1

Freitag, 11. Februar 2011, 18:11

Brushless Motor bricht unter Volllast zusammen

Hallo

Ich habe eine Frage und zwar gestern ist mein Brushless Motor auf Volllast immer wieder mit der Leistung zusammen gebrochen, d. h. unter Volllast hat der Motor einfach aufgehört sich zu drehen.:wall:

Wenn ich dann mit dem Sender auf Nullstellung gegangen bin ist der Motor wieder gelaufen.

An was könnte das liegen??

Ich verwende einen Brushless Motor mit 2600kv
einen 3s Lipo 2200mAh 20c
und einer 6x4 Luftschraube

Gruß
Flugzeugflieger

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 18:15

RE: Brushless Motor bricht unter Volllast zusammen

Bricht also zusammen bei hohen Strömen!

Zustand Akku, Zustand Kabel und Stecker prüfen.

cu KH

3

Freitag, 11. Februar 2011, 18:25

Tippe mal auf die ganze Kombi, der Akku wird nicht das schaffen, was der Motor mit dem Prop bei Vollgas haben will...

Wenn der Akku echte 20C hat, schafft der 44A, eher wohl aber weniger bei Volllast und dann kackt der ab.

Almigurt

RCLine User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Februar 2011, 20:48

Hi,

selbiges Problem hatte ich auch.

vllt. war dem Lipo kalt.. Kalte Lipos sollen unter Last mit Spannungseinbrüchen reagieren.

Welchen Regler hast du? Hast du eine Abschaltspannung eingestellt?



Gruß Benjamin

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Februar 2011, 23:09

Wenn der Motor einfach stehenbleibt ist wohl die Akkuspannung eingebrochen, evt. Abschaltschwelle falsch eingestellt?

Wenn das mit grausamen Geräuschen passiert könnte es an einer Überlastung, zu grossem Prop liegen.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube