Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2008, 22:21

(China-Brushless): Motorprobleme gelöst

So, ich habe das Problem mit meinem "rumgezittere" des Motors gelöst. Schuld waren die beim China-Motor mitgelieferten Gold-Stecker/Buchsen. Denn besonders maßgenau sind die nicht. Einer dieser Stecker hat ganz einfach mal Kontakt gemacht, mal nicht. Nur durch zusammendrücken der Buchse mit der Zange konnte der Kontakt verbessert werden. Ich hoffe, damit ist auch das Problem mit der Glocke, die nicht automatisch zentriert auf der Welle läuft, gelöst, denn wenn es nicht schleift, aber zuckt, dann hatte ich wiederum die Glocke als Auslöser in Verdacht...
Liebe Grüße
Hartmut