Lysader

RCLine User

  • »Lysader« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landshut, Bayern

Beruf: Marketing Referent (Dipl. Ing. (FH)) Bayerischer Automobilbauer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2007, 21:26

Permax 480 Motoren entstören

Hallo liebes Forum,

ich möchte meine Permax Motoren 480 enstören. Hab mir hierzu 2x 470nF Kondensatoren gekauft und wollte jeweils einen von + nach - anlöten.

Jetzt sehe ich, dass den Motoren jeweils 3x 47nF Kondensatoren beiliegen. Welchen soll ich nun verlöten?

Beste Grüße

Andreas
Andreas
ALIGN T-REX 600 ESP / T-REX 450 PRO / E-Flight MSR - MCX / Multiplex Parkmaster / Parkzone ME 109 / Robbe ARCUS Sport / Sebart Katana S30

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2007, 21:50

Hallo Lysander

Zwischen Gehäuse und Plus, Gehäuse und Minus und Minus zu Plus.

Die kleineren Kondensatoren dämpfen die höheren Störfrequenzen, werden sicherlich ausreichen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (12. April 2007, 21:51)


kb-modell

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Energiegeräteelektroniker, RF-Techniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. April 2007, 08:35

Hallo, Andreas.
Schau mal hier.