Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spiderpig

RCLine Neu User

  • »Spiderpig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dübendorf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. November 2016, 10:42

Scorpion- /Castle-Setup vs. Dymond (Combo)-Setup

Hallo zusammen

Ich bin für ein Flugzeugeigenbau gerade dran Motor und Regler zu definieren.

Die tech. Daten des Motors sind soweit gegeben.

Da ich ein Fan von Scorpion Motoren bin, habe ich folgendes Setup zusammengestellt:

Motor: Scorpion-3026-710kV
Regler: Castle Edge Lite

117 CHF (Regler) + 134 CHF (Motor) = 251 CHF

Nun habe ich etwas umgesehen und hab mein Setup mal mit der “Günstiglinie” von Dymond verglichen:

Motor: Dymond GTX-3546 (760kV)
Regler: Dymond Smart 60

Combo: CHF 83 CHF


Rein von den Leistungsdaten komme ich bei beiden Varianten etwa auf die selben Daten (der Scorpion ist etwas stärker).
Das ich mir mit einem Scorpion-Motor und einem Castle Edge Regler keine günstigen Komponenten ausgesucht habe ist mir klar.. aber gleich die 3-fachen Kosten gegenüber dem Setup von Dymond ist schon krass 8( .

An die Motorspezialisten; was meint Ihr? Lohnen Sich die Mehrkosten und wenn ja, weshalb?


Grüsse Manuel
Flächenflieger:
Beast 60e
Yak-54 (Carbon-Z)
Inverza 280
Corsair
GeeBee 3gen
UMX Beast 3D
UMX Sbach 3D
UMX F16

und diverse Eigenbauten...