Daywalker2004

RCLine User

  • »Daywalker2004« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bensheim

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. August 2010, 16:25

Axi oder Scorpion ??

Hallo Zusammen,

Ich habe letzte Woche meinen Erstflug der Pilatus Porter Big Tiger von Pichler gehabt.

Der Eingesetzte Motor war ein Emax 5345/8, jedoch haben sich beim Erstflug 2 Magnete selbstständig gemacht und sind Zerbrochen.

Der Motor ist schon auf dem Weg zum Händler Zurück, Der Mir Freundlich weise den Motor Tauscht.


Da ich aber nun glaube das mit diesem Emax (China) Motoren, doch keine Große Freude haben werde an dem Modell, bin ich auf der Suche nach etwas Gescheiterem Motor.

Auf Grund des Preis Verhältnis, tendiere ich zwischen dem Axi 5345/16 und dem Scorpion S5535-190. Wobei sich für mich, beide Motoren Schwachstellen aufweisen könnte:

Axi: Hält evtl die Temperaturen die Entstehen könnten (Wenig Frischluft Öffnungen) nicht aus.

Scorpion: Wird Rückwand befestigt.

Nun ist meine Frage, was könntet ihr zu den Motoren Sagen ??? Oder habt ihr evtl selbst Vorschläge ??

Die Kiste ist Ursprünglich für den Schleppbetrieb gedacht, die Leistung des Emax 5345/8 war mit einer 22x12 und 10S eigentlich Relative gut.


Des weiteren ist die Frage, welcher Regler ist am besten für die Motoren. Hauptsächlich, habe ich einen Castle Creation (110-160) HV ins Auge gefasst.

Könnte man das ganze aber auch an einem "Robbe Roxxy BL-Control 9120-12" oder "Fusion Hawk BL 120A Opto" betreiben ???


Hier nun mal ein paar Daten:

Pilatus Porter Big Tiger von VQ Models
Spw: 2,72m
Abfluggewicht: 10kg

Akku: 2x 5S Turnigy 5000mAh 30C


Schonmal Vielen Dank im Vorraus

Gruß
Udo
[Schreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung !!! 8)

-Pilatus Porter Big Tiger (Elektrisch, Schlepper)
-Sebart SU29 140 (Elektrisch)
-Schlüter Long Ranger III (Champion Mechanik,Elektro-Umbau)
-T-Rex 600
-T-Rex 450

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. August 2010, 21:31

RE: Axi oder Scorpion ??

mach dir beim axi um die temperTUR MAL KEINE SORGE DIE SIND SEHR ROBUST
hab ein paar kleinere im einsatz die sind nach denm fleigen ( im grenzbereich immer sehr warm und das seit jahren
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Daywalker2004

RCLine User

  • »Daywalker2004« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bensheim

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. August 2010, 22:02

Hallo Andreas,

Jein.

Beim Emax hatte ich jetzt das Problem das sich Während des Fluges die Magnete gelöst haben. Ich vermute mal das der Motor zu Warm wurde. (Später bei Ausbau direkt im Anschluss, war dieser noch sehr sehr Warm).

Ich hatte das Problem mit den Magneten schonmal, beim AXi Motoren (4130).

Trotzdem Dank
[Schreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung !!! 8)

-Pilatus Porter Big Tiger (Elektrisch, Schlepper)
-Sebart SU29 140 (Elektrisch)
-Schlüter Long Ranger III (Champion Mechanik,Elektro-Umbau)
-T-Rex 600
-T-Rex 450