Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:48

Austausch Motorwelle Robbe Roxxy 2830 ?

Hallo zusammen,

ich habe hier einen Robbe Roxxy 2830 von einem Parabolic ARF bei dem die Motorwelle verbogen ist. Und jetzt würde ich meinen Parabolic natürlich gerne nochmal in die Lüfte bringen ohne direkt einen ganz neuen Motor zu kaufen.

Dazu habe ich ein paar Fragen.
1. Kann mir evtl. jemand sagen ob z.B. die Ersatzwelle eines Roxxy 2827/26 (gibts für ~4,50€) vielleicht auch in den 2830 passt ? Bei den einschlägigen Versandhändlern find ich keine Ersatzwelle die explizit für den 2830 gedacht ist. Aber der 2827/26 und der 2830 scheinen ja ziemlich ähnlich zu sein.
2. Ich hab den Motor schon auseinandergenommen. Allerdings weiß ich noch nicht wie ich die Welle aus dem "hinteren Gehausedeckel" kriegen soll. Die ist da nicht festgeschraubt o.ä., so das ich vermute das die da reingeklebt ist.... was tun ? Mit nem Lötkolben erhitzen (damit sich der Kleber löst) und dann mir roher Gewalt versuchen ?

Für den Fall das mir hier geholfen werden kann, haben die Motorschrauber hier evtl. ein paar Wartungs-Tipps was ich noch machen könnte wenn ich den 2830er schon auseinander hab ? Denke da an ne Grundreinigung oder Schmierung der Kugellager...

Oder hat jemand einen Alternativ-Vorschlag für einen günstigen China-Motor ?

Wie gesagt, würde meinen Parabolic gerne nochmal an den Start bringen, will aber möglichst wenig investieren da der Flieger ohnehin schon leicht ramponiert ist. S.h. ein neuer Roxxy für ~30€ wär mir da schlichtweg zu teuer :(

Grüße,
Dodge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodge« (26. Januar 2010, 21:51)


Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Januar 2010, 23:48

Servus Dodge,

nimm einfach einen Speed 600 aus einander, der hat eine 3,17 er Welle, oder in manchen alten CD-Rom´s sind auch welche drin.

Die Welle bekommst Du mit Wärme, am besten, die Welle heiß machen, aber die Glocke an sich, in der die Magnete eingeklebt sind mit einem nassen Tuch vor der Hitze schützen, raus, oder mit einem Durchschlag (oder Nagel, oder dünnerer Welle) austreiben, aber eine Nuss oder etwas als Wiederlager benutzen.

Wenn Du einen sehr guten günstigen Motor suchst, dann kann ich Dir den EMAX CF 2822(5,95$) empfehlen, den habe ich in meinem Arcus drinnen an 3s Lipo und einer 9x5 Klapplatte.


Gruß Niels