Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 6. November 2018, 06:26

ach ja, und mal wieder 12 "verbesserungen" deines geschwafels.
das problem scheint dich ja wirklich sehr zu interessieren.

ich hätte da einen tip für dich:

versuch doch mal was fertig zu bringen!


<ot>
das habe ich die letzten 3 tage für einen meiner freunde gemacht:
http://www.speedcroco.de/anleitung_nano.html
incl. motor umwickeln.
und heute fliegt das ding. so muss das!
nicht ein jahr schwätzen und nix zustande bringen!
</ot>
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 6. November 2018, 06:37

.Im not looking only laughing at the numbers that hardl seem ultimate .
IEEE member 93895120
My Gallery

43

Dienstag, 6. November 2018, 06:41

Zitat


Im not looking only laughing at the numbers that hardl seem ultimate .


hehe, wird zeit für ne "verbesserung" deines letzten posts!

der inhalt ist ja bis jetzt eigentlich = 0! ==[]
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 6. November 2018, 06:48

Yes thanks for sharing these ultimate numbers in this astonishing new motor tech from 2 versions ago. zzz
IEEE member 93895120
My Gallery

45

Dienstag, 6. November 2018, 06:51

nicht vergessen, dein thema war:

"Working with Neu/leomotion outrunners"

oder willst du den thread nun doch in " my personal scorpion-bashing" umbenennen?
mir kanns egal sein.
vg
ralph

nachbemerkungen

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 6. November 2018, 06:54

A ultimate 4530HKII 540 Kv is a 5 + 4 WYE wind with a single 1.5mm conductor. If you believe their claims of 250 amps max at 2 seconds for 11kW @ 12S max. WYE we can sink 316 amperes for 2 seconds for 14.03kW @ 12S lipo. We therefore have a higher Kt at the lower Kv of 367 of approximately 26,095 mNm / A. The new engine topology has a much lower synchronous speed with less ripple. Inten- sively for the same amount of turns a higher Kt is always possible. The same Kv is possible with less turns (lower resistance larger wire) in this engine next to the Ultimate in new engine technology. The rotor is larger than the scorpion and it has magnets twice as thick. The NUE has reduced its effective airgap the use of thinner magnets and uses a steel flux ring inside the aluminum rotor housing for a lighter rotor. The scorpion engine with a smaller stator may actually be heavier. I'll weigh it after I'm done. We also carry our bearings in a purpose built structure.


2 second ratings are useful to who? No speed plane or SAW pull is 2 seconds short. The Preece rating is 10 seconds. For the ULTIMATE HkII 540Kv 4530 it would be 140 amperes and for this NEW motor in a single wye it would be 166 amperes.
IEEE member 93895120
My Gallery

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 6. November 2018, 21:15

ich kann mir ja nicht helfen , aber der Neumotor sieht aus als sei Eisen extrem teuer in Amerika.
Wenn man sowenig Eisen in rein packt geht auch viel Kupfer rein. 166A ineffizienz ?
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 7. November 2018, 11:24

What your eyes thinks means nothing and what do you know about whats expensive in America? The cost of iron must be more in germany at 140 amperes of inefficiency! As well as a higher synchronous speed and a lower winding factor. Enjoy it in your plane where mc hammer tells his nemesis he gave you substandard motor for a sub standard pilot. Nevertheless Im sure he appreciates your continued unwavering support. :rose:
IEEE member 93895120
My Gallery

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cohesive« (7. November 2018, 15:26)


Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 7. November 2018, 15:22

das Problem, gnädigster Herr, ist Ihr Problem die deutsche Sprache zu verstehen und sie zu deuten.
Die , in den weiten des WAN ,zur Verfügung stehenden Programme zum umwandeln der diversen Sprachen, können im Regelfall zu konversationsmissverständnissen führen.
Es war nicht mein begehr, die Kosten des Eisens in den Vereinigten Staaten in Frage zu stellen, indes war es mein begehr darauf hinzudeuten das der von Ihnen gezeigt Stator (das Teil wo das Kupfer drum gewickelt wird, denn in anderen Foren war das ja schonmal ein Problem dies zu unterscheiden) verhältnismäßig wenig Eisen aufweist. Demnach sind die offenen Bereiche in dem Statorschnitt im Ausmaß größer, welches einen prozentual größeren Anteil Kupfer zulässt auf Kosten des Eisenanteils.
Des weiteren habe ich keinen Vergleich zu der von Ihnen besagten Firma in Erwägung gezogen.
Derweil habe ich auch kein Modell in dem ein dieser Motor sinnvoll wäre. Auch bin ich keinem Hersteller verpflichtet, auch wenn ich einen persönlichen Kontakt mit ihrem Widersacher halte.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 7. November 2018, 15:30

Go back and read my edited reply. You ask a question about 166 amperes but none for a motor with only 140. The iron is quite fine with neu. You should question the scorpions lack of iron because ive beed ammended to hold larger wire because thats the only real improvement seen in years.
IEEE member 93895120
My Gallery

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 7. November 2018, 15:42

auch erneut blieb es Ihnen verwehrt, mich zu verstehen.
Das nachträgliche editieren, zeugt von Unmut und erschwert den geneigten Leser zusammenhänge korrekt zu deuten.
Auch des Skorpion´s ist´s mir egal , dies liegt an Ihrem einseitigen Blickwinkel, der Abneigung bestimmter.
Meine Frage erneut es ist: Ist dieser, der Schnitt , nicht einer welcher das Optimum verwehrt ?

Mit vorzüglicher Hochachtung

Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 7. November 2018, 15:58

You fly scorpion . Ask a direct question and u get a direct answer. What do you want to know?
IEEE member 93895120
My Gallery

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cohesive« (7. November 2018, 16:10)


Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 7. November 2018, 16:09

dies, so scheint es mir, stellt kein verbrechen dar.
Ebenso , zur Wasser und zur Luft habe ich gleichermaßen, Kontronik, Leopard, TP, TFL, Ralfitech, Brotherhobby, Turnigy und weitere im Gebrauch.
Ein "Neu" befindet sich nicht in meinem bestand, daher das Interesse meinerseits an diesem verwunderlichen , mageren, schnitt

möpmöp
Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Cohesive

RCLine User

  • »Cohesive« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Research Triangle Park

Beruf: Daimler Robot Tech

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 7. November 2018, 16:11

What do u need to know?
IEEE member 93895120
My Gallery

55

Mittwoch, 7. November 2018, 17:03

Hi Sascha,
da du anscheinend nicht so genau weist wer Steve Neu in der Elektromotoren Szene ist . Steve Neu ist im Elektroflug in den Staaten einer der Urgesteine . Er war der erste der Cobalt Eisenbleche in den Wettbewerbsmotoren für F5B eingesetzt hat , seine nur noch aus Stator mit CFK Roving in Wickeltechnik angesetzten Getriebe Antriebe sind legendär. Steve hat sehr gute Kontakte zu den Weltbesten Flugzeugherstellern , Paul Macready, Burt Rutan, Paul Allan, Alan Cocconi von AC Propulsion und vielen mehr. Er weis sehr genau wo er wieviel Eisen verwendet und welche Blechqualität er einsetzt. Ich war dieses Jahr in Californien und habe Ihn getroffen im Rahmen mit L3com, es ging da um neue Elektroantriebe für sehr viel Leistungsfähigere Antriebe die im übrigen ganz ohne Eisen auskommen bei höherer Drehmomentdichte wie alles was Du aus dem Modellbau kennst. Also häng dich nicht am Eisen auf , Dein Freund aus Thüringen hat schon gezeigt das er beim richtigen Eiseneinsatz nicht zurecht kommt. So Long

Happy Amps Christian

56

Mittwoch, 7. November 2018, 18:25

Hi Sascha,
da du anscheinend nicht so genau weist wer Steve Neu in der Elektromotoren Szene ist . Steve Neu ist im Elektroflug in den Staaten einer der Urgesteine . Er war der erste der Cobalt Eisenbleche in den Wettbewerbsmotoren für F5B eingesetzt hat , seine nur noch aus Stator mit CFK Roving in Wickeltechnik angesetzten Getriebe Antriebe sind legendär. Steve hat sehr gute Kontakte zu den Weltbesten Flugzeugherstellern , Paul Macready, Burt Rutan, Paul Allan, Alan Cocconi von AC Propulsion und vielen mehr. Er weis sehr genau wo er wieviel Eisen verwendet und welche Blechqualität er einsetzt. Ich war dieses Jahr in Californien und habe Ihn getroffen im Rahmen mit L3com, es ging da um neue Elektroantriebe für sehr viel Leistungsfähigere Antriebe die im übrigen ganz ohne Eisen auskommen bei höherer Drehmomentdichte wie alles was Du aus dem Modellbau kennst. Also häng dich nicht am Eisen auf , Dein Freund aus Thüringen hat schon gezeigt das er beim richtigen Eiseneinsatz nicht zurecht kommt. So Long

Happy Amps Christian



ja, sehr schön beschrieben, dass steve Neu ein anerkannter fachmann auf dem gebiet ist.
er wird also auch ganz genau wissen, auf welche nut /pol kombination er setzt.
und dieser fachmann verwendet lieber 24N22P statt des angeblich so überlegenen 24N28P mit SPS wicklung.
was er sich dabei wohl gedacht hat?
vg
ralph

nachbemerkungen

57

Mittwoch, 7. November 2018, 19:06

Hi Paradieserl,
gib erst mal dem Cohesiv die Antwort , wie Du auf den Wickelfaktor von 1 kommst !
Cohesiv macht es schon richtig , abwarten und Tee trinken.

Happy Amps Christian

58

Mittwoch, 7. November 2018, 19:11

du brauchst doch nur die winkel zu messen und nachzurechnen.

dem, der den gezeichnet hat, traue ich schon zu, dass er weis, was er tut.
ist schließlich ein studierter deutscher diplomingenieur.

du weisst doch, ich bin nur der mit den dicken fingern, also die wickelmaschine.

du hast aber auch noch eine schon länger offene frage zu beantworten:
an welcher uni hast du (e-technik?) studiert und welchen abschluss hast du dort gemacht?
vg
ralph

nachbemerkungen

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 7. November 2018, 19:26

ich klinke mich aus und feiere den Erfolg...

... die Stimme Amerikas hinter dem Ofen hervor gelockt zu haben.
Ihr könnt ja in gewohnter Form weiter machen und Cohesive brauchts dann ja nicht mehr.
Wie kompetent er ist, bevor sein "Gehirn" mit an Board gekommen ist, hat er in anderen Foren schon zu genüge bewiesen.

Viel Erfolg wünscht euch hochachtungsvoll der WR Sub Pilot
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

60

Mittwoch, 7. November 2018, 19:54

ich glaub, ich hab auch erstmal genug von der "show".

lassen wir den hauptdarsteller und seinen souffleur einfach mal ihr ding machen.

wer weis, vielleicht kommt ja wirklcih mal was zum praktischen einsatz..... man soll die hoffnung nie verlieren.
:prost:
vg
ralph

nachbemerkungen