Lakeman

RCLine User

  • »Lakeman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Friedrichshafen

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. März 2006, 21:46

Berechnung für max. Stromaufnahme ??

Hallo,

hab alle Parameter eines Motors ausser der Max. Stromaufnahme,
kann ich diese über eine Formel oder so berechnen ??

Typhoon 6/13:

2420 U/min pro Volt
Wirkungsgrad 80%
7,2-14,4 V
140 Watt
Weiteres Zubehör:

3s 2100 mA/h 16C
Latte 5x5 oder 5,2x5,2
Regler optional bis 36A


thx for help

Lakeman

RCLine User

  • »Lakeman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Friedrichshafen

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. März 2006, 12:32

Na wo sind denn hier die hardcore Elektroniker die sich mit sowas auskennen...............................???

greetz

GSchroth

RCLine User

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. März 2006, 12:46

Hallo,

was ein Motor max. an Strom verträgt, wird meist experimentell festgestellt. Es häng sehr stark von der Kühlung ab. Aufgrund der Angaben (14,4V, 140W) würde ich annehmen, er ist für ca. max 10A ausgelegt.

Ein anderer Punkt ist der Wirkungsgrad im Arbeitspunkt. Der hängt damit zusammen, wie weit der Motor von seiner Leerlaufdrehzahl entfernt betrieben wird. Bei kleinen Motoren sollte dies mind. 70-75% der Leerlaufdrehzahl sein.

Gruß

4

Donnerstag, 30. März 2006, 13:07

und die 80% wirkungsgrad beim taifun sind sowieso gelogen.
mit siolchen daten zu rechnen lohnt die mühe nicht.

am weitesten kommt man über die dicvke des verwendeten wickeldrahtes.

www.powerditto.de/draht_daten.html

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. März 2006, 13:51

"würde ich annehmen, er ist für ca. max 10A ausgelegt."

140W Leistung bei max. Wirkungsgrad - das kann bedeuten, daß der Motor aber noch viel mehr Strom ziehen kann - dann aber ausserhalb des Wirkungsgrades!

GSchroth

RCLine User

Wohnort: Süddeutschland

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. März 2006, 14:20

Zitat

...bei max. Wirkungsgrad...


Das steht nicht dabei. Dann ist es meist die max. Leistung.

Gruß