Daseinsberechtigung nachweisen wollen.
Vorher ging es 40 Jahre gut. Dann kam die EU. Ich schau da gar nicht mehr hin. Ist morgen, spätestens übermorgen eh überholt.

Keiner weiß was er tut, keiner weiß wofür das gut ist, aber alle machen mit....


CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Jan Herzog

RCLine User

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 05:32

:ok:
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


137

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 08:51

Keiner weiß was er tut, keiner weiß wofür das gut ist, aber alle machen mit....
Es gibt sicher einige die wissen was sie tun und dass es für sie gut ist. Nur du wirst nicht dabei sein.
Gruß Bernd

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 09:37

Keiner weiß was er tut, keiner weiß wofür das gut ist, aber alle machen mit....
Es gibt sicher einige die wissen was sie tun und dass es für sie gut ist. Nur du wirst nicht dabei sein.

Da bin ich aber erleichtert.
Nach diesem Erguss geht es Dir bestimmt besser... :O

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

139

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 11:38

Hallo du gummiente,
ich stimme dir voll zu der daec (besser gesagt seine Lautsprecher in den Foren) ist da nicht glaubwürdig. ... damit können die sich dann ihre Wände tapezieren, auf dem Modellflugplatz werden sie keine Rolle spielen.
Tut ja eigentlich ein bisschen leid für meine Schadenfreude. Aber so wie die sich in den Foren präsentiert haben, haben sie es auch verdient. Das ist zwar nicht nett aber wahr. Mahlzeit!
Es grüßt der Venusflieger


Wenn man den Mund so voll nimmt wie der Präsident der BuKo Modellflug, muss mit Schadenfreude rechnen.
Ich hätte angesichts des Gerangels bei BMVI und LBA besser kleine Brötchen gebacken.
Wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung.

- Schuster bleib bei deinen Leisten (Funk) -
- MKEnF - Mini Kommission Entenflug - :applause:

140

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 13:06

Hey Ducky, es ist schön hier mal ein paar anzutreffen die anscheinend noch sehen und denken können. Beim RCNetwork findest du die daec-Frontkämpfer die alles niederbügeln was sich irgendwie nach DMFV anhört.
Ich bin froh wenn dieser ganze Quatsch vorbei ist und wir wieder in Ruhe fliegen können. Mir soll es ja eigentlich egal sein nach welchen Regeln das geht. Aber wenn Herr Tofan sagt ich dürfe nicht nach seinen Regeln fliegen, dann freue ich mich doch sehr darüber das es seine Regeln einfach gar nicht geben wird.
Beim daec scheint es ohnehin nicht zum besten zu stehen. Die haben Geldprobleme und denen laufen ganze Abteilungen davon. Und wenn sie sich jetzt noch mit den StRfF blamieren weil die sich als wertlos entpuppen, wer soll denn dann noch bei dem Laden bleiben.

Na ja manche mögen es ja vielleicht so.
Grüße vom wegen Regen nicht fliegenden Venusflieger