Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. April 2003, 13:11

Das nervt!

Hallo Elektroflieger!

Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem passenden Antrieb für meinen Segler ("Spirit" von SMG, Spannweite 2,4 Meter, Gewicht E-Segler mit 8 Zellen Sub-C = 1,85 Kg)

Nachdem ich eine Antriebseinheit von Jamara / 600Venti mit 2,8:1 Getriebe, 12 x 7 Luftschraube aus dem Flieger wieder ausgebaut habe, da die Steigleistung mehr als bescheiden war, hab ich mich für den Eco-Antrieb des Exel C. II entschieden, da dieser in mehreren Testberichten als gut (Preis/Leistung) bewertet wurde - Simprop 650BB mit 3,8:1 Planeta-Getriebe, LS. 14 x 8 (zu einem bezahlbaren Kurs von unter 60 EUR (ohne Luftschraube!) Leider hat mich der Fachhändler meines Vertrauens erst einmal ausgebremst, da Simprop angeblich den Antrieb nicht liefern konnte, weil das Getriebe nicht lieferbar war :hä:
Nach mehreren Monaten Wartezeit hat mein Fachändler es geschafft, die Getriebe direkt einzukaufen und hat diese mit dem 650BB von Simprop selbst komplettiert. Der Frust kam auf, als ich den Simprop-Motor bei 4 V einlaufen lassen wollte. Nach 20 Minuten blieb der Motor einfach stehen und war glühend heiß. Ich also wieder hin zum Fachhändler. Der müsste mir jetzt leider mitteilen, daß er mir keinen Ersatzmotor geben kann, da jetzt leider der Motor von Simprop nicht mehr lieferbar ist 8( Echt Super! - Jetzt habe ich das Getriebe mit dazugehöriger Klappluftschraube/Spinner-Kombination (ca. 60 EUR) und der Fachhändler kann mir keinen vergleichbaren Motor liefern, ohne daß ich die anderen Komponenten auch wieder tauschen muß. Seit zwei Tagen versuche ich nun schon mit der Firma Hopf-Modelltechnik Kontakt aufzunehmen, um mal anzufragen welcher Motor von Hopf zu meinen Komponenten passt. Aber leider per Telefon noch per E-mail ist es mir gelungen, eine Auskunft zu bekommen. Da ist mein Vertrauen, was Lieferfähigkeit und Service angeht, schon wieder bis in die Grundmauern erschüttert! Es ist zum ...!

Ich bin mir bewußt, das jetzt gleich wieder die BL-Motoren-Fraktion kommt, und für einen BL Motor plädiert. Aber erstens ist die Modellfliegerei für mich keine Profession, sondern nur eine von vielen Freizeitbeschäftigungen, und muß daher auch bezahlbar sein, und zweitens habe ich sämtiches Equipment für den Elektroflug mit Bürstenmotoren herumliegen und bin damit auch ganz zufrieden - mal abgesehen von der mehr als schlechten Vertriebssituattion der Modellbau-Firmen ( in jeder anderen Branche wären die schon längs pleite!)

So nun habe ich mir den ganzen Frust von der Seele geschrieben und würde mit naturlich freuen, wenn jemand von Euch doch noch einen vergleichbaren Motor zu dem 650 BB von Simprop vorschlagen könnte.

Gruß
Gunnar

3w-ole

RCLine User

Wohnort: Raum Osnabrück

Beruf: Abteilungsleiter und Koch

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. April 2003, 14:13

Hi Gunnar,
ich hatte auch mal so einen Flieger!

Antrieb:
Ultra 1800/3
Prop 13 x 7 Klappluftschraube
Regler bis 80 A
10 Zellen 2400 mAh

ca. 750 Watt Leistung
reicht für 5 - 8 richtig hohe Steigflüge!
Gruß Ole :ok:
[SIZE=2]www.modellfluggruppe-lsv-wittlage.de [/SIZE] :ok:

[SIZE=2]Fw190 A8
dat isses... :evil: [/SIZE]

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2003, 18:12

Hallo,

damit wirst Du wohl leben müssen wenn Du nicht in einen guten Motor investiern willst. Wer billig kauft, kauft auf Dauer teuer. Schau doch mal bei Ebay. Da werden recht preiswerte Bürstenmotore angeboten. Ich meine aber keine Speed 600 oder ähnliche Billigantriebe sonder wie Olaf schon geschrieben hat, einen Edelantrieb. Die Ersatzteilfrage ist gesichtert und Leistung ist auch genug vorhanden. Hättest Du gleich einen anständigen Motor gekauft, wären Dir der Verlust von 60€ erspart geblieben.

Gruß Gerhard
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. April 2003, 19:34

Habe noch meine nagelneuen Helimotor vom Eolo übrig. Ein 600er mit Gebläse , der müsste passen. Gegen erstattung des Portos kannste den haben.
Gruß Frank

BA-Biene

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. April 2003, 19:41

hallo

schau doch mal bei LRP http://www.lrp-electronic.de/ rein,
der 650-6-8 BB kostet allerdings fast 80€ bei Conrad
biete Frässervice

6

Donnerstag, 17. April 2003, 22:13

Hallo Gunnar,

bei Karlo findest Du Getriebesets mit Maxxon Getriebe (gleiche wie bei Simprop). Er hat verschiedene Kombinationen mit 600er/650er Motoren, welche man auch einzeln bekommen kann. Dann fehlt Dir nur noch das passende Ritzel (auch im Shop zu bekommen).

Gruß
Kai

7

Freitag, 18. April 2003, 00:03

Zitat

Seit zwei Tagen versuche ich nun schon mit der Firma Hopf-Modelltechnik Kontakt aufzunehmen, um mal anzufragen welcher Motor von Hopf zu meinen Komponenten passt. Aber leider per Telefon noch per E-mail ist es mir gelungen, eine Auskunft zu bekommen.
Schöne Grüsse
Toenne

8

Freitag, 18. April 2003, 00:51

Hallo,

Karlo ist halt kein hauptberuflicher Telefonist. Somit muss man endweder etwas Geduld haben, in das Hopf-Forum posten, oder sich selbst auf die Suche machen (daher der Link zum Shop). UND Bestellungen im Shop tätigen und nicht per mail oder Fax. Nur bei Bestellungen Im Shop bekommt man automatisch den Status der Bestellung (in Bearbeitung, versendet etc.) gemeldet.

Gruß
Kai

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. April 2003, 10:08

Also kaufen würde ich gar keinen Bürsten Motor mehr, zumindest nicht für 80€.
Dann reicht auch ein einfacher Speed 600 für 10-12 € weil ja eh ein getriebe dafür ist.
Gruß Frank