Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 6. November 2018, 06:42

What u posted was no 3 phase machine... and u will still never drive one with a bldc drive. More humor from team xerox.
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

22

Dienstag, 6. November 2018, 06:48

ich muss mich leider wiederholen:

Deine informationen sind leider mal wieder falsch. :no:
frag deinen besten freund, was er und damals aufschwatzen wollte.
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. November 2018, 06:50

You couldnt drive the machine due to your own lack of understanding. As usual. zzz
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

24

Dienstag, 6. November 2018, 06:53

okay, diu bist wieder in deinem üblichen fahrwasser.
da ist mir meine zeit zu schade für, da geh ich lieber was sinnvolles fertig machen.....

tschüss!
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. November 2018, 06:56

Sure okon lol .Goodnight zzz
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

26

Dienstag, 6. November 2018, 07:00

harget,

dass höflichkeit nicht mehr deine stärke ist, wenn dir die sachargumente ausgehen, ist auch hinreichend bekannt!

hier ist "guten morgen".
weist du, die erde ist nämlich rund und dreht sich......
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 6. November 2018, 07:06

Wats to argue like every other thing the world has done you have problems. Theres no point you couldnt drive the motor and the reasons are obvious u dont know what to drive it with . All the technical post in the world wont help u.
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. November 2018, 07:20

They kw of the team xerox torqstar u dropped in my thread is not 1 as you claim. Talk tech....bosley . Where did u get 1 from ?

The facts is it is lower just like the ultimate is than any 24slot22pole machine of any brand including Neu. It is your failed copy of the torqstar from lehner. Youre stuck at the kw because peter removed his vector math so no more help from powergecko and the reason this thread was started in the first place and no answers so it dies....u certainly didn't post this plagiarism here where it belongs!

Too bad
»Cohesive« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_6992.jpg
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Cohesive« (6. November 2018, 07:36)


29

Dienstag, 6. November 2018, 13:45

du solltest dich langsam mal entscheiden... :D
entweder der 24N scorpionstator ist eine schlechte kopie vom uralt-helistator, den christian von seiner rbeit mitbegebracht hatte oder es ist eine schlechte kopie von dem stator, den lehner benutzt - der ja in wahrheit eine kopie von dem stator ist, mit dem dieter melber schon in 2006 gebaut hat und letztendlich aus der selben quelle stammt.

klar, du bist noch so neu im "geschäft" dass du das alles nicht wissen kannst. :w

ich werd wohl besser mal bei dem nachfragen, der die scorpiondinger gerechnet hat, was er nun kopiert hat. ==[]
dann weis wenigstens ich genau bescheid.

mal ein bissel logik:

beides zugleich geht schlecht - eine kopie kann nur von einem original stammen.

diese unsinnigen stories machen dich nebenher verdammt unglaubwürdig (falls dir überhaupt irgendjemand irgendwas glauben sollte.... :applause:
das sollte sogar dir einleuchten, oder?
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 6. November 2018, 18:03

Christian Lucas nor Dieter Melber designed the torqstar for Lehner. Catch up mc hammer.

The only liar involved in any of this is you.. telling the forum the kw 2 was 1.Truth evades you like hair!
You said your Kw was one but what it really is at .93 is less than any 24n22p machine !

No discussion or post will raise the ultimate motors winding factor or change these facts.
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

31

Dienstag, 6. November 2018, 18:21

hab ich vergessen zu beachten:

du bist ganz offenbar der einzige mann auf der welt, der den Wicklungsfaktor bestimmen kann, ohne auch nur die glocke gesehen und die magnetzahl gekannt zu haben!

aufrichtigen glückwunsch!


ehrlich, ich glaube, so einen überheblichen spinner wie dich habe ich in meinem leben noch nicht erlebt.
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 7. November 2018, 11:25

The Kw is .93 !!! :nuts:
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

33

Mittwoch, 7. November 2018, 17:34

zu blöd, dass der linke 26 magnete in der glocke hat...... :prost:
deswegen sind die statorzähne da auch symmetrisch gemacht - klingelts?

solche dinger haben wir schon 2005 als helidirektantriebe gebaut.

ich sag doch, du bist nicht lange genug im geschäft um darüber bescheid zu wissen.... ==[]
vg
ralph

nachbemerkungen

34

Mittwoch, 7. November 2018, 17:56



hab aber trotzdem schon wieder gelogen: das bild stammt schon aus 2004.
aber vielleicht ist das ja ne kopie von steve Neu? wer weis das schon...... :nuts:
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 8. November 2018, 05:14

I have from SE Skaar, O. Krovel, R. Nilssen on finding the Kw of FSCW machines

Kw = (sin (1 / 2nσ) ) / (zsin (nσ / 2z)) xcos (1 / 2nε)

(chording angle) "ε" = 180 * -ys
(coil span) "ys" = 180 * / (qx Nph)
(phase spread) "σ "= (ysq)
" q "= Ns / (NphxNm)
(dual layer coef.)" Z "= Ns / gcd (Ns, NmxNph)
(single layer coef. ) "z" = Nc / gcd (Nc, NmxNph)
"n"

Ns = number of slots Nn = number of
poles Nc = number of coils Distribution factor "Kmn" = (sin (1 / 2nσ)) / (zsin (nσ / 2z)) Coil span factor "Ken" = cos (1 / 2nε) (Winding Factor) "Kw" = Kmn x Ken You'd consider the factor at nth harmonic order.

The problem is you didn't ask about this pm tooth combination. What did you ask about go back and read your post with photo of the two motors. Then do you rely on others drawings you can no longer produce or do you do the math? The formula is here. I gave it to you long ago. Is this motor you posted here Kw a 1? ==[] what is it? ==[] ==[] :prost: zzz
IEEE member 93895120
My Gallery


AND NO I DID NOT VOTE FOR HIM!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cohesive« (8. November 2018, 05:32)


36

Freitag, 16. November 2018, 17:45

Falls sich hier jemand dafür interessieren sollte habe ich hier einen direkten link zur zitierten Arbeit:

http://www.elkraft.ntnu.no/eno/Papers200…l-nilssen06.pdf

die korrekte darstellungsweise der formeln macht die arbeit damit etwas einfacher.

sehr praxisrelevant sind auch die am ende der arbeit dargestllten kräfteverteilungen für verschiedene N / P kombinationen.
vg
ralph

nachbemerkungen

Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 18. November 2018, 06:03

Closed until you cooled down.