Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. November 2007, 21:50

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Micro Speed von Graupner?

Ich will die BilligBürsties in meinem Quadrokopter durch diese hier ersetzen. Die jetzigen Motore halten etwa 10-15 Flugstunden. Wie lange würden denn die Micro Speed halten?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. November 2007, 07:26

2-3 Std....:D

Die Motoren sind :angry:

Sie haben keine Kohlen, nur Federbleche die sehr zügig aufgeraucht sind, vor allem beim Betrieb mit 2 Lipozellen.


Nimm GWS Bürstis
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (6. November 2007, 07:28)


3

Dienstag, 6. November 2007, 17:38

Danke, da werd ich dann doch erstmal bei den orginal Motörchen bleiben. Sollte jetzt sowieso ersatmal ne Übergangslösung bis zum BL-Kit sein.