Alexander

RCLine User

  • »Alexander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Beruf: Anwalt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Mai 2014, 12:03

Brushlessmotoren laufen mit gleichen Reglern versetzt/ungleich an

Hallo,

ich habe den TwinStar II mit Brushlessmotoren (Dymond 28-32) und den entsprechenden Dymond Smart 30 Reglern gebaut.
Angeschlossen beide Regeler über ein Y-Kabel an Ausgang 1 des Empfängers. Plusleitung bei einem Regler durchtrennt - weg BEC.

Wenn ich nun "Gas" gebe, fängt erst der eine Motor an die Luftschraube zu drehen, dann bei etwas mehr "Gas" setzt der zweite ein. Zum oberen Leistungsende hin scheinen die beiden dann wieder gleich zu laufen. Was kann ich da machen. ??? Einstellung der Regler ist Auslieferungszustand.

Grüße Alex

2

Mittwoch, 28. Mai 2014, 12:14

Moin,

steht in der Anleitung der Regler:


Gasweg einstellen:

- Ziehen Sie den Akku vom Regler ab , stellen Sie den Gashebel auf Vollgas und
verbinden dann den Akku wieder mit dem Regler.
Sie hören nun die Tonfolge „ 123 “ und dann nach 2 Sekunden zwei weitere piep Töne ,
danach bringen Sie den Gasknüppel in Nullposition und hören einen langen piep und
dann Musik.

Gruß

3

Mittwoch, 28. Mai 2014, 12:29

...ja es kann wirklich sein das beide Regler vom Werk her unterschiedlich Programiert sind, beide Regler getrennt voneinander reseten und neu auf deinen Motor Programieren, wie beschrieben Gasweg, Timing u.s.w.

Gruß
Markus

Alexander

RCLine User

  • »Alexander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Beruf: Anwalt

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Mai 2014, 15:15

Ah ok, das hat was mit dem Gasweg zu tun. Vielen Dank! ich werde die beiden Regler nochmal neu entsprechend programieren.

Nochmals Danke!

:ok: :ok:

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Mai 2014, 14:24

es ist aufgrund Bauteiltoleranzen auch nicht unbedingt gegeben das die Motoren wirklich zu 100% genau den selne anlaufpunkt haben wenn der Gasweg gut eingelernt ist dann hilft nur noch ein Mischer wenns beim Fliegen aufällig wird.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok: