1

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 12:46

Simprop Magic Speed 10 Bremse programmieren?

Hallo, ich möchte gerne die Bremse Aktieviren, kann mir jemand sagen wie es geht?

Gruß Peter

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 15:51

RE: Simprop Magic Speed 10 Bremse programmieren?

Hast du die Bedienungsanleitung verlegt?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

3

Freitag, 14. Dezember 2007, 19:45

RE: Simprop Magic Speed 10 Bremse programmieren?

ach so Anleitung, eine gute idee

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Dezember 2007, 13:02

die muss man auch erstmal verstehen, denn die Simprop Anleitung ist nicht gerade die Beste.

Einschalten - dann Vollgas - 10 sekunden auf Vollgas stehenlassen, Regler geht in den Programmiermodus.

Knüppel auf Motor aus.

Du bist in Menü 1
Knüppel kurz auf Vollgas ( kleiner Sek. 1 ) - Menü zum Einstellen ist ausgewählt.
Knüppel erneut kurz auf Vollgas - Bremse Aktiv

Akku Abziehen - bremse sollte gehen

5

Montag, 17. Dezember 2007, 19:51

hallo Alexander.
das ist nett vielen dank.

gruß Peter

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 16:53

hat es denn wenigstens geklappt?

7

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 20:21

nein leider nicht

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 11:23

Hi Peter,

probier mal folgendes:
- Sender einschalten
- Gasknüppel auf Vollgas

- Antriebsakku anschließen ( Motor piept einmal )

- Gasknüppel auf Leerlauf ( Motor piept einmal )
- Gasknüppel auf Vollgas ( Motor piept zweimal ) wird der Knüppel 10 Sek. in dieser Position belassen gelangt der Controler in den Programmiermodus und quittiert dies mit 4xMotor-piepen und blinken der LED.

LED Blinktakt wählen indem der Gasknüppel kurz ( < 2 sek. ) von der Vollgas- in die Leerlauf- und wieder in die Vollgasposition gebracht wird.
- 1 x blinken = Bremse
- 2 x blinken =Akkutyp
- 3 x blinke =Motordrehrichtung

Ist die gewünschte Position ( 1 xblinken ) erreicht, Gasknüppel für mehr wie 2 sek auf Leerlaufposition stellen.Darauf hin quittiert der Controller mit 3x piep ud die LEDleuchtet oder blinkt je nach Voreinstellung.
Mit demKnüppel kann nun zwischen leuchten und blinken gewählt werden indem der Knüppel kurz auf Vollgas ( < 2 sek. ) und dann wieder auf Leerlauf gestellt wird ( blinken Bremse an/ leuchten Bremse aus ).

Zum speichern der Einstellung den Knüppel auf Vollgas stellen und 4 Pieptöne abwarten, dannach blinkt die Led wieder 1x, 2x oder 3x und weiter Parameter können eingestellt werden.
Um die Programmierung zu beenden den Controller vom Akku trennen.
Gruß Jürgen
jbsseiten

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Dezember 2007, 14:01

der geht aber nicht in den Programmiermodus mit eingeschaltetem Vollgas!

Du muss auf jedenfall Gas aus haben, einschalten und dann auf Vollgas - 10 sekunden warten und schon bist du drin.

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:22

Hi Alexander,

meine Anleitung stammt vom Magic-Speed 42. Das Simprop für die gleich Serie Regler beim kleinen Reler eine andere Software nutzt halte ich für unwahrscheinlich. Noch unwahrscheinlicher halte ich aber deine Aussage :

Zitat

Du muss auf jedenfall Gas aus haben, einschalten und dann auf Vollgas - 10 sekunden warten und schon bist du drin.

So dürfte man ja nach dem antecken des Akkus nie länger als 10sek. Vollgas fliegen, da man dann ja automatisch im Programmiermodus landen würde und dann im Flug sämtlich Parameter unkontrolliert verstellt. :w

Nun denn, vielleicht meldet sich Peter ja noch und berichtet.
Gruß Jürgen
jbsseiten

11

Freitag, 21. Dezember 2007, 21:29

hallo ich werde mich die tage mal wieder dran wagen.

gruß Peter

12

Mittwoch, 2. Januar 2008, 12:00

Hallo Jürgen. Es hat geklappt die Bremse ist drin. Super

Gruß Peter

13

Dienstag, 28. Mai 2019, 18:04

Hallo zusammen,

mein Magic 42-H ist auch mit der Robbe Programmierbox Best.Nr.8633 programmierbar.

Gruß
Michael