Marc P.

RCLine Neu User

  • »Marc P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 65604 Elz

Beruf: Rettungsassistent

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juli 2006, 02:35

400DH mit Align 35G im Funjet , Ständig Motoraussetzer !

Hallo!
Mein erster Beitrag hier bei euch, Servus!
Komme von rc-heli-fan.org aber dort sind halt nicht so viele Flächen Profis wie bei euch....

Habe Probleme mit meinem Funjet!
Hab den 400DH Motor drin, der macht 4200 U/min/V , einen Align 35G Regler dran und fliege mit einem 3s 2220 mAh Tanic Pack.

Ab 3/4 Gas hat der Motor ständig Aussetzer.
Der geht zwar auch damit sehr gut aber wenn der Motor mal 4 sec. auf vollgas läuft sieht man was dort noch für Potential schlummert !!!

Seltsamm ist, daß er das nur im Flug macht. Wenn ich ihn in der Hand halte geht´s?

Regler steht auf Mid Timing, ohne Bremse, Akku 65% ohne Heli Mode.
Hab schon einen neuen Empfänger, bessere Lipo´s, High Timing und dieverse Prop´s probiert, immer das gleiche... :wall:

Jemand von den Flächen oder Brushless Spezialisten eine Idee?

Gruß,
Marc
- T-Rex 450 XL CDE :
450 TH / Jazz 40-6-18 / Gyro GY 401
- T-Rex XL HDE :
420 LF mit Align 35G
- Shocky Edge 540
- Extra 300 mit Himax
- Ikarus SU 27
- Caliber M24
- Graupner MX 12 Mode II
- MPX Funjet (im Aufbau)

Marc P.

RCLine Neu User

  • »Marc P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 65604 Elz

Beruf: Rettungsassistent

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juli 2006, 12:54

RE: 400DH mit Align 35G im Funjet , Ständig Motoraussetzer !

Schieb....

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juli 2006, 17:26

Wasfür einen Prop hast Du da denn drauf? Mehr als 4x3" dürften das auf keinen Fall sein, da sonst Überlast.

Marc P.

RCLine Neu User

  • »Marc P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 65604 Elz

Beruf: Rettungsassistent

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juli 2006, 17:48

RE: 400DH mit Align 35G im Funjet , Ständig Motoraussetzer !

Hallo Snoopy!

Im Moment eine 4,7x4,7
Hatte aber auch schon kleinere probiert, Motoraussetzer auch mit kleinen Prop´s und da geht ja dann auch gar nicht´s, lahm wie Krücke...

Heißt wohl, Senkrecht kann ich mit diesem Motor abhaken ???

Edit:
Hab´s mal bei Elehtroflug reingesetzt, evtl. gibt´s da mehr Antworten ???

Guckst du hier:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=122535&sid=
- T-Rex 450 XL CDE :
450 TH / Jazz 40-6-18 / Gyro GY 401
- T-Rex XL HDE :
420 LF mit Align 35G
- Shocky Edge 540
- Extra 300 mit Himax
- Ikarus SU 27
- Caliber M24
- Graupner MX 12 Mode II
- MPX Funjet (im Aufbau)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc P.« (22. Juli 2006, 09:08)


jib_98

RCLine Neu User

Wohnort: Porta Westfalica

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juli 2006, 12:18

RE: 400DH mit Align 35G im Funjet , Ständig Motoraussetzer !

Hallo Marc,
da das Problem reichweitenabhängig zu sein scheint (in der Hand hast Du ja keine Probleme), könnte ich mir vorstellen, dass Dein Regler oder Motor evtl. den Empfänger stört. Die Störungen werden natürlich mit steigender Stromstärke auch intensiver.

Hast Du im direkten Vorbeiflug bei Vollgas auch Probleme? Evtl. könnte man mit Alufolie den Regler und die Kabel abschirmen.

Gruß
jib_98