41

Freitag, 3. Oktober 2014, 00:32

Wenn, dann geht der Versand auf mich! Wäre ja noch schöner...

Schneide gerade das Video unseres Sommerfests. Sobald das auf Youtube ist, setze ich hier auch mal einen Link ein.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

42

Freitag, 3. Oktober 2014, 00:38

Reden wir noch drueber.

Weil ich der Meinung bin das Sperrmuell sehr viel schlechter ist als wenn ich dir das schicke. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


43

Dienstag, 11. November 2014, 21:01

MX-12 mit FrSky-Umbau

Moin Op, moin Tobi,

ich hätte eine 6 Jahre alte MX-12 35Mhz mit FrSky-Umbau (umschaltbar über Schalter im Akkufach) abzugeben.
Umbau wurde vor 3 oder 4 Jahren bei Osmot gemacht.
Die MX-12 war der erste Sender meines Juniors, hat Gebrauchsspuren, wird nicht mehr benutzt und nimmt im Schrank nur Platz weg.
Soweit ich das beurteilen kann, ist er technisch noch intakt, ebenso der Akku.
Senderpult und ein paar Empfänger sind auch noch vorhanden.
Verkaufen mag ich den Sender nicht, habe keine Lust auf Palaver..."jetzt habe ich 20Euro für die MX-12 bezahlt und da ist ein Kratzer,
der auf dem Foto nicht zu sehen war"...

Da ich weiss, dass der Sender bei Euch in gute Hände käme: Kann einer von Euch den Sender noch für die Jugendgruppe gebrauchen?
Dann packe ich alles in einen Karton und schicke es zu, bzw. Tobi könnte ich es auch vorbeibringen.
Viele Grüsse aus Neuss
Axel
:w

44

Dienstag, 11. November 2014, 22:10

Ich hätte da unseren Fabian, der gerade eine LazyBee baut (siehe Foto).
Ist einer unserer motovierteren Neuzugänge und natürlich hat er noch kein Equipment wie Funke oder Lader.
Ich überlege gerade, ob wir die nicht als Ausleihfunke anbieten könnten.

Allerdings lasse ich Ottopeter hier gerne den Vortritt.

Wenn er sie nicht möchte, poste ich ein Bild von der Übergabe an Fabian.
In diesem Jahr kann ich der Gruppe auch freudig verkünden, dass wir uns eine Halle ergattern konnten. :)

liebe Grüße
Tobias
»thompson77« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9.JPG
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 12. November 2014, 07:32

Das ist aber nett Thobias, dass Du uns den Vortritt lässt, allerdings auch völlig unnötig. Wir sind mit Funken z.Z. ganz gut ausgestattet, haben erst kürzlich noch eine DX6 i geschenkt bekommen.
Also ab zu Dir mit der Funke und viel Spass damit. :ok: :-)(-:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

46

Mittwoch, 12. November 2014, 20:15

Fein,
dann machen wir das so.
Tobi, ich schaue am Wochenende die Kisten durch und melde mich dann bei Dir per PN.
LG
Axel

47

Sonntag, 20. September 2015, 17:29

Ist ja schon bald wieder November.... 8)
Ist noch wer anwesend, hier im Thread?
Gruß

Thorsten

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 20. September 2015, 19:25

Hallo :w
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

49

Sonntag, 20. September 2015, 20:11

Es gibt da ja auch noch die Geschichte eines Vaters, der seit 4 Jahren versucht, seinem Sohn das Modellfliegen beizubringen.
Lehrer-Schüler .. anfangs .. ist klar.
So ging es die letzten 4 Jahre mehr oder weniger erfolgreich.
Sohnemann hatte immer Angst, dass er etwas kaputtmacht und Papa schimpfen könnte. Völlig unbegründet aber so ist wohl die allgemeine Erfahrung auch anderer Väter.

Seit Anfang des Jahres scheint der Knoten geplatzt zu sein und er fliegt seine Modelle ohne große Angst.
So wie es sein soll und ihm auch großen Spaß macht.
Bauen, fliegen und auch reparieren werden langsam für ihn zur Selbstverständlichkeit und Papa ist so stolz, wie er nur sein kann.

Die Jungs und Mädels aus dem Forum, die regelmäßig mit auf den Usertreffen waren, kennen meinen Sohn, Luca, ja schon und haben ihn auch immer nett in ihrer Runde aufgenommen.

Dafür an dieser Stelle mal einen ganz lieben Dank.
Ihr seid mit dafür verantwortlich, dass er seine Angst verloren und nun wirklich Spaß am fliegen hat. :prost:

Nun ist er an dem Punkt, wo er wirklich mehr flugfähiges Material braucht, als dass er bauen soll.
Das sieht wohl auch RCLine so und hat mal eben 2 VODDDOs bei EPP-Modellbau für ihn geordert. :ok:

Lieber Thomas,
ich soll Dir ganz lieb danken.
Deine Aufgabe an Luca, komplett selbst zu bauen und die Modelle dann auch selbst einzufliegen, habe ich ausgerichtet.
Der kleine Mann freut sich riesig!
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • vodddo.jpg
Gruß

Thorsten

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 20. September 2015, 22:00

freu mich auch ganz besonders über die Entwicklung von Luca.
Auch habe ich erleben dürfen, dass er das Vertrauen, das andere in ihn gesetzt haben nicht endtäuscht hat. Da wo Papa noch Angst hatte, dass er das nicht fliegen könne, war es, denke ich auch wichtig, dass Andere gesagt haben, ach mach mal und ihm einfach etwas zum Fliegen in die Hand gedrückt haben.
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

51

Sonntag, 20. September 2015, 22:08

freu mich auch ganz besonders über die Entwicklung von Luca.

Du hast da ja auch einen großen Anteil dran.
Ihr kennt euch ja auch schon 3 Jahre.

Zitat

Auch habe ich erleben dürfen, dass er das Vertrauen, das andere in ihn
gesetzt haben nicht endtäuscht hat. Da wo Papa noch Angst hatte, dass er
das nicht fliegen könne, war es, denke ich auch wichtig, dass Andere
gesagt haben, ach mach mal und ihm einfach etwas zum Fliegen in die Hand
gedrückt haben.
Das ist die Geschichte eines Parkmasters, den er von Dir vor ein paar Wochen in Friedland geschenkt bekommen hatte.
JA. Da hatte ich wirklich Bedenken und Du hattest Recht. :ok:
Gruß

Thorsten

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

52

Montag, 21. September 2015, 10:57

wollte bei dieser Gelegenheit mal an einen Besuch vor 2 jahren in unserer Werkstatt erinnern. Ulli vom DMFV hatte ne ganze Kiste voll schöner Sachen aus Hamburg mit gebracht. Das hatte uns damals einen ganz gehörigen Schritt weiter gebracht. Die Verbindung hält bis heute und unsere Jungs profitieren neben den Kontakten durch das RCLine Forum, immer noch davon.
»opflettner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ulli Grube am 21.09. 2013 zu Besuch.jpg
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:54

In Greifswald haben wir, Lars1 , Lars2 (beide vom Modellflugverein Diedverdriev) und meine Wenigkeit,
einen erfrischenden Start in einem neuen, auf 2 Jahre angelegten Modellbaukurs hinter uns. :ok: :ok: :ok:


Aus Kl 5 war ein Schüler dabei (gemeldet : 6), aus
Kl 6 waren 9 Schüler anwesend, allerdings mussten sie wieder vorzeitig
zu einem anderen Unterricht Aus Kl 7 (gemeldet 3) und Kl.8 (gemeldet 2)war kein Schüler anwesend.
Ja ja, manchmal ist aller Anfang schwer, war wohl ein noch zu behebendes Koordinierungsproblem der Schule. Das sollte das nächste mal besser werden.
habe dann aber nach Abklärung einiger organisatorischer Probleme noch Bernoulli als interessante Betrachtungsgrundlage vorstellen können und werde dazu das nächste mal einige Experimente mit bringen.

wir freuen uns auf die nächste Woche. :applause:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:57

hier mal unser Plan:

Modellbau 6. -8. Klasse





Themengliederung


1. Einführung


Was wollen wir machen?

Wir wollen Modellflugzeuge bauen und
sie fliegen.

Wir wollen etwas über Flugzeuge
erfahren.

Wir wollen nach 2 Jahren selbstständig
Modellflugzeuge konstruieren, bauen und fliegen können.



2. Zeitplan

KW 38- 43

Wir werden Anfangs kleine
Versuchsflieger bauen, um damit einige Experimente durch zu führen.

Die Erprobungen beziehen sich auf die
Flugeigenschaften und die Flugbedingungen.

Im zweiten Schritt werden wir
uns etwas genauer mit der Frage beschäftigen, „Warum fliegt ein
Flugzeug?“

Dazu werden wir einige Experimente
unternehmen und auch zwei unterschiedliche Versuchsmodelle bauen und
erproben.


Erprobung auch während der
Herbstferien auf dem Fluggelände des örtlichen Modellflugvereins.



KW 44 – 51 + 1-4 in 2016

Im dritten Schritt werden wir
einen Wurfgleiter mit Rippenfläche bauen, diesen aus trimmen und
erproben.


Hierbei werden wir die Methode des
Seilhochstarts ausgiebig üben und auch lernen, wie wir unseren
Flieger nach eventuellen Bruchlandungen wieder reparieren.


KW 7 - 11

Im weiteren Verlauf werden wir uns mit
dem fern gesteuerten Modellflug beschäftigen.

Hierzu werden wir ein bereits gebautes
Modellflugzeug mit einer Fernsteuerung ausrüsten und dieses
Erproben.

Ferngesteuertes Fliegen will erlernt
werden.

Wir benutzen hierfür einen
Modellflugsimulator und den Lehrer-Schüler Betrieb im Freigelände.
Auch Angebote des örtlichen Modellflugvereins während der
Osterferien..


KW 13 -19

Im nächsten Schritt wird dieses
Modell mit einem E-Motor ausgerüstet und dieses erprobt.


KW 21 – 29


Weitere Modellmodifikationen und
Technikvarianten.


Aus Schulorganisatorischen Gründen haben wir etwas später als geplant angefangen.
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 22:08

3. Werkzeuge und
Materialien





Zur Anwendung kommen folgende
Werkzeuge
,


deren Umgang erlernt wird:


Balsa-oder Cuter Messer, Säge,
Feile,diverse Schleifmittel


Verschiedene, Materialgerechte
Klebemittel.


Bohrmaschine, Dekupiersäge, CAD
gestützte Fräse, Vacuumpresse


Werkzeug zum Herstellen von
Konstruktions- -u.- Bauzeichnungen, Computer gestützte


Zeichenprogramme.


Materialien die zum Einsatz
kommen:


Depron / Selitron, EPP


Balsaholz, Kiefernholz


GFK


Diverse Folien und Lacke
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

56

Dienstag, 6. Oktober 2015, 11:54

Lieber Thomas,
ich soll Dir ganz lieb danken.
Deine Aufgabe an Luca, komplett selbst zu bauen und die Modelle dann auch selbst einzufliegen, habe ich ausgerichtet.
Der kleine Mann freut sich riesig!
Und er BAUT auch SELBST! :ok:
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • voddo003.jpg
Gruß

Thorsten

57

Dienstag, 6. Oktober 2015, 11:56

3. Werkzeuge und
Materialien




.....
Klingt nach einem Plan und einer großen Aufgabe. :ok:
Gruß

Thorsten

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 09:59

Ich freue mich, heute melden zu können, dass der DMFV unser Projekt in Greifswald massgeblich unterstützt. :ok: :ok: :ok:
Wir haben eine Zusage für eine Materialspende und auch noch finazielle Mittel erhalten. :applause:
Wenn jetzt noch etwas vom Bildungswerk Mecklenburg-Vorpommern kommt, sind wir für den Anfang abgesichert. :prost:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

59

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 11:44

Herzlichen Glückwunsch, Ottopeter. :applause:
Gruß

Thorsten

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 17:34

Danke, komme gerade aus Greifswald von unserer 2 Unterrichtseinheit zurück, die Jungs sind echt gut drauf. :ok: :ok:
Experiment zu Bernoulli Strömungssatz, dann haben die Schüler eigene Modelle mit einem Standardrumpf aus Depron entworfen , umgesetzt und eingeflogen, Entwürfe und Umsetzung besprochen, und schon waren die 90 Minuten wieder rum. :w
Das nächste mal gibt es Bilder. :prost:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller