Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Romeylo

RCLine User

  • »Romeylo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Tech.Angestellter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juli 2006, 16:49

Rondo 400 kaputt?

Hallo,
ich habe heute einen Rondo400 von Kontronik an mein Flugmodellmotor (Permax400) montiert d.h. ich habe Ihn hinten auf den Motor gelötet, so wie es vorgesehen ist. Dann hab ich alles angeschlossen und die Fernsteuerung eingeschaltet, gemäß der Anleitung. Alles ging glatt und funktionierte einwandfrei, also Akku ab und Günni-Prop aufgesteckt.Danach wieder Akku dran und Vollgas gegeben. Doch die Vollgasstellung ging nicht zurück, egal bei welcher Knüppelstellung. Folglich Akku wieder ab! Prop wieder ab, wieder alles von vorne; doch nun läuft der Motor nur noch sehr langsam und stotterig. Hat jemand eine Ahnung was damit los ist? Ist der Steller evtl. schon kaputt gegangen, wobei ich nicht wüßte warum?
Mit allerbesten Grüßen
R.Meyer
Raptor E550 auf 620 gestrecht :ok:
Homepage

Ich versuche immer mein Bestes zu geben - leider klappt das nicht immer. :shake: