1

Samstag, 25. November 2017, 18:24

Luftschraube zu groß, wer kann mir Tipps geben.

Hallo,
habe diverse Deltamodelle gebaut und fliege die auch, alle mit Klappluftschrauben. Nun baue ich mein erstes Trainermodell (Comic von Flywood) mit Fahrwerk und fester Schraube. Da ich mit Hackermotoren sehr zufrieden bin habe ich mir hierfür den Hacker A30-10XL V4 gegönnt mit der zugehörigen Luftschraube APC-E 14x7. Ich kam nie auf die Idee erst einmal den Platzbedarf der Schraube zu prüfen, da bei den Deltamodellen es keine Rolle spielt und ich meist mit den Empfehlungen der Motorenhersteller zufrieden war. Beim ersten Test des Zusammenbaus stellte ich fest, das die Schraube den Boden berührt.
Ist in meinen Augen nicht toll, weder beim Start noch bei der Landung.
Kann man bei diesem Motor eine kleinere Schraube einsetzen? Habe schon diverse Seiten durchgelesen, aber leider noch keine vernünftige Antwort gefunden.
Kann mir her jemand weiterhelfen? Gibt es da eventuell eine Formel oder brauch ich einen anderen Antrieb? ???
Grüße Klaus

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2017, 19:20

Hallo Klaus,
wenn Du 4S-Akkus hast, würde ich Dir eine APC 11X7 auf dem A30-10XL empfehlen. Damit hast Du lt. Drive Calc dann ca. 2400gr. Standschub bei knapp 42 Ampere.
Mit 3S müßte man vielleicht auf eine 3 Blatt LS mit ca 11-12 Zoll Durchmesser gehen. Ramoser wäre hier eine Alternative, allerdings nicht ganz billig.

Gruß
Thomas

3

Samstag, 25. November 2017, 20:02

Hallo Thomas, eigentlich wollte ich mit 3S -Akkus fliegen, da ich alle Modelle damit betreibe, hättest du eine genaue Bezeichnung der 3 Blatt Schraube? Wäre ja vielleicht ein Versuch wert.
Klaus

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. November 2017, 20:54

Hallo Klaus,
Da wäre das Mittelteil 8B zu verwenden mit 5mm Wellendurchmesser und die 10,9 bzw 11,9 Luftschraubenblätter. Steigung kann beim Mittelteil über Stellschraube eingestellt werden. Mittelteil kostet knapp 30 Euro und LS Blätter pro Blatt 2,60 Euro.
Einfach mal bei Ramoser Varioprop anschauen.
Gruß
Thomas

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. November 2017, 08:54

Hallo Klaus,
Hab gerade noch ein wenig geschaut, also eine Master Airscrew 11x7 3 Blatt bringt laut ecalc einen Standschub von ca 2100gr. bei knapp 40 Ampere, ist auch mit ca 15 Euro auch billiger als Ramoser Varioprop.
Schönen Sonntag
Thomas